Mohammed Al-Ghanam - Schwermetall

Mohammed Al-Ghanam

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Arwald

Mohammed Al-Ghanam

Beitrag von Arwald » 02.07.2006, 18:28

Die Schweiz will den radikalen Islamisten Mohammed Al-Ghanam ausweisen. Der Bundesrat sieht die innere Sicherheit gefährdet, weil Al-Ghanam die Schweiz in hasserfüllten Worten im Internet und in Briefen als antiislamisches Land verunglimpft.

«Muslime! Nehmt euch in Acht vor der Schweiz, Euer hässlicher Feind versteckt sich hinter einer scheinheiligen Fassade der Neutralität und führt ohne Euer Wissen einen Krieg gegen Eure Religion.» Mit solchen Worten hetzt Mohammed Al-Ghanam auf Al-Kaida-Websites gegen die Schweiz.

Das EDA sieht durch den ehemaligen Polizeioberst die innere Sicherheit gefährdet und will den Scharfmacher ausweisen. Das EDA sucht nun ein Aufnahmeland für den aus Kairo und bestätigte damit einen entsprechenden Artikel in der «SonntagsZeitung».

Zurück in seine Heimat Ägypten kann die Schweiz Al-Ghanam nicht schicken: Er gilt als politischer Flüchtling, da er nach eigenen Angaben Fälle von Korruption und Menschenrechtsverletzungen in Ägypten aufgedeckt hatte und deshalb verfolgt wurde. Seit Mai 2001 lebt Al-Ghanam in der Schweiz.

«Die Schweiz ist der verachtenswerteste unter den Feinden des Islam», hatte Al-Ghanam auf mehreren dem Terrornetzwerk El Kaida nahestehenden Webseiten geschrieben. Auch in Zuschriften an Behörden, Politiker und Medien gab er seinem Hass auf die Schweiz Ausdruck.

Im Oktober 2005 hatte der Bundesrat in der Fragestunde des Nationalrats noch keine terroristische Gefahr durch Al-Ghanam gesehen.

Es sei jedoch möglich, dass sich Dritte von den Äusserungen radikalisieren liessen und damit eine Gefährdung entstehe, räumte der Bundesrat ein. Eine Ausweisung werde deshalb geprüft.



Irgendwas läuft doch da falsch, mit unserer Flüchtlingspolitik...

Gast

Beitrag von Gast » 02.07.2006, 18:34

Warum auch pressieren mit diesem armen Flüchtling? Der soll noch ein bisschen unsere Gastfreundschaft geniessen, er hat sich das nach all den Strapazen ja auch verdient.

Wann fliegt eigentlich die erste Koranschule in die Luft?
Zuletzt geändert von Gast am 02.07.2006, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 02.07.2006, 18:58

Hmmm. Ist es nicht ein wenig unhöflich sein "Gastland" zu beleidigen/verraten?

Benutzeravatar
vind
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2006, 17:32
Wohnort: Belgien
Kontaktdaten:

Beitrag von vind » 02.07.2006, 19:00

Die Schweiz ist klein, hat keine Armee und Produziert nicht viel mehr als Käse: WAS ZUM TEUFEL SOLL DENN DA GEFÄHRDET SEIN?

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5350
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 02.07.2006, 19:01

vind hat geschrieben:Die Schweiz ist klein, hat keine Armee und Produziert nicht viel mehr als Käse: WAS ZUM TEUFEL SOLL DENN DA GEFÄHRDET SEIN?
das meinst du aber nicht ernst?

Gast

Beitrag von Gast » 02.07.2006, 19:08

vind hat geschrieben:Die Schweiz ist klein, hat keine Armee und Produziert nicht viel mehr als Käse: WAS ZUM TEUFEL SOLL DENN DA GEFÄHRDET SEIN?
Kleine Belgier, die einen Haufen Käse erzählen.

Wie steht es eigtl. mit eurem gigantischen Land der unzähligen Kinderficker und tollen Bandnamen wie Blutpogrom? Nicht gefährdet?

Benutzeravatar
vind
Gläubiger
Beiträge: 62
Registriert: 24.05.2006, 17:32
Wohnort: Belgien
Kontaktdaten:

Beitrag von vind » 02.07.2006, 19:57

Gast hat geschrieben:
vind hat geschrieben:Die Schweiz ist klein, hat keine Armee und Produziert nicht viel mehr als Käse: WAS ZUM TEUFEL SOLL DENN DA GEFÄHRDET SEIN?
Kleine Belgier, die einen Haufen Käse erzählen.

Wie steht es eigtl. mit eurem gigantischen Land der unzähligen Kinderficker und tollen Bandnamen wie Blutpogrom? Nicht gefährdet?

Haha, dass ihr das tätsachlich ernst genommen habt finde ich ziemlich lustig. Was soll den an dem Bandnamen gefährdet sein? Ausserdem! Kinderficker sind nette Menschen, mein Nachbar ist auch einer (ACHTUNG: Nicht ernst nehmen)

Schrat
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 12.06.2006, 10:28

Beitrag von Schrat » 02.07.2006, 20:02

Hmmm. Ist es nicht ein wenig unhöflich sein "Gastland" zu beleidigen/verraten?
Neiiiiiiiin überhaupt nicht. Das gehört doch zum Allgemeinwissen, das das normal ist! Noch nie gehört, macht jeder. :>

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 02.07.2006, 22:37

Ob er nun hier hetzt oder seinen Müll in Hintertschibuti auf das Weltnetz stellt, ist doch einerlei.

Sicher, ich würde für den Typ nicht auch noch Steuergelder zahlen wollen, seinen Flüchtlingsstatus unterstützen und mir zum Dank für die Gastfreundschaft seine Tiraden anhören müssen.

Der Mossad ist bei solchen Schmutzfinken bekanntlich weniger zimperlich, der legt Leute auf der ganzen Welt um, wenn sie sich zu weit aus dem Fenster lehnen und Israel verunglimpfen. Sollte man sich vielleicht mal eine Scheibe von abschneiden - immerhin gehören die ja nach offizieller West-Doktrin auch zur Achse der Guten.

Al-Ghanam nach Guantanamo! Mir sollte's recht sein...

Gezeitenfürst
Bischof
Beiträge: 511
Registriert: 31.01.2005, 07:20
Wohnort: Tenebraé
Kontaktdaten:

Beitrag von Gezeitenfürst » 02.07.2006, 22:42

Lieber KinderFicker als Schweizer.
(und das meine ich toternst.)
-kb

Benutzeravatar
satanarchrist
Mönch
Beiträge: 360
Registriert: 15.07.2004, 22:43
Wohnort: irgendwo bei Konstanz auf CH Seite

Beitrag von satanarchrist » 02.07.2006, 23:26

Gezeitenfürst hat geschrieben:Lieber KinderFicker als Schweizer.
(und das meine ich toternst.)
-kb
Das eine bist du, das andere kannst du nicht werden was? ;P

Satyr
Gläubiger
Beiträge: 51
Registriert: 02.10.2003, 00:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Satyr » 03.07.2006, 01:29

Ausschaffen die Drecksau. Warum sollte man so einem noch Asyl/Schutz anbieten? Wenn er gegen unser Land hetzt? Raus damit!!!

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 03.07.2006, 04:01

Nicht nur ausschaffen, sondern zuerst noch richtig die Scheisse aus ihm rausprügeln, diesem elenden Kamelpissetrinker!!!

Benutzeravatar
Hrimthur
Bischof
Beiträge: 575
Registriert: 02.05.2006, 13:40
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von Hrimthur » 03.07.2006, 09:51

Ich kanns nich verstehen, und wills net verstehen...
Is als wenn der Embryo im Bauch der Mutter mit dem Messer um sich schwingen würde... Is der doof??? Raus mit ihm!!! Ich hab keine Worte.....

Azaghâl
Heuchler
Beiträge: 40
Registriert: 16.06.2006, 21:02

Beitrag von Azaghâl » 03.07.2006, 14:57

Wie Fox gesagt hat, wir er seine Propaganda anderswo publizieren, also bringt eine Ausschaffung nur der Schweiz etwas. (Was allein zwar schon wünschenswert wäre.) Wenn man den Kameltreiber jedoch abknallt, dann ist die Welt um einem militanten Gläubigen ärmer und uns kostet es nur 50 Rp. für eine Patrone. Sprich: keine Flugkosten würden anfallen. Wünschenswerter Nebeneffekt oder?
Zuvor könnten wir natürlich die Idee von Satorius aufgreifen...

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 03.07.2006, 20:43

Und uns verbietet man das hetzen gegen jenige, die gegen uns hetzen???
Langsam kotzt mich diese scheiss linke Politik echt an...
Wenn irgend einer dieser Kamelficker seinen Islamterror in der Schweiz rauslässt brennen bald die ersten Moscheen...

Edit: Damit es nicht noch mehr falsch verstehen: Ich selbst distanziere mich von solchen Anschlägen. Dies soll nur eine mögliche Konsequenz schildern...
Zuletzt geändert von Fenris am 04.07.2006, 01:43, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 03.07.2006, 23:29

Fenris Fenris... du bist immer so empört!

Sieh dir derweil doch den eigenen Haufen an, wie sie sich streiten über winzige Anhänger aus Weissblech, wie sie ihre technischen Privilegien ausleben und sich selbst zu Göttern (sic!) stilisieren. Menschen, vielleicht sogar allzumenschliche, die sich vor Zeichen mehr fürchten als vor Ideen, vor Worten mehr als vor tatkräftigen Allianzen und die dir seinerzeit mit dem Maulkorb kräftig am Ego gerüttelt haben, gell?

Wer wird mit dir die Moscheen anzünden gehen - etwa die? Rache muss man kalt servieren und sie ist das Vorrecht derer, die zuletzt stark sind, die endgültig lachen, die das Trauerspiel als Sieger verlassen. Diese Sorte tümpelt nicht an der Oberfläche des Fadenscheins, diese Sorte greift nach den Wurzeln. Zu dieser Sorte zähle ich dich in deinen besonneneren Momenten.

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 03.07.2006, 23:45

Fenris hat geschrieben:Und uns verbietet man das hetzen gegen jenige, die gegen uns hetzen???
Langsam kotzt mich diese scheiss linke Politik echt an...
Wenn irgend einer dieser Kamelficker seinen Islamterror in der Schweiz rauslässt brennen bald die ersten Moscheen...
Das glaube ich allerdings auch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mehrheit der Schweizer sich sowas gefallen lassen würde. Schliesslich hat fast jeder ehemalige Armeeangehörige ein Sturmgewehr 90 zu Hause... Da würden nicht nur die Moscheen brennen!

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 03.07.2006, 23:54

fox hat geschrieben:Fenris Fenris... du bist immer so empört!

Wer wird mit dir die Moscheen anzünden gehen - etwa die? Rache muss man kalt servieren und sie ist das Vorrecht derer, die zuletzt stark sind, die endgültig lachen, die das Trauerspiel als Sieger verlassen. Diese Sorte tümpelt nicht an der Oberfläche des Fadenscheins, diese Sorte greift nach den Wurzeln. Zu dieser Sorte zähle ich dich in deinen besonneneren Momenten.
Stimmt schon...
fox hat geschrieben:
Wer wird mit dir die Moscheen anzünden gehen - etwa die?
Habe nie gesagt ich würde dies tun... aber es gibt solche, die nur auf eine Gelegenheit warten...
Zu deinem Statement gebe ich dir Morgen mal ein feedback, bin zu müde und zu angeheitert um jetzt noch was gescheites zu schreiben ;)

Gast

Beitrag von Gast » 03.07.2006, 23:55

F.h.m.

Antworten
Back to top