Fußball - Ligabetrieb - Seite 5 - Schwermetall

Fußball - Ligabetrieb

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 16.11.2006, 08:20

1-2 verloren, dank Zubi. Dieses Arschloch soll sich endlich aus der Nationalmannschaft verpissen. Barnetta, Lichtsteiner, Vonlanten, Magnin haben meiner Meinung nach eine anständige Leistung erbracht. Vogel, Zubi und unsere beiden Topstürmer (Frei,Streller) spielten dagegen grottenschlecht.

FCSG-Thun: Naja, Peischl wird sicher sehr herzlich empfangen an seiner alten Wirkungsstätte :twisted:

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 16.11.2006, 08:55

kogokg hat geschrieben:An welche denkst Du? Gibts verletzte? Ich denke, die Niederlage gegen Östereich sollte eigentlich ein Vorteil sein, sofern sie sie moralisch verkraften konnten. Angst werden sie sicher nicht haben und ein Penaltyschiessen wird es auch nicht geben, also sollte eigentlich nichts gegen einen Sieg sprechen.

Aber ich werde sowieso Deal or no deal schauen, geht 100 mal mehr ab als ein solches Länderspiel.
Tja, leider haben sie verloren. Moralisch konnten sie die Niederlage gegen Österreich sicher verkraften. Mein Bedenken galt der mangelnden Spielpraxis von diversen Schweizer Spieler. Sie kommen in ihren Clubs im Ausland zu wenig zum Zug, sitzen zu oft auf der Ersatzbank.

Der Kurs für die EM 08 (ohne Vogel) stimmt.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 16.11.2006, 21:04

Jaja der Zuber.. kaum wird die Verteidigung mal nervös ist auf den Mann kein Verlass mehr. Das war schon immer so, auf der Linie gute Reflexe, segelt aber raus wie ein betrunkener Grümpeltournierkeeper. Habt ihr gesehen auf welcher Höhe er segelte, als der Kopfball des Brasis knapp über der Latte vorbei flog? Wo wollte der Zubi hin? Dem Stürmer an die Eier? Sah aus wie der Spezialtrick von Raiden (Mortal Kombat)

So ein Hampelmann gehört einfach nicht in die Nati...

@agramon, Peischl scheint irgendwie nirgends wirklich beliebt zu sein... Ob es an seinem beschränktem Fachwissen oder an seiner Arroganz liegt weiss ich nicht. Aber er hat langsam begriffen, dass junge, motivierte Spieler aus der Region mehr bewirken als irgendwelche nach ihrer Herkunft bewerteten Latinos. Das rechne ich ihm hoch an, und man merkt es auch langsam, auch wenn die Resultate noch nicht stimmen.

Edit: ähm, Nati nicht Nazi :lol: hat wohl niemand gemerkt.
Zuletzt geändert von Oktofalz am 17.11.2006, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 17.11.2006, 07:58

@agramon, Peischl scheint irgendwie nirgends wirklich beliebt zu sein... Ob es an seinem beschränktem Fachwissen oder an seiner Arroganz liegt weiss ich nicht. Aber er hat langsam begriffen, dass junge, motivierte Spieler aus der Region mehr bewirken als irgendwelche nach ihrer Herkunft bewerteten Latinos. Das rechne ich ihm hoch an, und man merkt es auch langsam, auch wenn die Resultate noch nicht stimmen.
Hä??? In St.Gallen hat er noch gesagt das die Jugendspieler viel zu schwach spielen um in die erste Mannschaft zu kommen (sehr motivierend, jetzt haben die besten halt gewechselt -> zu Arsenal, Ajax, nach Deutschland). So macht man seine eigene Jugend kaputt!

Peischel ist kein Motivationskünstler und seine Lieblingsspieler können in jedem Spiel grottenschlecht kicken ohne ausgewechselt zu werden. Spieler die auf der Bank versauern (aber eigentlich eine Chance verdient hätten) werden in der Winterpause aussortiert und durch irgendwelche No-Names ersetzt.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 17.11.2006, 12:32

Auch Arschlöcher können was dazulernen, selbst wenn sie Peischl heissen. Man muss ja schliesslich kein Experte sein um zu begreifen, dass ein paar Junge aus der U-21, die bereits aufeinander eingespielt sind mehr bezwecken als irgend eine zusammengewürfelte Jugotruppe, die man samstags stockbesoffen im Thuner Nachtleben antrifft und darauf hinweisen muss, dass morgen vielleicht noch ein wichtiges Spiel stattfinden würde.

Gehst du ins Stadion?

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 17.11.2006, 13:09

Ja. Da ich nur 10 Minuten vom Espenmoos entfernt wohne gehe ich eigentlich an jedes Heimspiel. :D

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 18.11.2006, 08:42

Gemütlich! Heimspielbesuche sind sowieso Pflicht. Denke aber dass es ein 0-0 gibt vonwegen Sat 1 Übertragung.

Was meint ihr denn dazu? http://www.tagesspiegel.de/sport/nachri ... /80845.asp
was nicht gut für den Fußball als Entertainment sei.
:shock:


Huere Seppl, ein a Gosche!

crypt
Priester
Beiträge: 274
Registriert: 30.12.2004, 09:49
Wohnort: Ad Lacum / Basilea

Beitrag von crypt » 18.11.2006, 19:00

kogokg hat geschrieben: Was meint ihr denn dazu? http://www.tagesspiegel.de/sport/nachri ... /80845.asp
was nicht gut für den Fußball als Entertainment sei.
:shock:

Ja weisst du das denn nicht. Mein Gott seit im Joggeli überall Sitzplätze sind, ist alles super! Keine Randalierer, kein Rassismus alles Friede Freude Eierkuchen :roll: :lol: Nein im ernst, meiner Meinung nach etwas vom traurigsten und blödsten was ich gelesen habe in letzter Zeit!

Tortus
Bischof
Beiträge: 606
Registriert: 14.08.2005, 12:59

Beitrag von Tortus » 18.11.2006, 19:14

Stehplätze sind Krieg! lol so en Scheiss!

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 19.11.2006, 22:18

Agramon hat geschrieben:Ja. Da ich nur 10 Minuten vom Espenmoos entfernt wohne gehe ich eigentlich an jedes Heimspiel. :D
Das waren sicherlich depressive 10 Minuten :lol:

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 20.11.2006, 07:42

Ahhh, schiess Spiel gsi geschter, bin uf de Tribüni fascht ipennt. Null Emotione, Null Stimmig, 1-2 Niederlag gege Thunfisch. :krank:

De Dosek de ********, de Gjasula het de Ellboge usgrenkt, het huere wüescht usgseh vode Tribüni us. Zwei Sekunde spöter no es Foul vo hine i Bei vom Rambo-Dosek und er flügt nöd emol vom Platz.

Naja, insgesamt aber en verdiente Sieg vo Thun. De FCSG het usser bim 1-0 (grosses Goal) total emotionslos gspielt, i glaub kein Spieler hets würkli intressiert dass am verlüre gsi sind. Ein Vorteil hets, für de FC Aarau wirds huere eng zum dobe bliebe. :D

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 20.11.2006, 09:34

Hab ich gar nicht mitgekriegt. Denkst es hätte rot geben müssen?

Der Gästesektor ist ja hurenkriminell, ein Wunder lebe ich noch. Wie macht ihr das mit den Baser? Haben die alle Platz auf diesen 2 Tribünen? Ausserdem könnte jemand mit einem langen Arm dem Torhüter ne Ohrfeige verpassen.

Weniger Freude am Spiel hatten die paar Hobbyhools, die mich noch aufmischen wollten. Sagte ihnen einfach dass ich Schmerz geil finde, sie sollten mich ruhig zusammenschlagen. :lol: Sie hielten mich anscheinend für zu behindert und liessen es dann sein.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 20.11.2006, 10:00

Stimmt, der Auswärtssektor ist wirklich kriminell, wir nennen ihn "der Käfig" :lol:. Geht ja nicht mehr lange bis das neue Stadion fertig ist, dann wird auch das besser :D

Wir haben eine grosse Anzahl Möchtegern-Hools, wenn St.Gallen verliert sind Schlägereien an der Tagesordnung. Der FCSG tut also gut daran so wenig zuhause zu verlieren. Die Fanszene hat viele Fans unter 16 die sich durch die extremen Ansichten von ein paar wenigen älteren Dummköpfen beeinflussen lassen. St.Gallen hat sogar schon bei der U-21 Probleme (1.Liga) mit Pyros und Wurfgegenständen! :lol:

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 20.11.2006, 10:23

Also ich find solche Käfige gemütlich. Scheisse währe natürlich wenn die krassen Gallenfans auf der anderen Gitteseite währen. Nur 11.- für einen Stehplatz ist ja oberglatt.

Hat man uns eigentlich gehört?

Leider haben wir auch ein paar Sechzehnjährige Pyromanen, dafür sogut wie keine Prügelknaben. Aber wenn die älteren Fans solchen Mist vormachen ists natürlich Scheisse, die haben doch irgendwie Mitverantwortung.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 20.11.2006, 11:03

Ja, es gab mal so 10-15 Minuten wo man fast nur euch gehört hat, da war bei uns aber auch Totenstille! War selten so ruhig wie gestern im Espenmoos.

Nur hin und wieder wars richtig laut, aber wohl zu selten um das Team aufzuwecken.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 20.11.2006, 11:55

Neben mir auf der anderen Gitterseite schrie die ganze Zeit eine Frau mit einer sackmühsamer Stimme. Dabei hatte ich mir die Ohren im Samstag schon verschreddet.

Die verzerrte Stimme des Speakers kam recht geil rüber, erinnerte mich teilweise an Borgir`s Purtania. Oder dann war ich so zu dass ich es verzerrt gehört hab.

Edit: Wenn ich meine Fresse so betrachte habe ich mir die verzerrte Stimme sicher eingebildet.. http://www.fly-agaric.net/_gallery0607/ ... mage36.htm

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 21.11.2006, 08:37

kogokg hat geschrieben:Weniger Freude am Spiel hatten die paar Hobbyhools, die mich noch aufmischen wollten.
Sangaller Hooligans? Ähä, aber scho sicher. Das begann ja vor allem auszuarten, als Wil mittels geschicktem Kontenraubzug in die NLA aufstieg und man dann von Sangallerseite meinte, jetzt mal wie die Grossen zu agieren und die Wiler ranzunehmen, ein Unterfangen, das, so glaube ich, schnell beendet war, als sich die HF auf Seiten der Wiler in die Diskussion einmischte. Wobei ich über die innerkantonalen Verhältnisse zuwenig gut Bescheid weiss. Es ist jedenfalls typisch, dass sie ausgerechet Thuner anpöbeln, etwa zu vergleichen mit Hockeyhools, die Klotener aufmischen.

Diese Saison hat der FCZ wohl meine Sympathien verwirkt, in der Regel drücke ich ihm ja - ganz atypisch - durchaus öfters mal die Daumen, wenn er gegen andere Mannschaften spielt, aber so gehts natürlich nicht.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 21.11.2006, 08:45

Was für verwirrte Schwachköpfe sie waren ist mir eigentlich zimelich egal. Bin schliesslich wiedermal prügelfrei davongekommen, hätte im meinem Zustand sowieso keine Chance gehant.

Obwohl ich mit meinem Mundwerk sicher mal ein paar Waschen verdient hätte.

Was war denn mit dem FCZ los? Hab dieses Wochenende weder Sportpanorama gesehen noch sonst was mitgekriegt.


Christian Constantin ist doch ein Witz auf 2 Beinen.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 24.11.2006, 07:57

*lol*, hat gestern jemand die beiden UEFA-Cup-Spiele mit schweizer Beteiligung gesehen, gab einige Highlights:

* GC verliert in einem sackschwachen Spiel 1-4 gegen Slovan Liberec
* Coltorti reiht sich in die Flops-des-Jahrhunderts-Topliste ein.

* Basel-Nancy, 3 Tore in 3 Minuten :shock:
* Basel-Goali fliegt vom Platz -> Rot + Elfmeter
* Petric (Stürmer!) geht ins Tor und hält den Elfmeter

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5357
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 24.11.2006, 08:21

Hehe, jaja die Goalidiskussion... Wobei der Elfer von Petric sicher wieder hochgejubelt wird wie weissnicht was. War sicher amüsant zum Zuschauen, aber mal ehrlich gesagt war sicher jeder Feldspieler im Training hin und wieder mal im Tor. Petric hatte dabei auch nichts zu verliehren und der Elfer war auch schwach geschossen. Aber geil waren diese 2 spielen definitiv.

Was hat denn Coltorti beim Freistoss gemacht? War der besoffen?

¨Übrigens ist mir bei einem Forumbesuch während dem GC-Spiel etwas verblüffendes aufgefallen: J. und Coltorti ist dieselbe Person!

Bild

Bild

Antworten
Back to top