Eva Hermans Rausschmiss bei der Johannes B. Kerner Show - Seite 4 - Schwermetall

Eva Hermans Rausschmiss bei der Johannes B. Kerner Show

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 16.10.2007, 10:21

Avenger hat geschrieben:Tut mir leid Gabi.
ab blas mir meinen imaginären schwanz

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 16.10.2007, 10:26

*befeuchtet die lippen*

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 16.10.2007, 10:27

Avenger hat geschrieben:*befeuchtet die lippen*
:roll:

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 16.10.2007, 10:28

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Avenger hat geschrieben:*befeuchtet die lippen*
:roll:
Ach Gabi...

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 16.10.2007, 10:30

Avenger hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:
Avenger hat geschrieben:*befeuchtet die lippen*
:roll:
Ach Gabi...
wehe dir, krieg ich dich mal zwischen die fittiche

Arwald

Beitrag von Arwald » 16.10.2007, 10:38

haha! :D

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 16.10.2007, 10:44

Arwald hat geschrieben:haha! :D
sei still, sonst komm ich rüber! :lol:

Benutzeravatar
Jera
Abt
Beiträge: 499
Registriert: 16.07.2005, 18:24

Beitrag von Jera » 16.10.2007, 10:51

Herman: "Johannes B. Kerner war überfordert"
Eine Woche nach ihrem Rausschmiss aus der ZDF- Talkshow „Johannes B. Kerner“ hat die umstrittene Ex-Moderatorin Eva Herman Kerner für den TV-Eklat verantwortlich gemacht. „Ich glaube, er war einfach überfordert“, sagte Herman der „Bild“-Zeitung (Dienstag).

„Was letztlich daraus wurde, hat Johannes Kerner ganz allein zu verantworten.“ Sie habe schon eine ganze Zeit vorher überlegt, das Studio zu verlassen. „Aber ich befürchtete den Vorwurf, dass ich ausweichen oder mich nicht stellen würde“, sagte die frühere „Tagesschau“-Sprecherin.

Kerner hatte am Dienstag vergangener Woche während der Aufzeichnung der Talkshow das Gespräch mit Herman vorzeitig beendet. Zuvor hatte er die 48-Jährige immer wieder gefragt, ob sie ihre in die Kritik geratenen Äußerungen zu den familiären Werten im Nationalsozialismus heute so wiederholen würde.

„Als Johannes Kerner mich dann verabschiedete, war ich auch ein Stück erleichtert - weil damit ein fast einstündiges Entsetzen beendet wurde“, sagte Herman der Zeitung. Vorläufig wolle sie nicht zurück auf den Bildschirm.


http://www.stol.it/nachrichten/artikel. ... 6227088726

Arwald

Beitrag von Arwald » 16.10.2007, 10:56

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:haha! :D
sei still, sonst komm ich rüber! :lol:
bin in Neuenburg :P

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 16.10.2007, 11:01

Arwald hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:haha! :D
sei still, sonst komm ich rüber! :lol:
bin in Neuenburg :P
pah!

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 17.10.2007, 12:24

Sig hat geschrieben:Die Österreicher und Italiener habens ja irgendwie geschafft, als Opfervolk aus dem Krieg zu gehen. Und den Balten kreidet auch keiner mehr was an. Dabei haben die auch gut was geleistet. Ok, die Italiener nun nicht unbedingt an der Front, da zeigten sie sich bekanntlich nicht so gerne, aber irgendwas werden sie auch geschafft haben.
Haha, die Italos. Die wären doch nicht mal im Stande gewesen Madagaskar zu erobern. Sie waren eigentlich für die Deutschen mehr ne Behinderung als eine Hilfe.

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 17.10.2007, 12:47

Vorsicht.

Benutzeravatar
Zum streitbaren Hugo
Mönch
Beiträge: 345
Registriert: 06.10.2007, 12:06

Beitrag von Zum streitbaren Hugo » 17.10.2007, 16:22

Balkanfeldzug:

Mussolini: Meeeeins! Alles meins!
Balkaner: Verpiss dich.
Mussolini: Uäääh, die Balkaner sind gemein mit mich!
Hitler: Na gut, ich hol dir dein Schäufelchen wieder.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 17.10.2007, 17:00

Ergebnis: Stalin und der Schneemann > Hitler

Benutzeravatar
Zum streitbaren Hugo
Mönch
Beiträge: 345
Registriert: 06.10.2007, 12:06

Beitrag von Zum streitbaren Hugo » 17.10.2007, 18:19

!SPOILERWARNUNG!

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 17.10.2007, 19:16

Die Schreinemakers erinnert mich an die italienische Art, Krieg zu führen. Erst wenn der Gegner vermeintlich zerschlagen am Boden liegt, wird zugestossen. Aber wehe, der Gegner zuckt kurz. Dann wird lauthals geschrien und wie Espenlaub gezittert. (So geschehen beim sog. Erntehelfereinsatz beim Frankreichfeldzug)

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 18.10.2007, 12:23

Es hat mich sowieso schon immer verwundert warum das 3. Reich damals mit den Italienern verbündet waren. Ideologisch gesehn liegen zwischen diesen 2 Völkern ja Welten und die Italiener passten im Grunde genommen überhaupt nicht in die Übermenschen-Theroie der Nazis.
Andererseits waren sie für Hitler wohl auch nur Mittel zum Zweck wie zB die Japsen. Nur haben die auch was geleistet.
Meinen grössten Spass habe ich allerdings an italienischen Neonazis die lautstark Nordland schreien und etwas sein wollen was sie nie sein können.
Der Grund warum die Italiener als Opfervolk aus dem Krieg hervorgingen sehe ich primär darin, dass sie ja nicht wirklich an der Judenverfolgung beteiligt waren. Die Züge wären sowieso immer zu spät abgefahren, hehe.
Ausserdem haben sie ja schlussendlich ihren Duce auch selbst hingerichtet. Österreich, naja, es ist einfach zu klein und zu süss um schuldig zu sein. Die Osteuropäer allerdings hatten enorm viel Dreck am Stecken. Viele Juden konnten ja nur durch Verrat ihrer nich-jüdischen Mitbürger entart werden und es kam nicht gerade selten vor, dass sie die Gunst der Stunde nutzten, sich ihrer Dorfjuden entledigten und es nachträglich den Nazis unterschoben. Aber das ist halt in unserer Gesellschaft nicht so bekannt wie Auschwitz, was ja auch logisch ist.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 18.10.2007, 12:27

Ganymed, am Samstag schon was vor?!
Ich lad dich ein nach Burgdorf, da spielen so n' paar Bänds und so...

Lust?

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 18.10.2007, 12:49

Lustig. Gibts da auch Nutten ?

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 18.10.2007, 12:50

Alles was du willst!!!

Und dann stossen wir zusammen an auf den Italienerhass!
Diese Bastarden! *uuugh*

Antworten
cron
Back to top