Kriegshammer anschnur - Seite 4 - Schwermetall

Kriegshammer anschnur

Alles, was dich in deiner Freizeit interessiert.

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 19.11.2008, 11:41

Arwald hat geschrieben:hmm Chaoskrieger sind nicht so mein Ding. Ich fänd Zwerge oder Orks noch spassig...

Vielleicht kauf ich mal ein Pack um zu testen, ob das mit meinen Malkünsten überhaupt Sinn macht.:lol:
Gibts eigentlich irgendwelche Mainstream Fraktionen die man unbedingt meiden sollte?

Wäre aber ein etwas teures Hobby, wenn dann nur Dich kenne der das auch zockt ;)
Echt? Ich dachte jetzt das spricht dich an... Wie auch immer, der Vorteil bei Warhammer ist, dass Du eigentlich alles cool spielen kannst auch wenns viele Newbies gibt, die dasselbe Volk spielen. Momentan sind Dämonen und Dunkelelfen (leider) sehr im trend weil sie die aktuellsten und damit stärksten Reglen haben. Aber ich würde um Echsenmenschen und Bretonen einen weiten Bogen machen, die find ich einfach bäh...

Wir müssten uns halt eine kleine Liga aufbauen. Von mir aus gesehen reichen 4 Spieler, die dann halt mehrere Armeen haben um langfristig coole Spiele austragen zu können.

Arwald

Beitrag von Arwald » 19.11.2008, 11:56

Eiswalzer hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:hmm Chaoskrieger sind nicht so mein Ding. Ich fänd Zwerge oder Orks noch spassig...

Vielleicht kauf ich mal ein Pack um zu testen, ob das mit meinen Malkünsten überhaupt Sinn macht.:lol:
Gibts eigentlich irgendwelche Mainstream Fraktionen die man unbedingt meiden sollte?

Wäre aber ein etwas teures Hobby, wenn dann nur Dich kenne der das auch zockt ;)
Echt? Ich dachte jetzt das spricht dich an... Wie auch immer, der Vorteil bei Warhammer ist, dass Du eigentlich alles cool spielen kannst auch wenns viele Newbies gibt, die dasselbe Volk spielen. Momentan sind Dämonen und Dunkelelfen (leider) sehr im trend weil sie die aktuellsten und damit stärksten Reglen haben. Aber ich würde um Echsenmenschen und Bretonen einen weiten Bogen machen, die find ich einfach bäh...
Das Chaos ist schon sehr geil aber sind das nicht ein bisschen die Space Marines von WH classic und jeder zweite spielt das?

Die neuen Figuren sind aber schon fein: http://de.games-workshop.com/storefront ... orignav=13

Bretonen und Echsen sind auch verdammt langweilig....

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 19.11.2008, 12:00

Arwald hat geschrieben:Das Chaos ist schon sehr geil aber sind das nicht ein bisschen die Space Marines von WH classic und jeder zweite spielt das?

Die neuen Figuren sind aber schon fein: http://de.games-workshop.com/storefront ... orignav=13

Bretonen und Echsen sind auch verdammt langweilig....
Ich habe noch nicht viele Chaosspieler kennengelernt. Der Vorteil ist halt auch, dass man unglaublich viele Möglichkeiten hat, eine Chaosarmee aufzustellen - wenn man nun auch nicht mehr Dämonen, Krieger und Tiermenschen mischen kann.

Bretonen und Echsen sind Le Gay!

Wenn du magst, schau dich mal hier um

http://forum.warhammerportal.de/forum_show.pl

Ist ein ziemlich gutes Forum.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 19.11.2008, 13:18

Es ist schon so... Verkaufstechnisch ist Chaos das Zugpferd von WHFB, halt so wie Space Marines bei 40k...

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 19.11.2008, 14:05

Ricardo Clement hat geschrieben:Es ist schon so... Verkaufstechnisch ist Chaos das Zugpferd von WHFB, halt so wie Space Marines bei 40k...
Echt? Ich begegnete selten einem Chaosspieler - die meisten spielten Hoch oder Dunkelelfen, Vampire oder Imperium.

Arwald

Beitrag von Arwald » 19.11.2008, 14:43

Der Kollege der bei mir in der nähe Wohnen würde spielt leider Herr der Ringe...

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 19.11.2008, 15:02

Arwald hat geschrieben:Der Kollege der bei mir in der nähe Wohnen würde spielt leider Herr der Ringe...
Igitt!

Wobei, eigentlich so schlimm ist es nicht. Aber die Regeln sind halt arg auf sehr junge Spieler zugeschnitten.

Arwald

Beitrag von Arwald » 19.11.2008, 15:10

Habs mal bei ihm gezockt. Ist ganz witzig aber irgendwie auch recht mühsam.

Man muss ja da jede Miniatur einzeln bewegen... mit der Zeit recht nervig. Und dann vorallem die Kämpfe: Erst mal muss man (bei 2 würfeln) eine 5 oder 6 Würfeln um überhaupt einen Angriff auszuführen. Dann muss man nochmal würfeln um zu sehen, ob der Angriff auch trifft. Bei einem Urukai muss man etwa nochmal eine 6 Würfeln um ihn zu treffen....
Es geht also eigentlich die ganze Zeit nur darum mit min. einem von 2-3 Würfeln eine 5 oder eine 6 zu Würfeln und dann hat man erst eine Miniatur besiegt von ner ganzen Gruppe...

Meine Bogenschützen aus Gondor waren irgendwie lächerlich. Erstmal 5 oder 6 Würfeln damit sie überhaupt schiessen. Keine Ahnung wo die in der Ausbildung waren...
So konnte jedenfalls jede Runde etwa 1 von 5 Bogenschützen schiessen und der brauchte dann noch eine 6 um den Urukai zu treffen.... die haben das ganze Spiel lang nichts getötet.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 19.11.2008, 16:19

Arwald hat geschrieben:...
Gute Zusammenfassung. Als ich noch die Spielnachmittage in Solothurn geleitet habe, haben sich immer nur kleine Jungs fürs HdR interessiert...

Wenn du eine ausgewogene Armee mit gutem Nahkampf und Beschuss spielen willst würde ich Zwerge nehmen. Die sind halt einfach langsam...

Arwald

Beitrag von Arwald » 19.11.2008, 16:29

Ich spiele so Strategie-Zeugs immer defensiv. Zwerge wären da wohl wirklich nicht schlecht.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 19.11.2008, 17:05

Arwald hat geschrieben:Ich spiele so Strategie-Zeugs immer defensiv. Zwerge wären da wohl wirklich nicht schlecht.
Zwerge sind DIE Defensivarmee. Und geil sie sehen sie auch aus:

Bild

Und gibts ja viel aus Plastik, was viel billiger kommt.

Ich überlege mir ständig, mir eine Imperiumarmee mit Kislevallianz zuzulegen...

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 19.11.2008, 23:54

Eiswalzer hat geschrieben:
Ricardo Clement hat geschrieben:Es ist schon so... Verkaufstechnisch ist Chaos das Zugpferd von WHFB, halt so wie Space Marines bei 40k...
Echt? Ich begegnete selten einem Chaosspieler - die meisten spielten Hoch oder Dunkelelfen, Vampire oder Imperium.

Ich habe nicht gesagt "spieltechnisch", sondern verkaufstechnisch... Die KInder kaufen zuerst halt das, was in ihren Augen am kuhlsten aussieht... Das Chaos ist für echte Spieler kaum wirklich interessant, da es mehr oder weniger auch eine Anfänger-Armee ist... Trotzdem spiele ich Chaos... Aber aus echter Verbundenheit mit der Sache...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4474
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 20.11.2008, 12:41

aus echter verbundenheit zur Sache hab ich angefangen frauen nur noch in hafenspelunken klar zu machen und auf verhütung zu verzichten... was man nicht alles tut um Seuchenmarine zu werden...

ansonsten hätt ich zwei Kollegen im Angebot, falls sich die Sache anschnur durchziehen lässt, die, sofern ich sie hierhin verkuppeln kann, dann evtl aufhören würden mich zu Eldar-schweinkram zu nötigen...

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 20.11.2008, 18:30

Ich habe eine unvollständige Echsenmenschen- und Imperium-Armee aus alten Tagen... :ugly:

Arwald

Beitrag von Arwald » 23.11.2008, 19:02


Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.11.2008, 12:40

Nur für Unentschlossene... Wenn Sie wissen, was Sie wollen, stellen Sie sich Ihre Armee selber zusammen...

Arwald

Beitrag von Arwald » 24.11.2008, 13:32

Da ich keine Ahnung davon habe, weiss ich natürlich NICHT was ich will, aber da ich mich für genau diese zwei Fraktionen interessiere, dachte ich, dass wäre sicher eine gute Basis um daraus dann zwei Armeen zu bauen.

Jemand Erfahrungen mit diesem Shop gemacht?: http://www.tacticagames.ch/

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 24.11.2008, 14:17

Arwald hat geschrieben:Da ich keine Ahnung davon habe, weiss ich natürlich NICHT was ich will, aber da ich mich für genau diese zwei Fraktionen interessiere, dachte ich, dass wäre sicher eine gute Basis um daraus dann zwei Armeen zu bauen.

Jemand Erfahrungen mit diesem Shop gemacht?: http://www.tacticagames.ch/
Sieht gut aus. Aber in Bern gibts mit der Zwergenschmiede einen guten Laden. Ist an der Kramgasse.

Die Grundbox lohnt sich auf jeden Fall! Wenn du die Goblins dann nicht mehr willst, würde ich sie dir sonst abkaufen. Ich nehme ja mal an, dass Du dich für die Zwerge entscheiden würdest.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38726
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 24.11.2008, 14:47

Ich würde zuallererst zum Kauf des jeweiligen Armeebuches raten...!

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 24.11.2008, 15:20

Ricardo Clement hat geschrieben:Ich würde zuallererst zum Kauf des jeweiligen Armeebuches raten...!
Das ist auch eine Variante. Aber mit der Grundbox hat man auch sofort das Regelbuch und Miniaturen. Am besten ist's Arwald, wir spielen mal eine Partie zusammen. Ich hab Orks und Goblins bei meinen Eltern und einen Spieltisch. Dann kannst Du ja mal gucken, ob's dich packt.

Antworten
Back to top