Metronom - Schwermetall

Metronom

Alles, was dich in deiner Freizeit interessiert.

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Metronom

Beitrag von BlackFrost » 24.05.2007, 18:39

Ich wollte mich mal erkundigen, ob jemand ein gutes Metronom kennt, mit welchem man auch programmieren kann. Also ein Metronom, welches auch Tempiwechsel einspeichern kann.
Außerdem sollte schon genug Power aus dem KopfhörerAusgang kommen.
Das ganze ist für die Schlagzeugaufnahme gedacht.
Man könnte es zwar auch über PC(mit Cubase),Kopfhörerverstärker,Kopfhörer machen,aber etwas,was man direkt am Schlagzeug programmieren kann, und womit man auch flexibler üben und proben kann,wäre schon besser.
Kann da ein Drummer ein Metronom empfehlen? Als Kopfhörer wollen wir uns wohl das Ding von Vic Firth zulegen. Scheint recht beliebt zu sein und ist ja auch extra für die Schlagzeugaufnahme gedacht.
Würde mich über Tipps freuen.

ark
Abt
Beiträge: 479
Registriert: 06.12.2005, 19:16

Re: Metronom

Beitrag von ark » 25.05.2007, 16:54

würde mich auch interessieren.

wenn du aber aufnimmst, musst du auf jeden fall das interne metronom vom sequencer programm verwenden und kein externes, da das ganze sonst nicht synchronisiert ist.

übrigens, die vic firth kopfhörer sind super! der drummer meiner alten band schwört auf die!

BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Beitrag von BlackFrost » 26.05.2007, 12:10

Hm stimmt,wir werden das wohl nun auch mit Cubase machen.
Ist einfach die günstigere Lösung und halt noch wegen der Synchronisation,daran hatte ich gar nicht gedacht.
Dass die Kopfhörer gut sind,hat sich dann ja noch ein weiteres mal bestätigt.
Dann werden wir bald mal bestellen ;).

Antworten
Back to top