Probleme mit ADSL - Brauche dringend Hilfe - Schwermetall

Probleme mit ADSL - Brauche dringend Hilfe

Alles, was dich in deiner Freizeit interessiert.

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Probleme mit ADSL - Brauche dringend Hilfe

Beitrag von Ar-Aamon » 17.06.2007, 16:59

Seit einiger Zeit habe ich grosse Probleme beim Downloaden von Dateien aus dem Internet.

Angefangen hat das ganze beim schauen von Simpsons Folgen bei TV-Links. Ich verlor einfach immer wieder das ADSL-Signal und konnte NIE eine Folge zu Ende schauen. „Lustigerweise“ trat dieses Problem nie bei Youtube auf, allem Anschein nach hatte meine Internetverbindung nur Probleme mit anderen Streamplayern.

Auf jeden Fall hat sich jetzt die Lage drastisch verschlimmert. Heute Nachmittag wollte ich eigentlich Far Cry spielen, doch ich hatte das Spiel nicht installiert und musste feststellen, dass sich auf meiner HD auch keine Patches zum beliebten Shooter finden liessen. Also besuchte ich die die Seite von UBISOFT und wollte mir den „Cumulative Patch“ (Alle Patches in einem) herunterladen. Da es sich bei der Datei um mehrer Patches handelte, war sie auch dementsprechend gross (180MB). Doch nun musste ich feststellen, dass es auch hier zu Unterbrüchen in der Internetverbindung kam. Andauernd hiess es „ADSL Singal verloren“ und „Ein Netzwerkkabel ist nicht angeschlossen“. Mithilfe eines Downloadmanager konnte ich die Datei doch noch herunterladen, allerdings mit x Unterbrüchen. Um dann überhaupt wieder eine Verbindung zu kriegen, muss ich den Stecker beim Modem rausziehen und wieder einstecken.

Ehrlich gesagt kackt mich die ganze Situation gehörig an. Ich weiss nicht woran es liegt. Hab den PC auf Viren geprüft usw. Hab sogar vor einem halben Monat Windoof neu aufgesetzt, weil ich das Problem schon damals hatte (nur bei den Videos). Alles vergebens und es scheint nur noch schlimmer zu werden.

Probleme beim Surfen oder Spielen übers Internet gibt es übrigens (nach wie vor) keine. Aber wie lange noch…?!?

Hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich benutze ein normales Windows XP Professional, Firefox 2 und hab eine USB Modem (ADSL Tele2).

Ich bin dankbar für jede Tipps und Lösungsvorschläge.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 17.06.2007, 17:17

Liegt der Fehler ev. beim Anbieter? Bei mir spinnt der Router/Modem Ab und zu (sollte ausgewechselt werden, aber solange es mit würgen tut...).

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 17.06.2007, 17:31

ticino1 hat geschrieben:Liegt der Fehler ev. beim Anbieter? Bei mir spinnt der Router/Modem Ab und zu (sollte ausgewechselt werden, aber solange es mit würgen tut...).
Meinst du, es liegt einfach am Modem? Zugegeben, es ist schon recht alt. Aber eine Auswechslung habe ich noch nicht in Erwägung gezogen.

Die Downloadgeschwindigkeit ist i.O. Wie gesagt, das normale Surfen klappt prima.

Wie kann ich raus finden, ob mein Modem Schrott ist oder Tele2 stümperhaft arbeitet.

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 17.06.2007, 17:37

Ar-Aamon hat geschrieben:
ticino1 hat geschrieben:Liegt der Fehler ev. beim Anbieter? Bei mir spinnt der Router/Modem Ab und zu (sollte ausgewechselt werden, aber solange es mit würgen tut...).
Meinst du, es liegt einfach am Modem? Zugegeben, es ist schon recht alt. Aber eine Auswechslung habe ich noch nicht in Erwägung gezogen.

Die Downloadgeschwindigkeit ist i.O. Wie gesagt, das normale Surfen klappt prima.

Wie kann ich raus finden, ob mein Modem Schrott ist oder Tele2 stümperhaft arbeitet.
ich kenne das problem. erkundige dich bei deinem anbieter bezuglich "stream timeout".

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 17.06.2007, 17:43

Ok, ich danke dir. :) Mal schauen was dabei rauskommt.

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Re: Probleme mit ADSL - Brauche dringend Hilfe

Beitrag von Avenger » 17.06.2007, 19:37

Ar-Aamon hat geschrieben:Ich benutze ein normales Windows XP Professional, Firefox 2 und hab eine USB Modem (ADSL Tele2).
Das USB Modem kann ebenfalls das Problem sein. Ich hatte bei vielen Kunden leider schon ähnliche Probleme. Hast du die Möglichkeit an einen Router mit Ethernet Anschluss zu kommen? Wenn ja, dann versuch das mal. Die Verbidung zwischen Modem/Router kann auch massgebend sein. Zudem arbeitet ein guter Router (wie z.B von Linksys) wesentlich besser sowie auch anders als ein 08/15 USB Modem.

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Re: Probleme mit ADSL - Brauche dringend Hilfe

Beitrag von Ar-Aamon » 17.06.2007, 20:13

Avenger hat geschrieben:Das USB Modem kann ebenfalls das Problem sein. Ich hatte bei vielen Kunden leider schon ähnliche Probleme. Hast du die Möglichkeit an einen Router mit Ethernet Anschluss zu kommen? Wenn ja, dann versuch das mal. Die Verbidung zwischen Modem/Router kann auch massgebend sein. Zudem arbeitet ein guter Router (wie z.B von Linksys) wesentlich besser sowie auch anders als ein 08/15 USB Modem.
Danke Avenger. also mein Modem ist ein ZyXEL Prestige 630 (was das auch immer sein mag). Ich könnte auch auf unsere Funknetz Router zurückgreifen. In meinem Zimmer ist die Signalstärke allerdings äusserst schwach (da wahrscheinlich schlecht konfiguriert). Wegen dem langsamen Router, habe ich eben auf das Modem zurück gewechselt.

Was brauche ich für ein Verbindungskabel/Karte um direkt über den Router ins Netz zu gehen (kein W-lan)?

Bin ein richtiger Anfänger, was Netzwerke betrifft. :wink:

Benutzeravatar
gurkur
Gläubiger
Beiträge: 96
Registriert: 03.01.2006, 11:48
Wohnort: Tlön

Re: Probleme mit ADSL - Brauche dringend Hilfe

Beitrag von gurkur » 20.06.2007, 13:38

Ar-Aamon hat geschrieben: Ich verlor einfach immer wieder das ADSL-Signal und konnte NIE eine Folge zu Ende schauen.
Heisst das, dass das DSL-Lämpchen am Router jeweils erlischt?

Ist dies der Fall, so muss das Problem entweder an der Verkabelung zwischen Router und Telefonbuchse liegen, oder dann bei der Verbindung der örtlichen Zentrale zu deinem Hausanschluss ...

Falls das DSL-Lämpchen jedoch nicht ausgeht, so tippe ich auch darauf, dass dein Router Schrott ist. Weil USB-Geräte i.d.R. keine eigene Stromversorgung haben, sind sie anfälliger auf Störungen. Ich empfehle den Kauf eines Routers, den man mittels eines Netzwerk- bzw. Ethernetkabels am Pc anschliessen kann (wenn du bei derselben Marke bleiben willst, z.B. Zyxel 660 HW).

Wenn du mir deine Telefonnummer angeben willst (per PM), kann ich deine Leitung mal testen (ich arbeite bei einem Internet-Provider ...)
Ansonsten ists natürlich auch ok ... :wink:

Antworten
Back to top