Songs, die euch emotional berühren - Schwermetall

Songs, die euch emotional berühren

Alles nichtmetallische Musikalische gehört hier hin.

Moderator: Imperial Warcry

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Songs, die euch emotional berühren

Beitrag von chimerathor » 20.06.2007, 09:39

Hails!

Ich weiss der thread-titel klingt komisch, is aber so.
gibt es irgendwelche songs, die bei euch einen Tränenfluss verursacht haben? vielleicht sogar ein metal-song? und ich will jetzt nicht die songs hören, bei denen ihr im übertragenen sinne weinen mussten, weil sie so schlecht waren :wink:

bei mir gibts da nur einen und das war:

Bathory - The woodwoman (Blood on Ice)

Benutzeravatar
Empty
Priester
Beiträge: 280
Registriert: 09.02.2006, 16:31
Wohnort: Brittnau

Beitrag von Empty » 20.06.2007, 09:44

mani matter - i ha es zöndhölzli azöndet

so traurig ein total missverstandes lied das von seiner zwanghaften pyromanen lebensart handelt. und alle welt denkt es sei nur aus spass...das macht mich immer traurig

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5358
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 20.06.2007, 09:44

Weinen nicht gerade, aber es gibt Songs, die mich verdammt depro stimmen, weil sie mich an unlustige Dinge erinnern. Ob der Song jetzt depro ist oder nicht spielt keine Rolle.

Dann gibts noch genügend grottenschlechte Songs, die zum weinen sind.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 20.06.2007, 09:46

In gewisser Weise könnte man hier anknüpfen:

http://www.schwermetall.ch/forum/viewto ... nwirkungen

Benutzeravatar
Brutus
Priester
Beiträge: 220
Registriert: 15.11.2004, 23:29
Wohnort: Basel

Beitrag von Brutus » 20.06.2007, 09:46

Doom:vs - Aeternus.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 20.06.2007, 09:50

Schlechte Songs von gute Bands.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 20.06.2007, 09:54

Totgeburt hat geschrieben:In gewisser Weise könnte man hier anknüpfen:

http://www.schwermetall.ch/forum/viewto ... nwirkungen
ja aber dort gehts ein bisschen mehr ins detail. das wot i nöd¨;)

ach ja ich hab noch eins vergessen!

Hypocrisy - Deathrow (No Regrets) !

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 20.06.2007, 10:36

Bei mir ist es, wenn mich ein Song emotional wirklich berührt, eher durch Errinerungen bedingt, die ich mit diesem Lied verbinde.
Meistens sind es also irgendwelche Klassik-Rock Lieder, mit denen ich bestimmte Ereignisse verbinde...

Auch wenn es ein wahres Klischee ist:
Led Zeppelin - Stairway to Heaven

Das Lied ist nunmal genial, Errinerungen machen den Rest... :wink:

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 20.06.2007, 10:40

Nein

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38745
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 20.06.2007, 10:46

Tracy Chapman - fast car
Madonna - power of goodbye
Nice & Smooth - sometimes I rhyme slow...
ABBA - when all is said and done
Army of Lovers - obsession
Tracy Chapman - bang, bang, bang
Madonna - rain
Iron Maiden - no prayer for the dying
The Pogues - fairytale of New York
R.E.M. - imitation of life

u.s.w.

(weint)
Zuletzt geändert von Graf von Hindenloch am 29.06.2007, 09:38, insgesamt 2-mal geändert.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 20.06.2007, 11:51


Benutzeravatar
reima
Priester
Beiträge: 261
Registriert: 27.03.2005, 19:44
Wohnort: nähe Bern

Beitrag von reima » 20.06.2007, 12:16

Weinen ist etwas übertrieben.

Lieder welche bei mir eine nachdenkliche/ manchmal auch traurige Stimmung ausschütten:

Xasthur - Victim of your dream.
(eigentlich fast alles von Xasthur)

Windir Fagning
Windir Saknet

Death - Voice of the Soul

Nargaroth - Seven tear are flowing to the river

Krieg - Under a uncaring Moon


***
@Empty: Der war Pyroman? Wusste ich nicht, hast du irgendwelche Quellen die dies bestätigen?

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 20.06.2007, 16:08

reima hat geschrieben:
Xasthur - Victim of your dream.
(eigentlich fast alles von Xasthur)
oh ja das kenn ich!
Nargaroth - Seven tear are flowing to the river
einfach nur gewaltig!
Krieg - Under a uncaring Moon
Krieg hat Songs die nachdenklich machen?? ich kenn eben nur die Destruction Ritual und dort t(r)önt jeder Song wie der andere!

niiiii bbbppphhhrrrrrrrrrrrrrrrhhhhhhhh....

Benutzeravatar
great_maex
Kardinal
Beiträge: 1012
Registriert: 30.04.2006, 20:18
Wohnort: In deina Mudda!

Beitrag von great_maex » 20.06.2007, 16:50

Funeral RIP - Transilvanian Hunger
Das is einfach so mies!

Benutzeravatar
Hells Ambassador
Mönch
Beiträge: 335
Registriert: 15.12.2004, 19:17
Wohnort: Hellvetia

Beitrag von Hells Ambassador » 20.06.2007, 17:16

Mich bringen bringen eher Stücke aus der Heavy Metal, (Hard) Rock Ecke zum weinen, als aus der DM/BM Ecke.

Queen - Bohemian Rhapsody
Queen - Love Of My Life
Whitesnake - Is This Love
Scorpions - Come Home
ZZ Top - Roughboy
Metallica - To Live Is To Die (bei Minute 4:30 geht's losBild)
Iron Maiden - Can I Play With Madness
Iced Earth - When The Eagle Cries (Ganz sicher nicht wegen dem Text, sondern einfach wegen der Melodie und dem Solo ab Minute 2:30)
Falconer - Northwind
Pantera - Cemetery Gates
Death - Voice Of The Soul
Arch Enemy - Nemesis
Nargaroth - Zorn des Lammes (Part III)

Benutzeravatar
Wargrinder
Priester
Beiträge: 224
Registriert: 13.11.2005, 18:30

Beitrag von Wargrinder » 20.06.2007, 17:48

reima hat geschrieben:Weinen ist etwas übertrieben.
Windir Fagning
Windir Saknet
Definitif! The Longing ebenfalls.
Weinen muss ich nicht, aber es gibt da ein Lied von Howard Shore, welches mich zutiefst berührt (tun sie eigentlich alle).

Vortroth
Laienpriester
Beiträge: 145
Registriert: 19.03.2007, 13:56
Wohnort: Kaiseraugst

Beitrag von Vortroth » 20.06.2007, 18:09

Eisregen - das Tränenmeer Dingsbums ... die arme Anna ...

Und jetzt ernsthaft (wobei ich noch nie weinen musste):

Darkthrone - Transilvanian Hunger
Belphegor - Sanctus Perversum
Baptism - Vision, Pain & Death
Taake - Part VII (Nattestid)
Amon Amarth - Fate of Norns
Darkmoon - The Cell

Nargasch
Priester
Beiträge: 254
Registriert: 06.04.2007, 16:55

Beitrag von Nargasch » 20.06.2007, 19:04

Weinen vor Freude würde ich, wenn ich irgendwo zufällig Einherjer - Odin Owns Ye All hören würde, der Sond ist einfach unglaublich genial! :D

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 20.06.2007, 20:00

Nattefrost - Preteen Deathfuck :cry: dieses arme Kind...

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 20.06.2007, 23:32

The Furey Brothers and Davey Arthur - She came to me
Bathory - Hammerheart
Beatles - She's leaving home
Uriah Heep - Lady in black

Antworten
Back to top