Songs, die euch emotional berühren - Seite 5 - Schwermetall

Songs, die euch emotional berühren

Alles nichtmetallische Musikalische gehört hier hin.

Moderator: Imperial Warcry

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 26.09.2007, 02:22

Das mochte ich...

Benutzeravatar
kirotus
Gläubiger
Beiträge: 74
Registriert: 22.09.2007, 15:18
Wohnort: Thun

Beitrag von kirotus » 26.09.2007, 11:20

Skid Row - 18 and life

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38393
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 26.09.2007, 14:29


Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 01.10.2007, 03:07


_
Heuchler
Beiträge: 13
Registriert: 02.10.2007, 23:20

Beitrag von _ » 03.10.2007, 15:38

bin nicht gerade sehr kitsch-fest. passiert je nach stück und stimmung peinlicherweise fast schon regelmässig. spontan fallen ein...

metal:
bathory - valhalla
warning - faces

pop/rock/ rest/ bla:
kate bush - cloudbusting
mark hollis - s/t platte
dead can dance - host of seraphim/ ocean/ ...
akira rabelais - spellewauerynsherde
this heat - a new kind of water/ not waving
robert wyatt - foreign accents
sowie unzählige im grunde total schmierig-geschmacklose 80er pophits, einfach da "sound der kindheit" und stark mit nostlagischen gefühlen behaftet, so zb *duck* mr. mister - broken wings.......

"klassik":
schostakowitsch - 15. streichquartett, 7.symphonie 3. satz
ravel - gaspard de la nuit
pärt - cantus in memory of bejamin britten


ansonsten besonders nah am wasser gebaut wenn es um chor-musik geht (knabenchorvergangenheit), insbesonders bulgarische (le mystere des voix bulgares) und georgische (antchis chati-, rustavichor). am "requiem" des akira-soundtracks bin ich früher aus diesem grund auch an gewissen stellen gern zerbrochen, mittlerweile habe ich mich daran nüchtern-gehört. was mich nicht zum weinen bringt (da nicht weltlich-melancholisch genug? hühü), mir aber auf unbeschreibliche art regelmässig den atem raubt ist byzantinisch-orthodoxe kirchenmusik. je verwurzelter, desto gewaltiger.

gänsehaut vor euphorie gibt's dann wieder dank u.a. diamond heads "it's electric" oder raven "don't need your money" oder ulver "of wolf and destiniy" oder black sabbath "supernaut" oder oder blabla... jaja, musik.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38393
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 18.10.2007, 21:07


Benutzeravatar
Albae
Mönch
Beiträge: 327
Registriert: 16.01.2006, 18:23
Wohnort: Probatopolis

Beitrag von Albae » 18.10.2007, 21:30

(verteilt Taschentücher)

Benutzeravatar
Dunkelthron
Bischof
Beiträge: 877
Registriert: 15.01.2007, 22:47

Beitrag von Dunkelthron » 18.10.2007, 21:39

*kommt auf komische Gedanken*

Benutzeravatar
Albae
Mönch
Beiträge: 327
Registriert: 16.01.2006, 18:23
Wohnort: Probatopolis

Beitrag von Albae » 18.10.2007, 21:45

Dunkelthron hat geschrieben:*kommt auf komische Gedanken*
:ugly2:

Arwald

Beitrag von Arwald » 18.10.2007, 22:57

Jemand sollte mal den Threadtitel entgayen.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 19.10.2007, 07:48

Ricardo Clement hat geschrieben:http://www.youtube.com/watch?v=meBNeNwiagw
schtrub

Jenosse Dirk

Beitrag von Jenosse Dirk » 27.10.2007, 21:50

Machine Head - The Blackening (Album)

Benutzeravatar
SilentHill
Bischof
Beiträge: 811
Registriert: 22.06.2007, 16:51
Wohnort: Tronhow

Beitrag von SilentHill » 28.10.2007, 20:09

Opa War Sturmführer...

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 07.11.2007, 01:10

colorblind - counting crows

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 07.11.2007, 08:34

SilentHill hat geschrieben:Opa War Sturmführer...
:aua:

Benutzeravatar
Zum streitbaren Hugo
Mönch
Beiträge: 345
Registriert: 06.10.2007, 12:06

Beitrag von Zum streitbaren Hugo » 07.11.2007, 11:17

Ds Vreneli ab em Guggisberg

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 07.11.2007, 14:04

S Mühlirad.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38393
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 07.11.2007, 16:58

@Frigg Aus dem Lied und der Eintragungszeit schliesse ich, dass Sie gestern besoffen waren!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38393
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 18.11.2007, 12:04


Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 04.01.2008, 19:39

es ist schade, dass dieser thread-titel immer noch nicht entgayt wurde, entschwulisiert quasi, der spinatstecherei enthoben, des hundertfünfunsieziger enthoben, der teilzeitschwuchtel entmachtet, des analhöhlenforscher entledigt. ja, es ist äusserst schade, darum gehe ich einen absinth trinken, welcher mir der fakt dieses thread-titels ähm egal.

Antworten
Back to top