Thorshammer = Trend? - Seite 7 - Schwermetall

Thorshammer = Trend?

Satanismus, Christentum, keltische und nordische Religionen sowie die zugehörigen Mythologien!

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 04.05.2006, 13:05

Luthien Tinuviel hat geschrieben:Es geht nicht darum, wer es erfunden hat, sondern was es (in der heutigen Zeit) symbolisieren soll Oo. Ich persönlich trage gar nichts.
Und warum trägt man einen Thorshammer, wenn man sich nicht mit dem Glauben identifizieren kann? Erinnert mich irgendwie an all die Gangsters, die Christenkreuze tragen, weil es "schön aussieht" Oo.
Also warum sollte dann klaws diesen tragen können?? denn er identifiziert sich ganz sicher nicht mit diesem Glauben. Er ist nämlich ein Christ!

Aber es geht darum dass dir praktisch kein christ sagen kann was er da um den Hals trägt. Weil er immer das gefühl hat "unser erlöser Jesus ist für unsere Sünden gestorben" Also würde ich an deiner stelle etwas vorsichtiger sein was für argumente du da bringst.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 13:28

Die meisten Tussis die Kreuze tragen, findens doch nur schick. Jetzt sind übrigens Totenköpfe "IN". Ich weiß das, ich lese die GLAMOUR :wink: :lol:

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 04.05.2006, 13:34

Leviathan666 hat geschrieben:Die meisten Tussis die Kreuze tragen, findens doch nur schick. Jetzt sind übrigens Totenköpfe "IN". Ich weiß das, ich lese die GLAMOUR :wink: :lol:
Ui die Krassen Tussis wollen phöööse sein... lächerlich!

Mich nervt einfach wenn so leute wie Luthien Tinuviel etwas behaupten von dem sie selber keine Ahnung haben... Denn ich nehm nicht an dass sich eine Christin mit den Heiden identifizieren kann oder lieg ich da falsch????

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 13:41

Aurora hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:Die meisten Tussis die Kreuze tragen, findens doch nur schick. Jetzt sind übrigens Totenköpfe "IN". Ich weiß das, ich lese die GLAMOUR :wink: :lol:
Ui die Krassen Tussis wollen phöööse sein... lächerlich!

Mich nervt einfach wenn so leute wie Luthien Tinuviel etwas behaupten von dem sie selber keine Ahnung haben... Denn ich nehm nicht an dass sich eine Christin mit den Heiden identifizieren kann oder lieg ich da falsch????
Ich halte sie einfach nur für dumm. Nicht weiter beachten.

Gilt auch für die Tussis :twisted:

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 04.05.2006, 13:49

Leviathan666 hat geschrieben:
Aurora hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:Die meisten Tussis die Kreuze tragen, findens doch nur schick. Jetzt sind übrigens Totenköpfe "IN". Ich weiß das, ich lese die GLAMOUR :wink: :lol:
Ui die Krassen Tussis wollen phöööse sein... lächerlich!

Mich nervt einfach wenn so leute wie Luthien Tinuviel etwas behaupten von dem sie selber keine Ahnung haben... Denn ich nehm nicht an dass sich eine Christin mit den Heiden identifizieren kann oder lieg ich da falsch????
Ich halte sie einfach nur für dumm. Nicht weiter beachten.

Gilt auch für die Tussis :twisted:

Ich versuch also mein bestes, mein Augenschein auf wichtigeres zu lenken :)

Benutzeravatar
Luthien Tinuviel
Laienpriester
Beiträge: 123
Registriert: 09.04.2006, 21:25
Wohnort: Allschwil, BL

Beitrag von Luthien Tinuviel » 04.05.2006, 16:59

Also warum sollte dann klaws diesen tragen können?? denn er identifiziert sich ganz sicher nicht mit diesem Glauben. Er ist nämlich ein Christ!
Na, das wusst ich nicht. Ich dachte erst, ihr regt euch jetzt über den auf, weil er ne DSDS-Schwuchtel ist Oo.

Sicher hat das Kreuz noch andere Bedeutungen, da das ja schon lange vor Christi Geburt ein beliebtes Symbol war, nur was tut das zur Sache?

Viel komischer finde ich Leute, die mit umgedrehtem Kreuz herumlaufen.

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 04.05.2006, 17:02

Luthien Tinuviel hat geschrieben:
Also warum sollte dann klaws diesen tragen können?? denn er identifiziert sich ganz sicher nicht mit diesem Glauben. Er ist nämlich ein Christ!
Na, das wusst ich nicht. Ich dachte erst, ihr regt euch jetzt über den auf, weil er ne DSDS-Schwuchtel ist Oo.

Sicher hat das Kreuz noch andere Bedeutungen, da das ja schon lange vor Christi Geburt ein beliebtes Symbol war, nur was tut das zur Sache?

Viel komischer finde ich Leute, die mit umgedrehtem Kreuz herumlaufen.
Wieso findest du das Komisch? Also ich finds auch z.t komisch aber wieso du?

Das umgedrehte kreuz hat nichts satanistisches an sich. Es ist ein Symbol genau wie das kreuz. Jesus wurde an einem Normalen Kreuz gereuzigt. Und Petrus (ja so hiess der glaub) wurde, zum zeichen der unterwürfigkeit an einem verkehrten kreuz festgenagelt...

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 17:03

Ich trage mein umgedrehtes Kreuz ganz gerne. Auch wenn Petrus auf den Kopf gekreuzigt worden ist..
Ja, ich sehe es als eine Art Statement. Man kann es eben so und so interpretieren.
Das umgedrehte Pentagramm gibt es auch nicht ohne Grund.

Benutzeravatar
Luthien Tinuviel
Laienpriester
Beiträge: 123
Registriert: 09.04.2006, 21:25
Wohnort: Allschwil, BL

Beitrag von Luthien Tinuviel » 04.05.2006, 17:06

Aurora hat geschrieben:
Das umgedrehte kreuz hat nichts satanistisches an sich. Es ist ein Symbol genau wie das kreuz. Jesus wurde an einem Normalen Kreuz gereuzigt. Und Petrus (ja so hiess der glaub) wurde, zum zeichen der unterwürfigkeit an einem verkehrten kreuz festgenagelt...
Eben deshalb ;). Weil es an sich auch ein christliches Zeichen ist.
Also wenn man sich schon beschwert, andere wüssten nicht, was sie um den Hals tragen, sollte man sicher kein umgedrehtes Kreuz anlegen. (Womit ich nicht behaupten will, dass du das tust, tust du ja anscheinend nicht)

Benutzeravatar
Aurora
Bischof
Beiträge: 638
Registriert: 01.05.2006, 18:52
Wohnort: Schaffhausen

Beitrag von Aurora » 04.05.2006, 17:06

Leviathan666 hat geschrieben:Ich trage mein umgedrehtes Kreuz ganz gerne. Auch wenn Petrus auf den Kopf gekreuzigt worden ist..
Ja, ich sehe es als eine Art Statement. Man kann es eben so und so interpretieren.
Das umgedrehte Pentagramm gibt es auch nicht ohne Grund.
auf dem Kopf gereuzigt zu werden hat auch wesentlich mehr style als normal :D

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 17:18

Aurora hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:Ich trage mein umgedrehtes Kreuz ganz gerne. Auch wenn Petrus auf den Kopf gekreuzigt worden ist..
Ja, ich sehe es als eine Art Statement. Man kann es eben so und so interpretieren.
Das umgedrehte Pentagramm gibt es auch nicht ohne Grund.
auf dem Kopf gereuzigt zu werden hat auch wesentlich mehr style als normal :D
Hehe :lol:

@Luthien: Hör auf zu klugscheissen, als hättest du eine Ahnung.

Benutzeravatar
Luthien Tinuviel
Laienpriester
Beiträge: 123
Registriert: 09.04.2006, 21:25
Wohnort: Allschwil, BL

Beitrag von Luthien Tinuviel » 04.05.2006, 17:21

Leviathan666 hat geschrieben:

@Luthien: Hör auf zu klugscheissen, als hättest du eine Ahnung.
Dann bereichere mich doch mit deiner weitgehenden Ahnung, bitte.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 17:23

Luthien Tinuviel hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:

@Luthien: Hör auf zu klugscheissen, als hättest du eine Ahnung.
Dann bereichere mich doch mit deiner weitgehenden Ahnung, bitte.
Du hast noch nicht um Audienz gebeten! Das schickt sich nicht!

:lol:

Benutzeravatar
Luthien Tinuviel
Laienpriester
Beiträge: 123
Registriert: 09.04.2006, 21:25
Wohnort: Allschwil, BL

Beitrag von Luthien Tinuviel » 04.05.2006, 17:25

Leviathan666 hat geschrieben:
Luthien Tinuviel hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:

@Luthien: Hör auf zu klugscheissen, als hättest du eine Ahnung.
Dann bereichere mich doch mit deiner weitgehenden Ahnung, bitte.
Du hast noch nicht um Audienz gebeten! Das schickt sich nicht!

:lol:
Soweit kommt's noch :lol:

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 17:26

Luthien Tinuviel hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:
Luthien Tinuviel hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:

@Luthien: Hör auf zu klugscheissen, als hättest du eine Ahnung.
Dann bereichere mich doch mit deiner weitgehenden Ahnung, bitte.
Du hast noch nicht um Audienz gebeten! Das schickt sich nicht!

:lol:
Soweit kommt's noch :lol:
Soweit wird es noch kommen. Warte es ab. Du wirst noch sehen.

IHR ALLE WERDET ES SEHEN!

Skögull
Heuchler
Beiträge: 31
Registriert: 02.05.2006, 15:22
Wohnort: Bretten, Baden Württemberg

Beitrag von Skögull » 04.05.2006, 17:27

Leviathan666 hat geschrieben:[
@Luthien: Hör auf zu klugscheissen, als hättest du eine Ahnung.
Ganz Deiner Meinung aber Klugscheißer gibts überall... vorallem mit 14*hrhrhr*

Benutzeravatar
Luthien Tinuviel
Laienpriester
Beiträge: 123
Registriert: 09.04.2006, 21:25
Wohnort: Allschwil, BL

Beitrag von Luthien Tinuviel » 04.05.2006, 17:32

Ist das bei euch so üblich, dass man Leute irgendwie in den Boden zu stampfen versucht, anstatt themenbezogene Argumente zu bringen?:ugly:

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 04.05.2006, 17:34

Das mit dem Klaaws oder wie der sich schreibt hab ich schon länger gewusst und ich hab mich schon genügend drüber aufgeregt, denn was mich stört ist, dass diese Marketing Experten einen so musikalisch, wie auch äußerlich hinbiegen können, ohne dass derjenige sich irgendwie wehrt, weil das liebe Geld sonst nich fließen würde.
Der wurde so offentlich gestriegelt und gebügelt, dass der schon nicht mehr weiß, was er eigentlich darstellt und nein, ich habe keine Beweise dafür. Das sagt mir mein Verstand.
Ich beziehe mich hierbei auf den "Rock"-Trend und Thor's Hammer kann man schon laienhaft als Rocker-Symbol sehne.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 04.05.2006, 17:41

Luthien Tinuviel hat geschrieben:Ist das bei euch so üblich, dass man Leute irgendwie in den Boden zu stampfen versucht, anstatt themenbezogene Argumente zu bringen?:ugly:
Stell deine Fragen in Zukunft klüger, dann passiert sowas nicht.
Ansonsten gilt für dich:

Bild

:lol:

Benutzeravatar
Luthien Tinuviel
Laienpriester
Beiträge: 123
Registriert: 09.04.2006, 21:25
Wohnort: Allschwil, BL

Beitrag von Luthien Tinuviel » 04.05.2006, 17:45

Spätestens jetzt hätte ich eigentlich ein vielsagendes Argument von dir erwartet ^^.

Antworten
Back to top