der papst ist tod - Seite 3 - Schwermetall

der papst ist tod

Satanismus, Christentum, keltische und nordische Religionen sowie die zugehörigen Mythologien!

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Re: der papst ist tod

Beitrag von klage » 10.04.2005, 18:53

der papst brachte nichts und wird nie etwas bringen. zwar het er sich für den frieden eingestezt abr der Rest an ihm ist scheisse. Zudem wiedersprechen einige Zitate von ihm deutlich der Bibel also was läuft denn da ? stellvertreter gottes dass ich nicht lache ... also mir fehlt er nicht. abr wenn man sieht wie die Leute 20 stunden angestanden sind um ihn zu sehen ......... :cry:

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 12.04.2005, 20:59

Sag mir nur einen einzigen Menschen, der sich nicht widerspricht...
Und ist doch egal, ob er sich in einigen Punkten mit der Bibel widersprach... Man muss mit der Zeit gehen, und dies hat er, trotz Konservatismus, gut gemacht. Wenn es einen Menschen gibt, der der Bibel nicht widerspricht, so isst er jeden Sontag keinen bissen und rührt keinen finger, hat nur Sex zu Paarungszwecken, lebt im Zölibat und geht NIE auf die Toilette.

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 12.04.2005, 22:15

Wenn es einen Menschen gibt, der der Bibel nicht widerspricht, so isst er jeden Sontag keinen bissen und rührt keinen finger, hat nur Sex zu Paarungszwecken, lebt im Zölibat und geht NIE auf die Toilette.
1. In der Bibel wirst du den Sonntag nicht finden...
Der wurde erst später eingeführt, um sich von den Juden abzugrenzen.
Auch das Arbeitsverbot bezieht sich auf den Sabbat, wurde jedoch ebenso verlegt.

2. Wo steht bitte, das man nicht heiraten und scheißen darf? :ugly2:

Oder sollte das jetzt nur ein Beispiel sein, wie man sich selbst widerspricht?

Zum Papst:
Das Papsttum an sich ist absolut nicht Zeitgemäß. Ein Relikt aus dem Mittelalter, dass möglichs schnell abgeschafft werden sollte.
Der Papst hat den Anspruch darauf, den einzig wahren Glauben zu besitzen vielleicht aufgeweicht aber ganz bestimmt nicht aufgegeben.

In einem muss ich dir recht geben, für einen Papst war er, und vor allem sein politisches Engagement, ganz in Ordnung, es hätte viel schlimmer kommen können...

Benutzeravatar
Fenris
Priester
Beiträge: 262
Registriert: 12.05.2004, 18:03
Wohnort: Greifensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Fenris » 13.04.2005, 12:43

Also, ich verteidige das Papsttum nicht, ich bin auch ein gegner davon. Mir ist es auch egal wer als nöchstes Papst wird, mir geht es nur um Johannes Paul II

Und in der Bibel steht, dass man die Notduft nicht mehr als 3 mal am gleichen Ort verrichten darf.
Mit Sonntag ist auch der Sabbat gemeint. Für die Juden ist es Freitag, für die Christen Sonntag.

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 13.04.2005, 19:03

Und ich dachte immer der Sabbat wäre der Samstag...

Naja, wieder was gelernt :aua:

Benutzeravatar
Monti
Priester
Beiträge: 179
Registriert: 14.02.2005, 21:49
Wohnort: Solothurn

Beitrag von Monti » 13.04.2005, 19:58

:teufel 5: und ich dachte, das hiesse schwarzer sabbath und sei eine band!! :ugly2:

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 14.04.2005, 13:33

Fenris hat geschrieben: Mit Sonntag ist auch der Sabbat gemeint. Für die Juden ist es Freitag
Der jüdische Sabbat beginnt am Freitag nach Sonnenuntergang und dauert bis am Samstagabend die ersten Sterne zu sehen sind. Das heisst, der Sabbat ist vor allem der Samstag.

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 14.04.2005, 15:59

die bibel widerspricht sich sogar selbst... :twisted:

Ad
Gläubiger
Beiträge: 60
Registriert: 25.11.2004, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Ad » 14.04.2005, 21:36

Zimmer hat geschrieben:die bibel widerspricht sich sogar selbst... :twisted:
Dafür gibt es ja die Hermeneutik und im speziellen die Exegese, um den ganzen Kram wenigstens gering kohärent zu machen...

Benutzeravatar
Zerschmetterling
Priester
Beiträge: 161
Registriert: 29.03.2005, 13:16
Wohnort: house of 1000 corpses
Kontaktdaten:

Beitrag von Zerschmetterling » 15.04.2005, 21:49

wer ist der papst? hat der metal gemacht?

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 16.04.2005, 14:38

Zerschmetterling hat geschrieben:wer ist der papst? hat der metal gemacht?
:?:

Benutzeravatar
Arkadius
Priester
Beiträge: 173
Registriert: 07.10.2004, 13:57
Wohnort: Mössingen

Beitrag von Arkadius » 19.04.2005, 17:47

Yeah, mein absoluter Favorit Ratzinger hat's geschafft! Heißt jetzt Benedikt oder so.

Antworten
Back to top