Hexensalbe - Schwermetall

Hexensalbe

Satanismus, Christentum, keltische und nordische Religionen sowie die zugehörigen Mythologien!

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
::dollraug::
Heuchler
Beiträge: 13
Registriert: 19.02.2004, 17:10

Hexensalbe

Beitrag von ::dollraug:: » 27.02.2004, 11:40

Weisst jemand die echte Rezept der Hexensalbe oder Salbe des Sabbaths? ...Oder wo man Informationnen darüber finden könnte?

::dollraug::

Benutzeravatar
Transversale
Mönch
Beiträge: 337
Registriert: 18.12.2003, 19:08
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Transversale » 27.02.2004, 12:06

google vielleicht....?

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 27.02.2004, 12:32


::dollraug::
Heuchler
Beiträge: 13
Registriert: 19.02.2004, 17:10

Beitrag von ::dollraug:: » 01.03.2004, 20:22

Interessant! Danke! :D

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 01.03.2004, 21:29

Bitte. Hast du vor das Zeug auszuprobieren? Wenn ja: Sag Bescheid, wie es war ;)

::dollraug::
Heuchler
Beiträge: 13
Registriert: 19.02.2004, 17:10

Beitrag von ::dollraug:: » 06.03.2004, 11:48

Nein. Ich bin aber interessiert. Man muss aber sehr vorsichtig mit solche Pflanzen sein. Zum Beispiel, gibt es in der Hexensalbe Tollkirsche (Atropa Belladonna) und 'Jusquiame noire' (in Französisch) die der hochgiftigen Nachtschattenfamilie (solanacées) gehören (wie Tobacco, Kartoffeln Tomaten, Pimenten, Datura usw.), und auch Aconit Napel, sehr giftig. Ich kann alle diese Pflanzen in der Nähe wo ich lebe leicht finden. Aber muss es nicht glauben werden dass weil es nur Pflanzen und nicht chemische Substanzen sind, müssten diese Salbe weniger giftig seuin als irgendeine kunstliche Droge! Vielleicht hatest du vor einigen Jahren von Daturavergiftung in der Schweiz gehört? Datura gehört der gleichen Familie und enthält die selben Gifte... Aber die Personnen, die Zigaretten mit Datura geraucht hatten, sind gestorben. Man muss gute Kenntnisse über Toxikologie und Pflanzen haben, um solche Droge ohne Gefahr auszuprobieren... Ich möchte die Ratschlägen eines Spetzialistes haben.
Aber es interessiert mich, weil es nicht künstlich ist, ich selbst machen kann und es einer europäischen Tradition gehört...
Ich berate die Hexensalbe nicht auszuprobieren, wenn man nicht gut darüber informiert ist!

::dollraug::

Benutzeravatar
Troglodytron
Bischof
Beiträge: 753
Registriert: 13.02.2009, 23:49
Wohnort: Vortex of Tyranny

Beitrag von Troglodytron » 07.02.2012, 12:59

::dollraug:: hat geschrieben: Ich berate die Hexensalbe nicht auszuprobieren, wenn man nicht gut darüber informiert ist!
Danke für die Info!

Hier ein Rezept meinerseits: Man nehme eine Tube Blistex und reibe sie bei Vollmond langsam unter die Vorhaut. Das gibt transzendente Visionen allerfeinster Natur!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38725
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.04.2017, 08:27

Ein wichtiges Thema. Damals wie Häute (sic)...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 03.04.2017, 12:39

In diesem überbewerteten The VVitch kommt ja auch SALBE vor....

https://www.youtube.com/watch?v=SIfjcHn9JYw

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38725
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 04.04.2017, 16:07

Es gibt sicher auch Hexensalbei...

Bild

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.04.2017, 06:56

Mein Lieblingsoberdrufi des Vertrauens Dr. Phil. Christian Rätsch gibt sonst in "Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen - Botanik, Ethnopharmakologie und Anwendungen" detaillierte Anleitungen zur Herstellung und Anwendung von Hexensalben!

*Vernünftige Antwort, Jahre zu spät*

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38725
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.04.2017, 07:44

Der sieht aus wie du mit 30...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.04.2017, 08:14

:lol: - Ja, das ist gut Mgla!

Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3439
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui » 05.04.2017, 14:15

Christian Rätsch! o/

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.04.2017, 14:46

Bernard Gui hat geschrieben:Christian Rätsch! o/
:!: :!: :!:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38725
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.04.2017, 15:47

Ist der so cool wie Hans Räz...?

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10663
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 06.04.2017, 07:44

Nein, Rätsch ist kuhler...

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 38725
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.05.2017, 09:29

Dies wurde nun zweifelsfrei nachgewiesen...

Antworten
Back to top