Rassismus ist keine Frage des persönlichen Geschmackes - Schwermetall

Rassismus ist keine Frage des persönlichen Geschmackes

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
satanarchrist
Mönch
Beiträge: 360
Registriert: 15.07.2004, 22:43
Wohnort: irgendwo bei Konstanz auf CH Seite

Rassismus ist keine Frage des persönlichen Geschmackes

Beitrag von satanarchrist » 09.07.2008, 08:27

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/26208471

Antifa hurra... Das sich Menschen zu einer solchen"Glanzleistung" noch gratulieren ist abartiger als jede From von Rassismus.. irgendwie..

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39612
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 09.07.2008, 08:36

Massenpsychose... Seit beginn des Massenmedienzeitalters im letzten Jahrhundert scheint dies der Standardzustand aller Völker zu sein... Wer hat das gesagt vom "gar nicht so viel fressen können, wie man kotzen möchte"?

Benutzeravatar
satanarchrist
Mönch
Beiträge: 360
Registriert: 15.07.2004, 22:43
Wohnort: irgendwo bei Konstanz auf CH Seite

Beitrag von satanarchrist » 09.07.2008, 10:35

Das war ein Reporter als er den Fackelzug der Nazis in der Reichskristallnacht (glaub ich) kommentierte...

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 09.07.2008, 10:58

Grossbritannien will Rassismus schon bei Kleinkindern bekämpfen. Unter anderem, indem man ihnen beim Essen aufs Maul haut.
:shock:

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 09.07.2008, 12:21

Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Versprechen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39612
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 09.07.2008, 12:24

Wer Spaghetti mag, mag auch die Italiener... [232]


Würde man das nicht alles live miterleben, würde man es schlicht nicht glauben!!

Benutzeravatar
Leitewendol
Gläubiger
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2008, 20:00
Wohnort: the place where the sun never shines

Beitrag von Leitewendol » 09.07.2008, 12:34

Kindergärten sollten «so viele Zwischenfälle wie nur möglich» den Behörden melden.
Damit die Polizei rechtzeitig eingreifen und diese kleinen Rassisten verhaften kann.
Wer macht eigentlich diese Studien? Kinder?

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 09.07.2008, 12:35

eärm.. u.A. Ich

Wieso, hast du ein Problem damit?

Benutzeravatar
Leitewendol
Gläubiger
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2008, 20:00
Wohnort: the place where the sun never shines

Beitrag von Leitewendol » 09.07.2008, 12:38

Zurvan akarano hat geschrieben:Wieso, hast du ein Problem damit?
Nein, im Gegenteil, ich freue mich dass endlich jemand erkannt hat, wie man Rassismus WIRKLICH bekämpfen muss.

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 09.07.2008, 12:41

Eigentlich wollten wir ja zuerst die Auswirkung des dünkleren Tele-Tubbies auf unsere kleinen Zuschauer beobachten, jedoch stellte sich heraus, das dieses Thema als zu heikel gilt, weswegen wir uns der Nahrungsaufnahme gewidtmet haben. Mit Erfolg!

Benutzeravatar
the muppet show
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 12.12.2006, 22:24
Wohnort: Kanton Winterthur

Beitrag von the muppet show » 09.07.2008, 12:42

Zurvan akarano hat geschrieben:Eigentlich wollten wir ja zuerst die Auswirkung des dünkleren Tele-Tubbies auf unsere kleinen Zuschauer beobachten, jedoch stellte sich heraus, das dieses Thema als zu heikel gilt, weswegen wir uns der Nahrungsaufnahme gewidtmet haben. Mit Erfolg!
Die Kotausscheidung wäre wohl sicher auch ein schlagkräftiges Indiz der Gesinnung...

Benutzeravatar
Leitewendol
Gläubiger
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2008, 20:00
Wohnort: the place where the sun never shines

Beitrag von Leitewendol » 09.07.2008, 12:45

the muppet show hat geschrieben:
Zurvan akarano hat geschrieben:Eigentlich wollten wir ja zuerst die Auswirkung des dünkleren Tele-Tubbies auf unsere kleinen Zuschauer beobachten, jedoch stellte sich heraus, das dieses Thema als zu heikel gilt, weswegen wir uns der Nahrungsaufnahme gewidtmet haben. Mit Erfolg!
Die Kotausscheidung wäre wohl sicher auch ein schlagkräftiges Indiz der Gesinnung...
Kann man je nach Farbton erkennen, welche Vorurteile das Kind hat?

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 09.07.2008, 12:47

Jetzt wissen wir aber endlich warum es in der Schweiz soviele Dönerbuden gibt. Die Türken haben das schon lange erkannt.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 09.07.2008, 12:47

Keineswegs. Nur wenn es seine eigene Scheiße ob der Farbe, die sie hat, verächtlich anblickt.

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 09.07.2008, 12:47

Das ist richtig. Momentan erforschen wir die spezifische Zusammensetzung des Stuhles, um zu verstehen, weshalb wir gewisse Produkte zu uns nehmen und andere wiederum nicht. Eine enorm zeitaufwändige und mühselige Arbeit bei der viel fingerspitzengefühl gefordert wird. Aber wir sind auf bestem Weg, die wahren Rassisten aufzudecken und der Justiz zu übergeben. Über alle weiteren Projekte und Erfolge werden Sie natürlich sofort informiert.

Vielen Dank für Ihr Interesse
NCB Pressezentrale, England

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 09.07.2008, 12:49

:D

Benutzeravatar
Schlaf
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 2124
Registriert: 31.05.2008, 23:18
Wohnort: NRW

Beitrag von Schlaf » 09.07.2008, 12:51

Hm, was ist denn wenn ein Kind keine Spaghetti mag aber dafür italienisches Eis?

Neutralisiert sich das dann wieder?
:shock: :D

Benutzeravatar
Leitewendol
Gläubiger
Beiträge: 65
Registriert: 01.06.2008, 20:00
Wohnort: the place where the sun never shines

Beitrag von Leitewendol » 09.07.2008, 12:52

Zurvan akarano hat geschrieben:Das ist richtig. Momentan erforschen wir die spezifische Zusammensetzung des Stuhles, um zu verstehen, weshalb wir gewisse Produkte zu uns nehmen und andere wiederum nicht. Eine enorm zeitaufwändige und mühselige Arbeit bei der viel fingerspitzengefühl gefordert wird. Aber wir sind auf bestem Weg, die wahren Rassisten aufzudecken und der Justiz zu übergeben. Über alle weiteren Projekte und Erfolge werden Sie natürlich sofort informiert.

Vielen Dank für Ihr Interesse
NCB Pressezentrale, England
Sollten sie mit ihrer Forschung Erfolg haben, wird es dann auch Gesetze geben zur "Kotüberwachung" von öffentlichen WCs geben, damit die Behörden rechtzeitig eingreifen können?

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 09.07.2008, 13:01

Schlaf hat geschrieben:Hm, was ist denn wenn ein Kind keine Spaghetti mag aber dafür italienisches Eis?
Man muss grundsätzlich alles mögen, ob nun thailändische Nutten, Gammeldöner, sexuelle Ausbeutung von Orang-Utans in Indonesien, Stierkämpfe oder Frauenbeschneidung im Kongo. Gesunder Menschenverstand muss eben, falls nicht angeboren, erzwungen werden.

Ich finde das eine gute Sache.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39612
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 09.07.2008, 13:06

Und was ist mit schwarzen Kleinkindern, die sich in Anlehnung an HipHopper gleichfalls schwarzer Hautfarbe selber als "N i g g e r" bezeichnen??

Antworten
Back to top