Allein und doch unter vielen? - Schwermetall

Allein und doch unter vielen?

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Ranksha
Heuchler
Beiträge: 21
Registriert: 11.06.2004, 23:27
Wohnort: Hannover

Allein und doch unter vielen?

Beitrag von Ranksha » 12.06.2004, 00:01

Ich hab ein paar gute Freunde, wirklich tolle Freunde, einen Menschen, der mich liebt und den ich auch liebe, zwei tolle Eltern, die mich immer akzeptieren und doch ist da so ein Gefühl in mir, dass ich jetzt gerade allein bin und etwas finden werde, was das ändern wird. Das ist grässlich, mein Leben kommt mir momentan falsch und meine Zeit verschwendet vor, weil ich die ganze Zeit innerlich warte, auf eine Veränderung, die eintreffen wird...
Ich sitze zu Hause und bin unruhig, will auf Gedeih und Verderb menschen kennenlernen, obwohl mir das gar nicht so liegt. Ich weiß nicht, was los ist, ich bin vollkommen aufgedreht...

Benutzeravatar
goltotha
Priester
Beiträge: 222
Registriert: 17.04.2004, 09:35

Beitrag von goltotha » 12.06.2004, 09:04

tja, wenn du denkst, dass etwas falsch ist, und sich etwas ändern wird, dann ist es garantiert das falsche, nur zuhause rumzusitzen...
niemand wird kommne, an der tür läuten und sagen, "ey, willst du mein freund sein?"

ghe raus, und unternimm was, irgendwas. mach etwas, was sonst in deinem normalen wochenrhytmus nichts verloren hat. whatever...

greets
goltotha

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 12.06.2004, 14:13

Kann ich Goltotha nur zustimmen. Zu Hause lernt man keinen kennen. Man muss wirklich was unternehmen, auch mal vielleicht ein "Risiko" eingehen und neues ausprobieren, man weiss nie wo man neue Leute kennenlernt.

Ranksha
Heuchler
Beiträge: 21
Registriert: 11.06.2004, 23:27
Wohnort: Hannover

Beitrag von Ranksha » 12.06.2004, 18:49

Risiken, rausgehen... Jaaaaaaaa :roll:
Ich geh ja weg. Jedes Wochenende, jeden Tag durchn Wald.... Ach, ihr zwei, ich versuchs mal :wink:
Bin ja kein Kind von Hässlichkeit :o

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 12.06.2004, 23:26

Ranksha hat geschrieben:. Jedes Wochenende
Durchaus normal :wink: Allerdings meint eich mit den Risiken auch mal an andere Orte hinzugehen. Kenn das von mir. Da wo ich eigentlich, wenn ich mal grossartig wohin gehe, hinkomme, da lern ich höchst unwahrscheinlich jemand neuen kennen. Deswegen meinte ich ja was neues ausprobieren (immer leichter gesagt als getan, ich weiss) :wink:

Benutzeravatar
Awynkar
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 30.04.2004, 12:54
Wohnort: Wien

Beitrag von Awynkar » 13.06.2004, 13:24

Ich würde die auch nen Tapetenwechsel vorschlagen. Wenn ich etwas neues ausprobieren möchte gehe ich wohin, wo ich mir denke, dass es mir ohnehin nicht gefallen könnte. Meißtens ist das Ganze dann doch recht lustig. Wichtig ist meines Erachtens nach auch das du in Begleitung bist.

Benutzeravatar
Lestat
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 08.07.2004, 23:43
Wohnort: AG

Beitrag von Lestat » 09.07.2004, 14:57

Irgendwo durch sind wir alle doch immer allein, denn wenn wir genau in uns hineindenken stehen wir völlig alleine da, viele ignorieren das, da sie nicht durchdrehen wollen, es gibt jedoch auch Wesen die damit umzugehen verstehen. Natürlich ist es immer schwierig, aber wirklich volkommen nicht alleine zu sein erscheint mir meist unmöglich, was meint ihr dazu?

Lestat

Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Högdahl » 09.07.2004, 16:08

Gaspar Noe hatte in seinem Film Menschenfeind eine interessante Stelle. Leider fällt mir das Zitat gerade nicht ein...

ta22
Gläubiger
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2004, 22:47
Wohnort: winterthur

Beitrag von ta22 » 12.07.2004, 18:37

Amras hat geschrieben:Gaspar Noe hatte in seinem Film Menschenfeind eine interessante Stelle. Leider fällt mir das Zitat gerade nicht ein...
"...du wirst allein geboren, du lebst allein, du stirbst allein. allein, immer allein. und selbst, wenn du fickst, bist du allein. allein mit deinem fleisch, allein mit deinem leben...“ oder so...

dachte mir doch, dass dir als metzger so ein film gefaellt. *g*

Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Högdahl » 12.07.2004, 18:50

Sehr beeindruckend, die Freundin von Atall :wink:

Ich bin weg :roll: :lol:

ta22
Gläubiger
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2004, 22:47
Wohnort: winterthur

Beitrag von ta22 » 12.07.2004, 21:41

Amras hat geschrieben:Sehr beeindruckend, die Freundin von Atall :wink:

Ich bin weg :roll: :lol:
ich bin nicht die freundin von diesem idioten.

Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Högdahl » 12.07.2004, 21:44

Das dachte ich mir bereits, deswegen auch die vielen "Smileys". Ein Idiot ist er meiner bescheidenen Meinung nach aber nicht, aber das ist wohl Ansichtssache...

ta22
Gläubiger
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2004, 22:47
Wohnort: winterthur

Beitrag von ta22 » 12.07.2004, 21:49

darueber muessen wir hier nicht diskutieren. wundert mich aber, dass gerade du ("wir sind alleine") von so einem elenden bm poser irgendwas haeltst.

Benutzeravatar
Atall
Priester
Beiträge: 205
Registriert: 10.10.2003, 08:47

Beitrag von Atall » 13.07.2004, 07:45

TA, jetzt musst Du aber langsam aufpassen! :wink:

Benutzeravatar
Vigrid
Papst
Beiträge: 1807
Registriert: 08.10.2003, 18:30
Wohnort: Terra Saraviensis
Kontaktdaten:

Beitrag von Vigrid » 13.07.2004, 11:25

Hui, hab ich was verpasst *G ?


egal, ich halt mich da so gut wies geht raus ;)


Nur eins was wohl im Sinne fast jedes Forum Mitgliedes liegt und was mir auch schon bis zur Atemnot gesagt wurde:
Gestritten wird im Realen, Diskutiert wird hier. Also TA, dass du Atall nicht magst, wissen die meisten, aber deswegen musst du ihn doch hier im Forum nicht beleidigen.

Okey, war mein Senf, den eh wieder die meisten nicht interessiert ;)

ta22
Gläubiger
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2004, 22:47
Wohnort: winterthur

Beitrag von ta22 » 13.07.2004, 18:01

stimmt. interessiert wohl die wenigsten, was du dazu meinst.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5833
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 13.07.2004, 19:40

Um so besser, dann können wir nämlich jetzt wieder zum Thema zurück kommen.

Antworten
Back to top