Sex ohne Liebe - Schwermetall

Sex ohne Liebe

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Insomnivs

Sex ohne Liebe

Beitrag von Insomnivs » 28.12.2005, 17:26

Was haltet ihr generell von "Fickbeziehungen", One-night stands etc.
Ich persönlich hab die Schnauze voll von Beziehungen, will aber trotzdem ab und an mal Sex haben. Ist das in euren Augen pervers, Verwerflich oder unmoralisch? Ich denke wenn beide Partner einverstanden sind spricht eigentlich nichts dagegen, oder?

Benutzeravatar
tanzmetall
Abt
Beiträge: 483
Registriert: 11.10.2005, 00:48
Wohnort: irgendwo......am See....
Kontaktdaten:

Beitrag von tanzmetall » 28.12.2005, 17:39

nein, wenn beide dasselbe wollen, ist es absolut okay. nur ist das meist nicht wirklich so, auch wenn es beide beteuern. ausserdem kenne ich nur wenige frauen, die liebe und sex ganz und gar trennen können. männer können das eher, aber auch nicht so, wie sie es oftmals behaupten....
für mich persönlich käme das nicht in frage,.... "fickbeziehung", nur schon der name... ist ja wieder ne art beziehung, wenn auch ne andere.

aber niemand steht dir im wege, musst bloss noch die richtigen frauen dazu finden.... viel spass! :lol:

Benutzeravatar
Popel
Priester
Beiträge: 211
Registriert: 09.12.2005, 17:37
Wohnort: Irgendwo in Bayern

Beitrag von Popel » 28.12.2005, 17:46

Männer sind also doch Schweine!

@tanzmetall: Wieso können bloß Männer Sex und Liebe trennen? Ich hab schon genug weibliche Gestalten kennen gelernt, die manchen Mann in dieser Beziehung alt aussehen lassen. Alles Schlampen außer Mutti *gg

Benutzeravatar
tanzmetall
Abt
Beiträge: 483
Registriert: 11.10.2005, 00:48
Wohnort: irgendwo......am See....
Kontaktdaten:

Beitrag von tanzmetall » 28.12.2005, 18:33

@popel: ich zitiere mich selbst:
tanzmetall hat geschrieben:ausserdem kenne ich nur wenige frauen, die liebe und sex ganz und gar trennen können. männer können das eher, aber auch nicht so, wie sie es oftmals behaupten....
wo bitte schön sage ich, dass frauen es nicht trennen können? ich sage bloss, ich KENNE WENIGE (und NICHT keine) .... und ich möchte auch nicht behaupten, dass männer es besser trennen können... habe nur so ein grundsätzliches gefühl, dass es so sein könnte... ist aber alles nur subjektiv.

kann sein, dass ich es eines tages auch trennen kann... bisher hatte ich wenig gelegenheit, dies zu "testen", aber die wenigen gelegenheiten bewiesen mir bis anhin, dass ich es eher NICHT trennen kann...

Skullcrusher
Bischof
Beiträge: 781
Registriert: 29.03.2005, 21:45

Beitrag von Skullcrusher » 28.12.2005, 18:38

Popel hat geschrieben: Ich hab schon genug weibliche Gestalten kennen gelernt, die manchen Mann in dieser Beziehung alt aussehen lassen.
ja, definitiv.

aber deswegen sind längst nicht alle diese frauen "schlampen". aber ich nehme an, das war auch ein bisschen ironisch gemeint. ist ja dieser onkelz song, oder: "alles fotzen ausser mutti..."

insomnius: die selbsternannten biologen und hobbypsychiater werden dir jetzt sicher sagen, dass es für einen mann nur normal ist, dass er mehr auf quantität fixiert ist als die frau. je mehr frauen er "beglückt", desto grösser die chance auf gesunden nachwuchs. ob da liebe im spiel ist oder nicht, ist fortpflanzungstechnisch eigentlich egal. also hab nur deinen spass. :wink:

hey, das sage nicht ich, das sagen die oben genannten! :wink:

Benutzeravatar
Assault
Laienpriester
Beiträge: 143
Registriert: 23.07.2005, 01:16
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Assault » 28.12.2005, 22:29

Wenn es beide wirklich so dringend benötigen, sollte ihnen nichts im Wege stehen :roll: .
Aber ob man es wirklich so gut trennen kann weiss ich nicht :wink: .
Naja liegt vermutlich am Alter :roll: .
Gruß Assault

NecroNudist
Laienpriester
Beiträge: 122
Registriert: 11.02.2005, 20:09

Beitrag von NecroNudist » 28.12.2005, 22:37

Bumsen ist immer gut, also nur zu.

Benutzeravatar
Popel
Priester
Beiträge: 211
Registriert: 09.12.2005, 17:37
Wohnort: Irgendwo in Bayern

Beitrag von Popel » 28.12.2005, 22:37

Hmm... fomulieren wir´s mal so:

Ich hatte noch nie außerhalb einer Beziehung Sex! Das liegt wohl daran, dass ich kein Interesse habe, mit einem Menschen Sex zu haben, den ich nicht mal ansatzweise kenne... Bei dieser Beziehung muss nicht unbedingt "Liebe" im Vordergrund stehen... Eher Vertrautheit und gegenseitiges Verständnis. Liebe ist für mich eh ein Begriff, der schwer zu definieren ist! Scheiße, ich werde schon wieder sentimental! Eigentlich ist es nur eine Reaktion des Gehirns und diesen Aspekt sollte man nie vergessen! Nun gut, jeder kann bumsen wen er will...

Skullcrusher
Bischof
Beiträge: 781
Registriert: 29.03.2005, 21:45

Beitrag von Skullcrusher » 28.12.2005, 22:44

Popel hat geschrieben:Nun gut, jeder kann bumsen wen er will...
ich dachte immer, man müsse vorher zumindest mal fragen.

Benutzeravatar
Popel
Priester
Beiträge: 211
Registriert: 09.12.2005, 17:37
Wohnort: Irgendwo in Bayern

Beitrag von Popel » 28.12.2005, 22:58

Ich rede hier auch nicht von Vergewaltigung, sondern von Sex, der auf gegenseitigem Einverständnis beruht!

Alucard
Heuchler
Beiträge: 17
Registriert: 14.12.2005, 18:20
Wohnort: LU

Beitrag von Alucard » 29.12.2005, 00:32

Ich find das ganz in ordnung wenn man einfach nur sex will von jemandem und keine Beziehung. Das Problem beruht darin das der Schein trügen kann wie oben bereits gesagt. Sagen kann man vieles doch obs auch wirklich so gemeint ist?
Ausserdem sollte man sich die Frage stellen ob einfach nur sex ohne jegliche Gefühle wirklich befriedigend ist!

Könnte man sich ja ebenso gut nen guten Porno reinziehn und sich eins wixen?
Das ist die Frage die man sich meiner Meinung nach stellen muss :wink:

Benutzeravatar
Popel
Priester
Beiträge: 211
Registriert: 09.12.2005, 17:37
Wohnort: Irgendwo in Bayern

Beitrag von Popel » 29.12.2005, 00:41

Ich stimme hiermit für den Porno...

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 29.12.2005, 15:31

Ich mag keine Pornos und wichsen ist langweilig

Gezeitenfürst
Bischof
Beiträge: 511
Registriert: 31.01.2005, 07:20
Wohnort: Tenebraé
Kontaktdaten:

Beitrag von Gezeitenfürst » 29.12.2005, 15:50

Sex ohne Liebe sollte verboten werden.

Alles dekadent ihr Säue.
-kb

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 29.12.2005, 19:54

Sex ohne Liebe ist wie Urlaub. Man macht nix und wird bezahlt!

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 29.12.2005, 23:23

Ihr führt so oft an "Der Schein trüge".
Glaubt ihr nicht dass es auch Leute gibt die wissen was sie wollen?

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 30.12.2005, 14:12

ich verstehe was nicht. ich einem anonymen forum sagen männer immer hauptsache sex. in foren dann immer "ich hatte nie ausserhalb einer beziehung sex". seid ihr einfach noch zu jung und somit zu wenig mutig, zugestehen zu können, dass ihr einfach männer seid? oder liegts am alter? viele ältere haben da ja nicht wirklich was dazu gesagt.

ich war nie mit einer frau glücklich zusammen, bzw überhaupt verliebt, mit der ich sex hatte. ich weiss also nicht, was ich misse. ich hab kein problem sex zu bekommen, aber in letzter zeit hab ich einfach zu hohe ansprüche und gestehe auch zu, selbst viel zu dämlich zu sein, um an eine frau zu kommen, die mir was bedeuten könnte. ich bin wohl im verlaufe der jahre komplizierter geworden als manch eine frau :)

Benutzeravatar
the shamen
Mönch
Beiträge: 350
Registriert: 14.09.2005, 19:11
Wohnort: Turicum
Kontaktdaten:

Beitrag von the shamen » 30.12.2005, 23:17

klar kann ich mir sex ohne liebe vorstellen, kann ziemlich spannend sein....aber es ist doch so, auch bei one night stands beruht es auf gegenseitige sympathie und respekt. Würde dies nicht vorherrschen, könnte ich mich auf sowas gar nicht einlassen, den man gibt sich der anderen Person hin....auch wenns nur für eine Nacht ist.

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 31.12.2005, 04:48

the shamen hat geschrieben:klar kann ich mir sex ohne liebe vorstellen, kann ziemlich spannend sein....aber es ist doch so, auch bei one night stands beruht es auf gegenseitige sympathie und respekt. Würde dies nicht vorherrschen, könnte ich mich auf sowas gar nicht einlassen, den man gibt sich der anderen Person hin....auch wenns nur für eine Nacht ist.
gegenseitige sypathie und respekt? :lol: wei meisnst das?

Benutzeravatar
the shamen
Mönch
Beiträge: 350
Registriert: 14.09.2005, 19:11
Wohnort: Turicum
Kontaktdaten:

Beitrag von the shamen » 31.12.2005, 12:03

king_of_spades hat geschrieben:
the shamen hat geschrieben:klar kann ich mir sex ohne liebe vorstellen, kann ziemlich spannend sein....aber es ist doch so, auch bei one night stands beruht es auf gegenseitige sympathie und respekt. Würde dies nicht vorherrschen, könnte ich mich auf sowas gar nicht einlassen, den man gibt sich der anderen Person hin....auch wenns nur für eine Nacht ist.
gegenseitige sypathie und respekt? :lol: wei meisnst das?
na ja, diejenige muss nicht unbedingt sehr gut aussehen, sondern muss das gewisse etwas haben....ein gutes gespräch führen, lachen etc. Wie soll ich sagen, eine Vetrauensbasis schaffen.....und wenn ich sie irgendwann mal wieder antreffe, nicht so tun wie wenn ich sie nicht kennen würde, sondern den nötigen Anstand entgegenbringen...und Respekt heisst für mich persönlich , nicht bei den Kumpels prahlen wie toll es war...frei nach dem Motto"ein Gentleman geniesst und schweigt".

aber ich bin eher der typ, der es eigentlich vorzieht Liebe und Sex zu vereinen...aber ist man single...ganz klar dem ONS nicht abgeneigt...

Antworten
cron
Back to top