Lustige Bilder - Seite 60 - Schwermetall

Lustige Bilder

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Neige
Bischof
Beiträge: 774
Registriert: 01.11.2006, 17:21
Wohnort: Bavaria

Beitrag von Neige » 29.02.2008, 19:17

K.rik.turen!! Die sind doch VER-BO-TEN!

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 01.03.2008, 22:12

Bild

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 06.03.2008, 12:37

Bild

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 06.03.2008, 15:12

khähähä....

Bild

Benutzeravatar
great_maex
Kardinal
Beiträge: 1012
Registriert: 30.04.2006, 20:18
Wohnort: In deina Mudda!

Beitrag von great_maex » 06.03.2008, 18:48

Bild

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 07.03.2008, 14:26

Bild

:sick:

Benutzeravatar
great_maex
Kardinal
Beiträge: 1012
Registriert: 30.04.2006, 20:18
Wohnort: In deina Mudda!

Beitrag von great_maex » 07.03.2008, 18:08

Das sind doch sogenannte "Cyber Punks"?

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 07.03.2008, 20:25

Bild

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 07.03.2008, 20:35

great_maex hat geschrieben:Das sind doch sogenannte "Cyber Punks"?
Nein.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 07.03.2008, 20:42

great_maex hat geschrieben:Das sind doch sogenannte "Cyber Punks"?
Cyberpunk ist ein ursprünglich literarisches Genre das zum Science-Fiction-Genre gehört. Hauptaugenmerk ist eine dystopische Zukunftsvision. Halt entgegengesetzt dem normalen Bild der Zukunft, in der alles sauber und glänzend ist.

Das da oben gehört eher in das "Peinlich"-Register.

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 07.03.2008, 20:44

Veritas_In_Omnes hat geschrieben:Das da oben gehört eher in das "Peinlich"-Register.
Allerdings.
Ich finde es auch schon dermaßen wiederlich und pervers dass es alles andere als lustig ist. Manch einer mag es ja aber amüsant finden...

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 07.03.2008, 22:25

Vielen Dank für die Zusammenfassung des Wiki-Artikels, Veritas.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 07.03.2008, 22:31

M.K.J. hat geschrieben:Vielen Dank für die Zusammenfassung des Wiki-Artikels, Veritas.
Stets zu Diensten.

Achja, noch was für den Faden:
Bild

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 07.03.2008, 23:15

M.K.J. hat geschrieben:Vielen Dank für die Zusammenfassung des Wiki-Artikels, Veritas.
Haha, genau etwas in der Art wollte ich zuerst auch schreiben. Ich liess es dann aber sein, weil ich mit einer Bemerkung deinerseits rechnete. Und siehe da, voilà! :D

Benutzeravatar
Von Horffburg
Papst
Beiträge: 2867
Registriert: 05.09.2007, 13:54

Beitrag von Von Horffburg » 08.03.2008, 10:52

Einer der wenigen authentischen Cyberpunks ist wohl der Performancekünstler Stelarc.

Bild

Bild

Die oben abgebildeten "Cyberpunks" in ihren Atomzeitalter-Partyklamotten sind wahrscheinlich nur zwei Bisexuelle auf irgendeiner Parade.

Ein guter Cyberpunk-Roman:
Bild

Musik, die authentischer Cyberpunk sein will (und es wohl ist):
Bild
Arcane Device.
Interessant hier: Das Stück "Penetrating Black Ice" nimmt Bezug auf den Roman von Gibson, denn dieses "Black Ice" ist hier ein allmächtiger Sicherheitsmechanismus im Cybernetz der Zukunft, so eine Art K.I.-Firewall. Das Durchdringen dieses schwarzen Eises kommt einem Wechsel der Bewusstseinsstufe gleich. Bei Arcane Device musikalisch sehr gut eingefangen, wie ich finde (sehr experimentelle elektronische Musik mit selbstgebauten "Feedbackmaschinen").

Keanu Reeves hatte übrigens vor "Matrix" schon einmal einen Stecker im Schädel: in "Johnny Mnemonic" nach einer Story von William Gibson.
Bild

Benutzeravatar
Lundamyrstrollet
Mönch
Beiträge: 323
Registriert: 31.07.2007, 23:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Lundamyrstrollet » 08.03.2008, 23:21

Bild

:lol:

Benutzeravatar
Urbain de Puce
Bischof
Beiträge: 639
Registriert: 21.07.2007, 21:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Urbain de Puce » 12.03.2008, 13:49

Bild

:D

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 13.03.2008, 18:17

von horffburg weiss alles so komische sachen. sehr merkwürdig.

Benutzeravatar
Veritas_In_Omnes
Papst
Beiträge: 1687
Registriert: 25.06.2007, 09:25
Wohnort: Transvestitien

Beitrag von Veritas_In_Omnes » 14.03.2008, 20:35

Endlich einmal ein Bild, welches meine gesamte Philosophie auszudrücken vermag:

Bild

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 14.03.2008, 22:08

Ich dachte immer Avantgardisten seien nicht so schwanzgesteuert und lesen des Nachts lieber Nietzsche als den Playboy.

Antworten
Back to top