Begräbnis? - Seite 2 - Schwermetall

Begräbnis?

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Monti
Priester
Beiträge: 179
Registriert: 14.02.2005, 21:49
Wohnort: Solothurn

Beitrag von Monti » 09.03.2005, 12:49

2 kumpels von mir, packen mich(bzw. meine verbranntne überreste) in eine gebrauchte erdnussDose und streuen mich über ein klippe ins meer..
hehe :lol:


ich bin mir noch nicht sicher was ich möchte...eigentlich ist es ja egal....ich bin ja tot und ein Toter findet es überall bequem.....

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 17.03.2005, 14:55

Troll hat geschrieben:Ja, ich moechte auch in einem namenlosen Grab im Wald verdorren.
Aber bitte seht das nicht als Aufruf mich alsbald irgendwo zu verscharren.

Troll
Oh. :cry:
*schaufelversorg*

Benutzeravatar
samael
Bischof
Beiträge: 504
Registriert: 16.08.2004, 10:31
Wohnort: solothurn
Kontaktdaten:

Beitrag von samael » 17.03.2005, 20:21

sollten meine angehörigen eine kirchliche abdankung wollen, solln sie das haben.
zeremoniell gesehen sollten die band meines freundes und die eines guten kollegen gemeinsam auftreten ( haha, was sowieso NIE der fall sein wird, aber egal ) oder/ und ich will das "forgotten hopes" von anathema in der accustic version oder aber wish you where here von floyd gespielt wird.
auch möchte ich eingeäschert werden.

Herkir
Heuchler
Beiträge: 32
Registriert: 04.12.2004, 16:22
Wohnort: Worb (Bern)

Beitrag von Herkir » 17.03.2005, 20:55

Hoperla, über das hab ich mir noch nicht richtig gedanken gemacht :?

So spontan werd ich mich einäschern lassen und meine Asche villeicht der familie oder so geben...brauche die ja eh nicht mehr HAHAHA

Aber ich werd mal schauen was ich denn mache wenns so weit ist :D

Troll
Mönch
Beiträge: 343
Registriert: 12.09.2004, 13:04

Beitrag von Troll » 18.03.2005, 10:51

Herkir hat geschrieben: Aber ich werd mal schauen was ich denn mache wenns so weit ist :D
Stimmt, dann kann man es sich immer noch ueberlegen.

Herkir
Heuchler
Beiträge: 32
Registriert: 04.12.2004, 16:22
Wohnort: Worb (Bern)

Beitrag von Herkir » 18.03.2005, 13:52

Nicht wenn ich tod bin ist doch klar, auf dem Sterbebett als 110 jähriger

Troll
Mönch
Beiträge: 343
Registriert: 12.09.2004, 13:04

Beitrag von Troll » 18.03.2005, 13:58

Wer sagt denn dass du mit 110 im Bett stirbst?
Vielleicht erstickst du auch mit 110 an deinem erbrochenem im Auto, nach einem Vollsuff den Rock'n'Roll-Tod.

Benutzeravatar
wolfstochter
Abt
Beiträge: 481
Registriert: 12.07.2004, 11:25
Wohnort: Varusschlachtfeld

Beitrag von wolfstochter » 18.03.2005, 14:07

Meine Blutssippe weiß bescheid.. Alles nur nichts christliches. Einen Zettel wer von meinen Freunden über mein Ableben informiert werden muss, wollte ich schon längst hinterlegt haben... Vergess ich nur immer, fällt mir aber ständig beim Autofahren ein... ;)

Benutzeravatar
Death_Raven
Heuchler
Beiträge: 25
Registriert: 08.02.2005, 18:55
Wohnort: Basel, Schweiz

Beitrag von Death_Raven » 29.03.2005, 12:53

einäschern, dann in einer neumondnacht um mitternach meine asche in n fliessendes gewässer streun, mit weissen lilien und fackeln. nur nächste dürfen anwesend sein.

Benutzeravatar
vargul
Laienpriester
Beiträge: 102
Registriert: 24.01.2005, 21:53

Beitrag von vargul » 29.03.2005, 15:13

.
Zuletzt geändert von vargul am 27.05.2016, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schwermetaller
Bischof
Beiträge: 785
Registriert: 08.02.2005, 08:41
Wohnort: Seuzach
Kontaktdaten:

Beitrag von Schwermetaller » 30.03.2005, 06:25

Angstgepeitscht bin ich erwacht
denn ich träumte heute Nacht
dies sei mein letzter Tag

Heut an meinem Todestage
stell ich weiter keine Frage
verschwende keine Zeit
ein jeder stirbt auf seine Weise
einer laut der andre leise
das muss man akzeptieren

das Leben war zu mir sehr hart
jetzt wird es schön
ich bin ein andrer Mensch als ihr
ihr werdet sehn

Kommt wir machen eine Reise
träge wird man niemals weise
lasst uns mal was riskieren
glaubt mir doch ihr lieben Leute
Tote sind die besten Freunde
da gibt's nichts zu verlieren
zu Leben macht doch wirklich keinen Sinn
und irgendwann ist nun mal jeder hin
die die da an Wunder glauben
all die Blinden, Lahmen, Tauben
Ihr werdet' s nie verstehen



Bei aller Nächstenliebe
Ihr seid mir so was von egal
und das ist keine Lüge
nein das ist Schicksal

Und alles dreht sich um mich rum
und geht entzwei
das alles rührt mich wenig an
es bleibt dabei
ich kann und will nicht mehr
nie mehr zurück
nur noch ein Stück zum absoluten Kick
und vielen Dank für Euren treuen Blick
ein jeder springt und bricht sich das Genick
die die mir die Hoffnung nahmen
all die Unveränderbaren
heut seid Ihr endlich dran
die die da auf Hilfe warten
all die Feinen, Lieben, Zarten
Ihr kommt bei mir nicht an

Bei aller Nächstenliebe........

Benutzeravatar
Death_Raven
Heuchler
Beiträge: 25
Registriert: 08.02.2005, 18:55
Wohnort: Basel, Schweiz

Beitrag von Death_Raven » 30.03.2005, 07:28

hach wie schön *seufz* :D

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 31.03.2005, 02:27

Ich will eingefroren und wieder aufgetaut werden. Notfalls mit einem fremden Herz.

Benutzeravatar
Banshee
Gläubiger
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2004, 15:03
Wohnort: im Aargau
Kontaktdaten:

Beitrag von Banshee » 05.04.2005, 07:36

unbedingte kremation und dann ab mit der asche nach irland, achill island!


eine erdbestattung kommt nicht in frage, weil:

- wäh, nach einigen tagen würmer aus mir rauskommen
- der arme mensch, der nach 25 jahren meinen sarg raufholen muss, mir jetzt schon leid tut
- es kein grab braucht, um einem toten zu gedenken.

die zeremonie sollte entgegen meines glaubens, nach buddhistischer tradition abgehalten werden.

Benutzeravatar
Ravager
Papst
Beiträge: 1703
Registriert: 04.12.2003, 15:25
Wohnort: Kaff in Westfalen

Beitrag von Ravager » 05.04.2005, 09:16

Banshee hat geschrieben:unbedingte kremation und dann ab mit der asche nach irland, achill island!
die zeremonie sollte entgegen meines glaubens, nach buddhistischer tradition abgehalten werden.
Das mit der buddhistischen Zeremonie musst Du mir jetzt aber erklären. :shock:
(Achill Island ist wirklich ein schönes Plätzchen zum Ascheverstreuen, war vor ein paar Jahren dort. :wink: )

Benutzeravatar
Cerberus
Priester
Beiträge: 299
Registriert: 19.12.2004, 23:21
Wohnort: München

Beitrag von Cerberus » 05.04.2005, 10:19

Ist mir relativ egal wann und wo ich sterbe. Der Körper ist schließlich nur eine Hülle... aber hoffentlich schockiere ich ganz viele Menschen damit nhehehe :twisted:

Benutzeravatar
vargul
Laienpriester
Beiträge: 102
Registriert: 24.01.2005, 21:53

Beitrag von vargul » 05.04.2005, 15:14

.
Zuletzt geändert von vargul am 27.05.2016, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
vargul
Laienpriester
Beiträge: 102
Registriert: 24.01.2005, 21:53

Beitrag von vargul » 05.04.2005, 15:16

Leviathan666 hat geschrieben:Ich will eingefroren und wieder aufgetaut werden. Notfalls mit einem fremden Herz.

meinst du das ernst? und wenn ja, wie stellst du dir ein leben nach dem auftauen vor? diese "methode" existiert ja bereits (soviel ich weiss in amiland ...), die frage ist ja, nach welcher zeit man sich auftauen lassen will und da bleibt dann die überlegung offen, wie man sich wieder einfügen will. je nach dem ist sehr viel zeit vergangen, bekannte, freunde, verwandte sind evtl. alle bereits tot. ein neubeginn sozusagen, nicht?

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 08.03.2008, 19:23

Begräbnis? Ich muss mein ganzes Geld ausgeben, bevor ich sterbe! Ob ich ehrenvoll begraben werde hängt dann nur von der Verwandschaft ab. Zu den Zeitpunkt interessiert es mir dann wahrscheinlich sehr wenig was mit mir als Toter passiert...

Benutzeravatar
Lundamyrstrollet
Mönch
Beiträge: 323
Registriert: 31.07.2007, 23:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Lundamyrstrollet » 08.03.2008, 19:30

Wozu gräbst du eigentlich diese uralten Threads wieder aus??

Antworten
Back to top