probe SVA - Schwermetall

probe SVA

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
clodi
Gläubiger
Beiträge: 73
Registriert: 23.01.2006, 20:25
Wohnort: zürich

probe SVA

Beitrag von clodi » 01.03.2006, 19:59

hallo leute

hab ne frage an euch.
ich muss ne probe abschlussarbeit in der berufsschule schreiben und weiss nich über welches thema. das überthema ist "gegensätze". wollte eigentlich über den gegensatz von den heutigen zu den früheren motorrad motoren machen, aber meine lehrerin ist dagegen :cry: . ich darf auch nichts machen wass mit musik zu tun hat :( hab keine ahnung über was ich jetzt schreiben soll.

hätte jemand eine idee?
DANKE

gruz clodi

Benutzeravatar
satanarchrist
Mönch
Beiträge: 360
Registriert: 15.07.2004, 22:43
Wohnort: irgendwo bei Konstanz auf CH Seite

Beitrag von satanarchrist » 01.03.2006, 20:01

lehrer früher - heute is naheliegend

clodi
Gläubiger
Beiträge: 73
Registriert: 23.01.2006, 20:25
Wohnort: zürich

Beitrag von clodi » 01.03.2006, 20:25

ja währ nich schlecht :lol: hab si glaub ein bischen mit meinem motocross geschwärme und dem musik vortrag strapaziert :D

jumal
Priester
Beiträge: 269
Registriert: 31.08.2005, 21:00
Wohnort: Nordsüdpol

Beitrag von jumal » 01.03.2006, 20:30

Vielleicht solltest du auch wirklich etwas suchen, dass einen Gegensatz darstellt. Zum Beispiel Christ-Antichrist.
Oder Technik gegen Religion.

Ein gutes Beispiel wäre da das Thema Evolution gegen Schöpfungsmythos.

Grüsse

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 01.03.2006, 21:23

ich würd was über politik machen. einfach etwas, was garantiert keiner macht.

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 01.03.2006, 22:20

Das was jumal gesagt hatte, finde ich nicht schlecht:
Religion gegen Wissenschaft (@ jumal: ist es das vllt, was du genau gemeint hast?)

oder Lebensphilosophie:
Im zshg mit früher und heute

Gesellschaftsmoral:
dass kann man wohl auch ganz gut im gegensatz zu früher und heute stellen.

Toleranz / Intoleranz:
gutes beispiel, dass man auch mit einer politischen vorgeschichte verknüpfen kann. bsp intoleranz gegen bestimmte ethnische (rand)gruppen. Sowohl früher als auch heute noch. hängt auch mit der gesellschaftsmoral zusammen.

Gegensätze ziehen sich an:
mach es allgemein und erläutere diese aussage. kannst ja ne erörterung dazu machen.

gegensätze allgemein:
es gibt die theorie, dass es ohne yin auch kein yang (schreibt man das so?) gibt. auf gut deutsch: ohne licht, auch keine dunkelheit, ohne freude auch keine tristesse bla, bla, bla...es gibt so viele beispiele dafür. das kannst du ja auch ganz allgemein als thema abhandeln.

...es gibt so viele Beispiele, um einen gegensatz auszudrücken. du solltest am besten ein thema wählen, dass dich interessiert / wo du dich auskennst, weil du dann wirklich einiges darüber schreiben kannst. ein gutes thema wäre auch etwas, von dem du persönlich betroffen, bzw. von dem du beeinflusst bist. Dann kommen nämlich meist die besten texte zustande. das problem ist dabei allerdings, dass du den blick für das wesentliche verlieren kannst und dich nur auf eine eindimensionale sichtweise stützt. aber ich weiss nicht, welche vorgaben ihr dabei habt. wenn ihr das thema so angehen könnt, wie ihr wollt, würde ich ein persönlich bewegendes thema auf jeden fall besprechen.

Ich weiss nicht, ob eure lehrerin das zulässt, aber:

ich würde dir allerdings trotzdem den tipp geben, dich nicht zu sehr auf ein bestimmtes thema zu limitieren. geh anfangs einfach ganz sachlich und allgemein an gegensätze ran und werde dann konkreter. erläutere gewisse beispiele dazu. und schreib es so, dass es jeder der prinzipiell keine ahnung hat, versteht was ein gegensatz ist. (stell dir vor, du müsstest es einem alien erklären und deshalb konkret werden und allgemein erläutern ohne zu überfordern :wink: ). dann kannst du mit deinem beispiel kommen und dich vollkommen darauf konzentrieren.

ich würde es in etwa so machen:

1.) Gegensätze allgemein: Was ist überhaupt ein Gegensatz?
to do: Erklärung + Beispiele

2.) Wo kommen Gegensätze vor?
to do: allgemein: gehe bspw. auf die theorie ein, die ich genannt hatte + Beispiele

evtl. auch: Warum ist das thema gegensätze so interessant, dass dazu sogar philospohische theorien aufgestellt wurden?

3.) Die eigentliche Arbeit:
Erläuterung eines bestimmten Gegensatzes:
to do: Erläutere einen bestimmten Gegensatz :wink:
Nimm am ende noch stellung dazu

4.)bspw. dieses sprichwort erläutern: Gegensätze ziehen sich an.
Was ist an diesem Sprichwort dran?

5.) sofern du das noch nicht hast:
eigene stellungnahme zu gegensätzen allgemein

.....................

so würde ich das machen :wink:

Genug der klugscheisserei, vielleicht hab ich dir zumindest etwas damit geholfen :roll:

clodi
Gläubiger
Beiträge: 73
Registriert: 23.01.2006, 20:25
Wohnort: zürich

Beitrag von clodi » 02.03.2006, 19:38

hey nekrop

danke viel mals für deinen vortrag :D könntest lehrer werden (dann würd ichs endlich mal kapieren was die reden :lol: ) also politik kommt nich in frage, denn da bin ich total mies. vieleicht nehm ich "klein und gross" oder so. hat mich einfach einbischen aus der bahn geworfen als ich nicht über motorräder weder über etwas mit musik schreiben durfte. dabei durften die anderen von der klasse ohne weiteres über den islam usw. machen :( genau bei mir und bei einem anderen der über "weisse und schwarze magie" machen wollte hatte sie ne doofe fresse. vieleicht suche ich einfach zu weit und möchte einfach unbedingt die wichtigsten themen in meinem leben behandeln.
danke für eure hilfe. hoffe das dies mal gut kommt :)

gruz clodi

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 02.03.2006, 20:08

kein problem :roll:

Viel glück!

IchEssBlumen
Mönch
Beiträge: 351
Registriert: 15.02.2006, 00:05
Wohnort: Winterthur

Beitrag von IchEssBlumen » 02.03.2006, 20:39

Lehrerin psychisch zur sau machen, früher - heute? :oops:

Antworten
Back to top