Behämmerte Namen - Schwermetall

Behämmerte Namen

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Lord Astaroth
Heuchler
Beiträge: 22
Registriert: 15.08.2006, 15:29
Wohnort: 4303 Kaiseraugst

Behämmerte Namen

Beitrag von Lord Astaroth » 29.09.2006, 14:23

Ich war letzthin mit einem Freund unterwegs, der dann einen seiner Kumpels mitnahm. Dieser hiess STRAHINJA mit Vornamen. Wie weit unten muss man denn sein, um sein Kind so zu taufen. Und dieser Strahinja war ein ER!
Wie dem auch sei, das war noch nicht genug. Dieser Strahinja traf dann noch einen seiner alten Klassenkameraden. Der trug den Namen Himmelried (mit Vornamen), sein Nachname lautete Muckenhirn.
Ich muss wirklich sagen, ich hab mich schief gelacht :lol:

Postet doch die euch bekannten, vollidiotischen namen einiger Leute.
(PS: Mein Vater wollte mich Seppl nennen ... glücklicherweise hat das meine Mutter nicht zugelassen)

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 29.09.2006, 14:36

Ist aber nich dein ernst, oder? Bild

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 29.09.2006, 15:01

ich kannte mal n typ, der hieß mit vornamen " blasius". ich wolltre es ihm erst nicht glauben bis er mir dan seinen ausweis gezeigt hat. ich möchte gerne mal wissen was eltern dazu reitet sein kind so zu nennen....der is doch gestraft fürs ganze leben....unglaublich

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39363
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.09.2006, 15:18

Es gibt auch viele Albaner, die Astrid mit Vornamen heissen. Männliche. Arben ist aber auch nicht schlecht.
Einer der dümmsten Namen, die ich je gehört habe war aber Zülküf. Man denkt ja eigentlich, dass man nach der Schulzeit alle dämlichen Ausländer-Vornamen kennt, aber es kommen ständig neue hinzu...

Benutzeravatar
Sadomator
Bischof
Beiträge: 642
Registriert: 11.05.2006, 19:28

Beitrag von Sadomator » 29.09.2006, 15:45

bei nem kumpel in ner tischlerei arbeitet einer der manni maulgammel heißt. ohne scheiss... :lol:

Benutzeravatar
satanarchrist
Mönch
Beiträge: 360
Registriert: 15.07.2004, 22:43
Wohnort: irgendwo bei Konstanz auf CH Seite

Beitrag von satanarchrist » 29.09.2006, 15:48

Zwar nicht wirklich dämlich aber ich muss jedes mal grinsen
ich kenn einen "Bachofen Heinz"

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 29.09.2006, 16:04

Meine Cousine und ihr Mann sind extreme Christen, sie benennen ihre Kinder nach Bibelnamen. Hab nur noch den Namen von ihrem ersten Sohn in Erinnerung: "Ismael" . Das Kind ist gestraft fürs Leben.

Hrimthursin
Heuchler
Beiträge: 4
Registriert: 10.09.2006, 18:48
Wohnort: Niflheim / Thuringia
Kontaktdaten:

Beitrag von Hrimthursin » 29.09.2006, 16:22

Meine Mutter heißt Astrid, so schlimm ist der Name nun nicht! Außer das man daraus Arschtritt machen kann!

Eine Bekannte von mir heißt Clair Grube! (ohne Schmarrn)

Und einer unserer Mathelehrer heißt Hahnenfick! Gustav Hahnenfick! Selten doofer Name!

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 29.09.2006, 16:30

Höhö da hab ich auch noch einen. Ne frühere Franzlehrerin hiess zum Nachnamen Harsch. :roll: Und wenn man den Namen auf französisch ausspricht....

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 29.09.2006, 16:34

Ricardo Clement hat geschrieben: Man denkt ja eigentlich, dass man nach der Schulzeit alle dämlichen Ausländer-Vornamen kennt, aber es kommen ständig neue hinzu...
Da kenn ich noch Triton, Agron und Granit :lol: ...

An der Porte der Novartis in Stein arbeitet eine gewisse Frau Fick. Früher, als sie ihre Stelle antrat, ruften einige der Angestellten ihr die ganze Zeit per Telefon an, nur damit sie den Namen sagt. Was für Idioten :lol: .
Ein Kollege kennt scheinbar eine Frau namens "Rosa Schlüpfer".

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 29.09.2006, 16:44

Nagler u. Folter, Vermessungsbüro, Iggingen

http://www.echtenamen.de/

Tortus
Bischof
Beiträge: 606
Registriert: 14.08.2005, 12:59

Beitrag von Tortus » 29.09.2006, 16:58

Ricardo Clement hat geschrieben:Arben ist aber auch nicht schlecht.
Haha so heisst unser *Dorfalbaner*!
* Er ist ziemlich der einzige Albaner in unserem Dorf!*

Benutzeravatar
Eldain
Bischof
Beiträge: 871
Registriert: 21.09.2005, 11:51

Beitrag von Eldain » 30.09.2006, 01:22

Eine Zahnarztpraxis in Lenzburg ist tatsächlich mit "Praxis Dr. Killer" angeschrieben. Au weija...

Ich hab mal was von einem "Rainer Zufall" gelesen. Naja, nicht jedes ist ein Wunschkind.

Ausserdem gibt es den Nachnamen "Afterstank". Ein Typ in der Gemeindeverwaltung hat deswegen seinen Namen geändert.

Eine Supermarktangestellte im Dorf, wo ich aufgewachsen bin, heisst "Teufel". Irgendwie sympatisch.

EisigerSturm
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 13.08.2006, 14:43
Wohnort: Külsheim (D)

Beitrag von EisigerSturm » 30.09.2006, 09:21

also was mir schon für Frauen über den weg gelaufen sind... Ruth, Ursula und dörte oO also muss sagen das sind die abschuss namen schlecht hin

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 30.09.2006, 09:43

n arzt in meiner nachbarstadt heißt dr.med.walther BIER
herrlich so einen nachnahmen zu haben

Benutzeravatar
Nordkrieger
Gläubiger
Beiträge: 75
Registriert: 03.08.2006, 13:23
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordkrieger » 30.09.2006, 13:06

EisigerSturm hat geschrieben:also was mir schon für Frauen über den weg gelaufen sind... Ruth, Ursula und dörte oO also muss sagen das sind die abschuss namen schlecht hin
ähm... was ist an Ursula oder Ruth so schlimm?
Das sind ganz normale europäische Namen. :?:
Demnächst macht ihr euch noch über Namen wie 'Hans' oder 'Peter' lustig, oder wie?

Und zu den ausländlischen Namen:
Ja, sie mögen für unsere Ohren 'lustig' und total bescheuert klingen, aber hey sorry Leute! Die kommen aus einer anderen Kultur mit einer anderen Sprache!
Ihr könnt von einem Menschen aus dem Balkan oder aus einem islamischen Land nicht erwarten das er einen perfekten schweizerischen Namen wie z.B. 'Fritz Müller' oder 'Hans-Peter Siegenthaler' hat.
Wer das erwaret ist geistig rückständig... oder ein Rechter... was ja eigentlich beides dasselbe ist. :lol:

Bei uns in der Firma arbeitet ein Tamile namens Aranmugan Shanmuganathan.
Klingt komisch nicht wahr?
Aber na und?
In Sri Lanka heissen die Leute eben so und nicht einfach nur 'Stefan'.
Ausserdem haben all diese Namen ja auch eine Bedeutung oder Herkunft, genau wie unsere Namen auch. Nur haben die einfach einen anderen sprachlichen Ursprung als bei uns, wo sie meistens Deutsch oder Lateinisch sind.

Ich denke der Sinn dieses Threads sollte nicht sein über merkwürdige Ausländernamen herzuziehen.
Vielmehr sollte es über eben so lustige Namen wie 'Rainer Zufall' oder 'Frau Fick' gehen.

In diesem Zusammenhang habe ich auch noch einen Beitrag:
- Bei uns in Solothurn gab es mal einen Polizisten der hiess Hr. Liebundgut (also: Lieb und Gut).
Der Witz war das er ein bösartiges Arschloch war!

- Im Bürgerspital Solothurn gibt es einen Chirurgen der heisst Dr.Metzger.
Man stelle sich das nur mal vor!!! Man liegt im spital und wartet auf eine Operation. Da kommt plötzlich ein grosser Mann hinein und sagt: "Guten Tag. Ich bin Dr.Metzger. Ich werde sie heute aufschneiden."
:shock: :shock: :shock: :lol:

Oder das hier:
Bild

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 30.09.2006, 13:22

Nordkrieger hat geschrieben: Im Bürgerspital Solothurn gibt es einen Chirurgen der heisst Dr.Metzger.
Man stelle sich das nur mal vor!!! Man liegt im spital und wartet auf eine Operation. Da kommt plötzlich ein grosser Mann hinein und sagt: "Guten Tag. Ich bin Dr.Metzger. Ich werde sie heute aufschneiden."
Hahaha, genau der Typ hat mir damals den Blinddarm rausgenommen, so geil!

Benutzeravatar
Nordkrieger
Gläubiger
Beiträge: 75
Registriert: 03.08.2006, 13:23
Wohnort: Solothurn
Kontaktdaten:

Beitrag von Nordkrieger » 30.09.2006, 13:27

Gast hat geschrieben:
Nordkrieger hat geschrieben: Im Bürgerspital Solothurn gibt es einen Chirurgen der heisst Dr.Metzger.
Man stelle sich das nur mal vor!!! Man liegt im spital und wartet auf eine Operation. Da kommt plötzlich ein grosser Mann hinein und sagt: "Guten Tag. Ich bin Dr.Metzger. Ich werde sie heute aufschneiden."
Hahaha, genau der Typ hat mir damals den Blinddarm rausgenommen, so geil!
*lol*
Echt?

Ernsthaft: wie hast du dich gefühlt als du gehört hast das dich einer namens 'Metzger' operieren wird?
:shock: :o :lol:

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 01.10.2006, 10:20

früher in unserer primarschule gab es eine lehrerin, die hiess schuhpisser.

Benutzeravatar
Swyt
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 22.05.2006, 11:46
Wohnort: Helvetia

Beitrag von Swyt » 01.10.2006, 10:59

Wir haben im Geschäft einen Mohammed Islami und im Dorf wandert ein Beidhula Gülülä umher... :lol:

Antworten
Back to top