Macken / Ticks / Zwänge - Seite 2 - Schwermetall

Macken / Ticks / Zwänge

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Arwald

Beitrag von Arwald » 06.11.2006, 14:50

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:Mein Alltag ist voller Zwangsneurosen ;)
sind wir nicht alle ein bisschen bluna?
Ein Zwang von mir ist z.b: jedesmal wenn ich einen Beitrag von Frau Frigg lese mich selbt mit dem Mauskabel zu strangulieren bis ich blau anlaufe und dabei auf 10 zu zählen.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 06.11.2006, 14:53

Arwald hat geschrieben:
Goddess_Frigg hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:Mein Alltag ist voller Zwangsneurosen ;)
sind wir nicht alle ein bisschen bluna?
Ein Zwang von mir ist z.b: jedesmal wenn ich einen Beitrag von Frau Frigg lese mich selbt mit dem Mauskabel zu strangulieren bis ich blau anlaufe und dabei auf 10 zu zählen.
ja, menschen ringen um ihr leben und werden von gefühlen übermannt, wenn ich ins spiel komme... bin sowas wie genouille nach der erfindung der seife. 8)

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 06.11.2006, 15:11

Die Seife wurde nicht vom Frosch erfunden....

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 06.11.2006, 15:22

Aconitum hat geschrieben:Dass ich aus Gewohnheit immer etwas trinke. Hört sich vielleicht blöde an, aber ich BRAUCH meine Karaffe wasser neben mir und komme so am Tag echt auf 7-9 Liter Wasser, weil ich alle 2 Minuten was trink.
Das kenn ich!

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 06.11.2006, 15:24

Venom hat geschrieben:
Aconitum hat geschrieben:Dass ich aus Gewohnheit immer etwas trinke. Hört sich vielleicht blöde an, aber ich BRAUCH meine Karaffe wasser neben mir und komme so am Tag echt auf 7-9 Liter Wasser, weil ich alle 2 Minuten was trink.
Das kenn ich!
Und ich dachte schon, ich steh damit alleine da.

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 06.11.2006, 15:28

Ist das bei dir irgendwann gekommen (Beruf, Ausbildung etc.) oder war das "schon immer da" ?

Ich kenn´s eigentlich gar nicht anders.

Arwald

Beitrag von Arwald » 06.11.2006, 15:35

ich trink pro tag ca. 0.5 liter.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 06.11.2006, 18:28

Venom hat geschrieben:Ist das bei dir irgendwann gekommen (Beruf, Ausbildung etc.) oder war das "schon immer da" ?

Ich kenn´s eigentlich gar nicht anders.
Hm, hat sich so entwickelt. Wenn mir langweilig war hab ich halt Mineralwasser getrunken als Kind und weil ich´s gern mag. Und als ich dann angefangen hab, PC zu spielen, stand eben immer ne Kanne Wasser daneben und schwupps war se leer...

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 06.11.2006, 18:41

Arwald hat geschrieben:ich trink pro tag ca. 0.5 liter.
:shock: und noch nicht ausgetrocknet und verschrumpelt?!

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 06.11.2006, 19:02

Wenn ich einen Kater habe trinke ich auch 4-5 Liter am Tag. Ist aber im Verhältnis zum Alkoholkonsum vom Vorabend immer noch zuwenig.

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 06.11.2006, 21:07

ich bin ein wenig perfektionistisch.. egal was ich mach, es muss sauber , ordentlich und koordiniert sein .

geht mir ziemlich aufn sack dass das fast immer so is - außer vllt wenn ich betrunken bin

Benutzeravatar
Avenger
Papst
Beiträge: 1989
Registriert: 01.10.2003, 22:05
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Avenger » 06.11.2006, 21:16

falkenhorst hat geschrieben:ich bin ein wenig perfektionistisch.. egal was ich mach, es muss sauber , ordentlich und koordiniert sein .
Willkommen im Club! Ich hasse halbe Sachen...ich nerve mich dann jeweils tierisch wenn etwas nicht perfekt ist resp. mir etwas nicht perfekt gelingt. Im Grunde genommen eine gute Eigenschaft, jedoch kann diese auch lästig werden!

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 06.11.2006, 21:20

falkenhorst hat geschrieben:ich bin ein wenig perfektionistisch.. egal was ich mach, es muss sauber , ordentlich und koordiniert sein .

geht mir ziemlich aufn sack dass das fast immer so is - außer vllt wenn ich betrunken bin
Das kenne ich auch. Ich kann den grössten Bockmist produzieren, sei es eine Präsentation für die Schule oder eine Songaufnahme, ich bin einfach nie zufrieden damit und vergeude Stunden daran, aber schlussendlich merkt sowieso keine Sau den Unterschied zwischen der Rohfertigung und der Feinarbeit.

Perfektionismus klingt ja an und für sich gut, ich find`s eher eine lästige Krankheit.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 06.11.2006, 23:00

kogokg hat geschrieben:
Perfektionismus klingt ja an und für sich gut, ich find`s eher eine lästige Krankheit.
Man muss ihn dosieren und sinnvoll einsetzen. Bei kreativen Werken, wie Musik, Bildern oder Romanen sollte man perfektionistisch sein, beim Staubsaugen hingegen ist es überflüssig.

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 07.11.2006, 08:47

perfektionismussollte in den dingen liegen die einem wichtig sind. die art des perfektionismus ist auch individuell. jeder hat eine andere vorstellung davon wie er auszusehen hat.

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 07.11.2006, 09:52

Azmodina hat geschrieben:perfektionismussollte in den dingen liegen die einem wichtig sind. die art des perfektionismus ist auch individuell. jeder hat eine andere vorstellung davon wie er auszusehen hat.
Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen.

Roman
Priester
Beiträge: 218
Registriert: 15.06.2006, 14:09

Beitrag von Roman » 07.11.2006, 14:12

Ich glaube immer dass ein Zettel an meinem Rücken klebt obwohl mir das noch nie passiert ist.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39290
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 07.11.2006, 14:20

Das geht dann schon fast unter "Zwangsneurose". Ich hab' ständig Angst, dass ich einen Hirnschlag erleide und verdächtige mich ständig auf einen Hirntumor.

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 07.11.2006, 14:41

ich "leide" unter einem zwangkaften operationsdrang ausgelöst durch einen arztbesuch, schob der vermeintliche gott in weiss beim fiebermessen das thermometer doch tatsächlich in die harnröhre!

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 07.11.2006, 14:52

ich hab auch immer das gefühl, dass ich in klamotten nicht reinpasse, nehme immer was mit zur anprobe, was viel grösser ist, gehe dann zurück, nehme wieder eine nummer kleiner und dann meistens nochmal, um noch eine nummer kleiner zu nehmen... das jedes mal. einkaufen ist mühsam. ich sollte auf metaller-shirts umsteigen, die müssen nicht sitzen. :lol:

Antworten
Back to top