Macken / Ticks / Zwänge - Seite 4 - Schwermetall

Macken / Ticks / Zwänge

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 07.11.2006, 20:08

Venom hat geschrieben:Bei dir kann ich echt nur noch den Kopf schütteln. :D Antworte doch nicht immer. Der klügere gibt nach. Da du ja die klügere bist gibts du also nach. Super! Und nein, ich brauche keine weitere Antwort auf diese tolle lyrische Leistung meinerseits.

Zum Thema: Aconitum, der wollte dir alle Nägel rausziehen? Kann man dann überhaupt noch alltägliche Dinge ausführen?
Na, net alle auf einmal, aber die sahen schon echt böse aus damals. Hat sich auch oft entzündet und ich konnte so schon viele Sachen oft nich machen, weil ich Schmerzen hatte.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 07.11.2006, 20:56

Venom hat geschrieben:Bei dir kann ich echt nur noch den Kopf schütteln. :D Antworte doch nicht immer. Der klügere gibt nach. Da du ja die klügere bist gibts du also nach. Super! Und nein, ich brauche keine weitere Antwort auf diese tolle lyrische Leistung meinerseits.

Zum Thema: Aconitum, der wollte dir alle Nägel rausziehen? Kann man dann überhaupt noch alltägliche Dinge ausführen?

Benutzeravatar
Wanderer
Priester
Beiträge: 267
Registriert: 15.07.2006, 23:30
Wohnort: Langstrasse

Beitrag von Wanderer » 07.11.2006, 20:58

Arwald hat geschrieben:
Wanderer hat geschrieben:Ich rede sehr wenig. Im Schnitt maximal 20-40 Worte pro Tag, inklusive anfallende Partikel & Interjektionen.
Bist du Arbeitslos oder welcher Beruf erlaubt einem solch ein Schweigen?
Student mit Hang zur Misanthropie/Sozialphobie/Sozialinkompetenz.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 07.11.2006, 21:00

Wanderer hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:
Wanderer hat geschrieben:Ich rede sehr wenig. Im Schnitt maximal 20-40 Worte pro Tag, inklusive anfallende Partikel & Interjektionen.
Bist du Arbeitslos oder welcher Beruf erlaubt einem solch ein Schweigen?
Student mit Hang zur Misanthropie/Sozialphobie/Sozialinkompetenz.
sind wir nicht alle ein bisschen student?

Benutzeravatar
falkenhorst
Bischof
Beiträge: 718
Registriert: 17.07.2006, 16:41
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von falkenhorst » 07.11.2006, 21:07

noch ne angewohnheit, die aber durchaus positiv ist:
ich bin (fast) immer perfekt pünktlich. meistens wenn man sich irgendwo trifft 2-5 minuten schon früher da, dass ja niemand auf mich warten muss..

am allermeisten ist das bei sachen, bei denen es mir wirklich wichtig is (termine und so)

morgens klingeln bei mir auch immer 2 wecker, damit ich auch ja nicht verschlaf

Arwald

Beitrag von Arwald » 07.11.2006, 21:44

falkenhorst hat geschrieben:noch ne angewohnheit, die aber durchaus positiv ist:
ich bin (fast) immer perfekt pünktlich. meistens wenn man sich irgendwo trifft 2-5 minuten schon früher da, dass ja niemand auf mich warten muss..

am allermeisten ist das bei sachen, bei denen es mir wirklich wichtig is (termine und so)

morgens klingeln bei mir auch immer 2 wecker, damit ich auch ja nicht verschlaf
oh ja! Pünktlich bin ich auch immer. Wenn ich irgendwo um 8 Uhr abgemacht habe bin ich auch Punkt 8 Uhr dort. Pünktlichkeit ist eine Frage des Anstandes.

Benutzeravatar
Caturix
Kardinal
Beiträge: 1027
Registriert: 03.08.2006, 23:21
Wohnort: Melina

Beitrag von Caturix » 07.11.2006, 22:27

Arwald hat geschrieben:oh ja! Pünktlich bin ich auch immer. Wenn ich irgendwo um 8 Uhr abgemacht habe bin ich auch Punkt 8 Uhr dort. Pünktlichkeit ist eine Frage des Anstandes.
Dito! Ich hasse Leute, welche chronisch zu spät kommen. Ausserdem gehöre ich auch zu den Perfektionisten.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 07.11.2006, 22:41

wer würde auch was anderes von sich behaupten!? :roll:

Tortus
Bischof
Beiträge: 606
Registriert: 14.08.2005, 12:59

Beitrag von Tortus » 07.11.2006, 22:59

Arwald hat geschrieben:oh ja! Pünktlich bin ich auch immer. Wenn ich irgendwo um 8 Uhr abgemacht habe bin ich auch Punkt 8 Uhr dort. Pünktlichkeit ist eine Frage des Anstandes.
dito

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 07.11.2006, 23:01

Goddess_Frigg hat geschrieben:wer würde auch was anderes von sich behaupten!? :roll:

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 08.11.2006, 07:28

Tortus hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:oh ja! Pünktlich bin ich auch immer. Wenn ich irgendwo um 8 Uhr abgemacht habe bin ich auch Punkt 8 Uhr dort. Pünktlichkeit ist eine Frage des Anstandes.
dito
Bitte erzählt das mal meiner Familie, meinen Freunden, Kollegen, Bands, Lehrer, SBB, STI, Orange, Kaminfeger usw.

Die Rechnungen kommen dafür stets frühzeitig, auf die kann man sich immer verlassen.

Benutzeravatar
Mjölnir
Abt
Beiträge: 400
Registriert: 04.07.2005, 20:19

Beitrag von Mjölnir » 08.11.2006, 23:19

Mein tick ist das ich immer wieder in dieses gottverlassene forum komme.

Benutzeravatar
Gaderos
Laienpriester
Beiträge: 124
Registriert: 19.10.2006, 19:53
Wohnort: Heiligenhaus / Essen

Beitrag von Gaderos » 08.11.2006, 23:52

Mjölnir hat geschrieben:Mein tick ist das ich immer wieder in dieses gottverlassene forum komme.
Mit Gottverlassen haste wohl recht ;)

Mein Tick ist es wohl immer wen ich ruhig sitze mit einem Bein anfangen zu zappeln ... naja was heißt zappeln , jedenfalls immer so zu rappeln^^ also hoch und runter ( mir fehlt das Wort )

Benutzeravatar
kasper
Mönch
Beiträge: 386
Registriert: 01.12.2005, 12:35

tick

Beitrag von kasper » 09.11.2006, 01:34

ich bin des tickes untertan, ab und an menschen anderer kulturen, ansichten, geschlechtes tatsächlich nicht sofort niederzutrampeln mit eisner zucht und schönem stiefel, solange diese um gnade im suhl ihrer niedertracht winseln...man muss die toleranzen zermürben, einst behinderung, jetzt schmerz.

Benutzeravatar
Aconitum
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 26.06.2006, 12:54

Beitrag von Aconitum » 10.11.2006, 14:30

Gaderos hat geschrieben:
Mjölnir hat geschrieben:Mein tick ist das ich immer wieder in dieses gottverlassene forum komme.
Mit Gottverlassen haste wohl recht ;)

Mein Tick ist es wohl immer wen ich ruhig sitze mit einem Bein anfangen zu zappeln ... naja was heißt zappeln , jedenfalls immer so zu rappeln^^ also hoch und runter ( mir fehlt das Wort )
... zittern?!...

BlackFrost
Kardinal
Beiträge: 1122
Registriert: 13.01.2006, 18:30

Beitrag von BlackFrost » 10.11.2006, 15:39

Tortus hat geschrieben:
Arwald hat geschrieben:oh ja! Pünktlich bin ich auch immer. Wenn ich irgendwo um 8 Uhr abgemacht habe bin ich auch Punkt 8 Uhr dort. Pünktlichkeit ist eine Frage des Anstandes.
dito
Das sehe ich genauso,doch oft steht man damit alleine und muss warten.
Ich kann auch nicht verstehen,wieso man nicht ebend anrufen kann,wenn abzusehen ist,dass man sich verspätet. Ätzend!
Aber es sind ja nicht alle so.

EisigerSturm
Priester
Beiträge: 260
Registriert: 13.08.2006, 14:43
Wohnort: Külsheim (D)

Beitrag von EisigerSturm » 10.11.2006, 17:43

5min vor der zeit ist des soldaten pünktlichkeit *g* jaja :roll:

will meine ganzen macken gar nicht aufzählen oO

penetrante auf handy glotzerei... die schachtel kippen am tag... immer recht haben müssen (bis auf bei bestimmten personen)... im Dienst alltag sehr schnell zur explosion bringend und rumbrüllend.. ausdrucksloser gesichtsausdruck (und ständig dieses nervige "lach doch mal")

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 12.11.2006, 21:45

peter pan syndrom, stark minderentwickelte selbstständigkeit dies im krassen gegensatz zu meinem enormen intellekt und meinem sehr potenten geschlechtsapparat.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 12.06.2007, 15:40

aha. demnach bin ich bis jetzt wohl der einzige hier der an der grössten Tic-Krankheit leidet, dem Tourette-Syndrom!

meine tics? ich schreie rum, brülle laut rum, hochrötzen (da meinen immer alle ich sei profi-kokser), kopfschütteln, extremes augenblinzeln hmm..ja und manchmal beiss ich mir auf die zunge und in die backen, was sehr schmerzhaft sein kann..!

und das ist kein witz, wie es mit wenigen ausnahmen hier bei fast jedem ist. tja, ich leb mit der kacke jetzt schon seit 15 jahren und irgendwann gewöhnt man sich daran. das schlimme ist nur die berufswelt mit den arroganten judenbossen.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 12.06.2007, 15:41

aha. demnach bin ich bis jetzt wohl der einzige hier der an der grössten Tic-Krankheit leidet, dem Tourette-Syndrom!

meine tics? ich schreie rum, brülle laut rum, hochrötzen (da meinen immer alle ich sei profi-kokser), kopfschütteln, extremes augenblinzeln hmm..ja und manchmal beiss ich mir auf die zunge und in die backen, was sehr schmerzhaft sein kann..!

und das ist kein witz, wie es mit wenigen ausnahmen hier bei fast jedem ist. tja, ich leb mit der kacke jetzt schon seit 15 jahren und irgendwann gewöhnt man sich daran. das schlimme ist nur die berufswelt mit den arroganten judenbossen.

Antworten
Back to top