Schwermetall • Kinderpunk - Seite 3
Seite 3 von 3

Verfasst: 25.02.2007, 09:29
von Oktofalz
Die Toten Hosen
waren früher gut sind heute scheisse und als reine kommerzband einzustufen! Musikalisch gesehen unter aller sau!
Gibts die noch? Hätte seit "Opium fürs Folk" keine CD mehr mitbekommen.

Verfasst: 25.02.2007, 09:32
von SonOfEvil
kogokg hat geschrieben:
Die Toten Hosen
waren früher gut sind heute scheisse und als reine kommerzband einzustufen! Musikalisch gesehen unter aller sau!
Gibts die noch? Hätte seit "Opium fürs Folk" keine CD mehr mitbekommen.
exakt - seitdem sind se scheisse :P

Verfasst: 25.02.2007, 09:44
von Oktofalz
Aber wenn sie doch nix rausgebracht haben, wie sollen sie dann scheisse sein? :wink: Ist ja egal, hör sie zu selten um mir darüber Gedanken zu machen.

Verfasst: 25.02.2007, 09:56
von Tom
Die hatten letztes Jahr noch ein Unplugged Konzert. Hier kommt Alex hat mir von denen eigentlich immer schon gefallen und ist unplugged noch besser.

Allerdings sagt mein Hosenfanatischer Schwager, Hosen sind eine Rockband da haben Akustikgitarren nichts zu suchen. Aber das wäre ja dann bei vielen Bands so :)

Manche haben die unplugged Geschichte aber auch echt übertrieben und sind damit ganz schön eigefahren. So wie zum Beispiel Kiss. Das beste von unplugged finde ich immer noch, ist von Nirvana.

Verfasst: 25.02.2007, 09:59
von SonOfEvil
is zwar eigentlich schon wieder ein anderes thema aber gute unpluggeds gibbet nicht gerade viele...
die hosen haben glaube ich 3 alben noch rausgebracht...weiss aber mehr darüber auch nicht junger jedi :lol:

Verfasst: 25.02.2007, 10:25
von Oktofalz
Wer weiss, vieleicht bringen ja die Borgiers mal eine Unplugged raus. Wäre höchstinteressant - nur Piano und akkustische Gitarren.

War erst an einem Konzert, das war so eine Improvisation von Reamonn im gemütlichen Ramen. Die haben aus dem Möglichen das Maximum rausgeholt.

Die Unplugged in NY von Nirvana find ich eher langweilig.

Verfasst: 25.02.2007, 11:14
von SonOfEvil
kogokg hat geschrieben:Die Unplugged in NY von Nirvana find ich eher langweilig.
ja mit zu viele drogen intus kann man halt keine musik mehr machen...
ja so ein BM unplugged wäre wirklich mal interessant...
aber wer will denn schon sowas auf die beine stellen - mtv sicherlich nicht :?

Verfasst: 25.02.2007, 19:34
von Zombie
SonOfEvil hat geschrieben:
kogokg hat geschrieben:Die Unplugged in NY von Nirvana find ich eher langweilig.
ja mit zu viele drogen intus kann man halt keine musik mehr machen...
ja so ein BM unplugged wäre wirklich mal interessant...
aber wer will denn schon sowas auf die beine stellen - mtv sicherlich nicht :?

Impaled Northern Moonforest

Band dafür gibt es ja schon hehe
Am geilsten bei INM sind die Songtexte.

Verfasst: 26.02.2007, 15:51
von theantichrist
auf der liste zum abstimmen fehlen noch nightwish , cob und amon amarth

Verfasst: 26.02.2007, 15:53
von Aurora
theantichrist hat geschrieben:auf der liste zum abstimmen fehlen noch nightwish , cob und amon amarth
daaa fehlt noch so einiges...

Verfasst: 02.03.2007, 00:49
von -N-
Ich würde mal sagen, dass der Herr Manson wohl um ein tausendfaches abartiger und böser ist, als manch selbsternannter Schwarzfetischist in diesen Gefilden.

Verfasst: 02.03.2007, 08:06
von SonOfEvil
-N- hat geschrieben:Ich würde mal sagen, dass der Herr Manson wohl um ein tausendfaches abartiger und böser ist, als manch selbsternannter Schwarzfetischist in diesen Gefilden.
zumindest im bezug auf selbstverstümmelung :lol: :lol: :lol:

Verfasst: 02.03.2007, 14:27
von Graf von Hindenloch
Und Schwulheit! Huch, wie böse er schwul ist!!

Verfasst: 02.03.2007, 16:10
von GoatMolestor
-N- hat geschrieben:Ich würde mal sagen, dass der Herr Manson wohl um ein tausendfaches abartiger und böser ist, als manch selbsternannter Schwarzfetischist in diesen Gefilden.
Du meinst "intelligenter"?

Verfasst: 02.03.2007, 16:29
von the muppet show
GoatMolestor hat geschrieben:
-N- hat geschrieben:Ich würde mal sagen, dass der Herr Manson wohl um ein tausendfaches abartiger und böser ist, als manch selbsternannter Schwarzfetischist in diesen Gefilden.
Du meinst "intelligenter"?
Wie schwierig...

Verfasst: 02.03.2007, 16:33
von Aurora
:aua:

Verfasst: 02.03.2007, 19:44
von Belial
Tom hat geschrieben: Das beste von unplugged finde ich immer noch, ist von Nirvana.
für mich haben eindeutig alice in chains das beste unplugged album eingespielt, grandios und ungeschlagen, obwohl ich auch nirvanas unplugged in new york mag.

Verfasst: 02.03.2007, 19:57
von Tom
Belial hat geschrieben:
Tom hat geschrieben: Das beste von unplugged finde ich immer noch, ist von Nirvana.
für mich haben eindeutig alice in chains das beste unplugged album eingespielt, grandios und ungeschlagen, obwohl ich auch nirvanas unplugged in new york mag.
Das von Alice in Chains kenn ich gar nicht.

Verfasst: 03.03.2007, 17:27
von Hoppiholla
Das von Alice in Chains ist defenitiv richtig geil...sollte man mal gehört haben!!!


:D :D :D es macht sehr :D :D :D

Verfasst: 03.03.2007, 17:28
von Hoppiholla
Und wer ist eigentlich Billy Talent ??? :oops: