Gorgoroth - Streit hat angeblich ein Ende - Seite 4 - Schwermetall

Gorgoroth - Streit hat angeblich ein Ende

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Herr Wolf
Mönch
Beiträge: 391
Registriert: 12.02.2008, 00:11
Wohnort: Wewelsburg

Beitrag von Herr Wolf » 26.07.2008, 21:52

Vielleicht hat Gaahl im Knast die Seife einmal zu oft fallen gelassen...

Benutzeravatar
Tigga
Bischof
Beiträge: 925
Registriert: 20.08.2006, 18:03
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tigga » 27.07.2008, 02:02

Tom hat geschrieben:Na, dann soll Ghaal den Bandnamen Gorgoroth freigeben und sich um die Modewelt kümmern. So einen nimmt im BM eh keiner mehr ernst. Dass das böse getue nur Mittel zum Zweck ist bei rund 99% der BMler ist ja eh jeden über 18 klar, aber so etwas geht dann doch entschieden zu weit.

Modedesigner für Damenmoden geht in Corpsepaint auf die Bühne! Wo sind wir denn? Darum scheisse ich auf das ganze Anmalen und den Nietenscheiss und geh so auf die Bühne wie ich auch vor der Bühne oder beim Wirten ums Eck stehe. In Jeans und Shirt, aber ehrlich. Wer seine Lieder nicht spielen kann mit seinem normalen Aussehen steht wohl nicht dahinter.

Andererseits haben Bühnenshows wie die von Alice Cooper oder Kiss durchaus ihre daseinsberechtigung. Aber beide machen nicht nur "harte" Musik, sonder auch mal schwuftiballaden und lassen sich die Lieder von anderen schreiben. Da geht es nicht um ehrlichkeit, sondern um eine gute Show. Aber wer darf das und wer nicht? Und wer soll das festlegen dürfen?

Ach macht doch alle was ihr wollt!! :twisted:
Der macht sogar heute noch ordentliche Mukke und fukkt nicht total ab.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39468
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.07.2008, 14:44

Wenn dieser Bachel damals gewusst hätte, was er mit seinem Pro-Nieten und Anmalen-Manifest von 1992 auslösen würde...

Bild

Benutzeravatar
Herr Wolf
Mönch
Beiträge: 391
Registriert: 12.02.2008, 00:11
Wohnort: Wewelsburg

Beitrag von Herr Wolf » 27.07.2008, 18:36

Zum streitbaren Hugo hat geschrieben:
Herr Wolf hat geschrieben:Gaahl ist zwar eindeutig der bisher schwächste Sänger von Gorgoroth, aber nichtsdestotrotz war das eine absolute Killershow! Heil Gorgoroth!
Die Show wurde aber bestimmt auch von Gaahl inszeniert. Oder? Jedenfalls hat er sicher bei einem Element entscheidend mitgewirkt, wenn ich mir seine Polizeiakte und das Gaahlskagg-Inlet so ansehe ...
Die beiden nackten Männer am Kreuz waren bestimmt Gaahls Idee. Also mich erstaunt es ja überhaupt nicht, dass sich Infernus mit diesen beiden Schwuchteln (auf Kings Myspace Seite stand mal bei "sexuelle Orientierung: Bi!!!) völlig verkrachte. Ein weiterer Grund, sich nur alte CDs von Gorgoroth anzuhören.

Statt Schafköpfe verwendeten Gorgoroth Mitte Neunziger Schweineköpfe und die Show war schon damals ziemlich krass.

Benutzeravatar
Zum streitbaren Hugo
Mönch
Beiträge: 345
Registriert: 06.10.2007, 12:06

Beitrag von Zum streitbaren Hugo » 01.08.2008, 02:00

Ha! Case closed. Du hast gemerkt, worauf ich hinauswollte. Ein weiteres Puzzlestein wäre gewesen, dass das Ding hier (Danke an Tuhka), mal ein Top-MySpace-Friend von Ghaal war. Aber wen wunderts. Solche affektiert-theatralischen Selbstinszenierungen wie sie Ghaal an den Tag legt, waren ja von jeher diesen Genossen eigen. Ich komme natürlich nicht umhin zu bemerken, dass das kein gutes Licht auf einen Grossteil der Szene wirft ...

An Gore-Kommandant: Die drei ersten Alben sind ausgesprochen hörbar und ausserdem garantiert Ghaal- und King-ov-Hell-frei. Teste sie mal.

Benutzeravatar
Fossor
Gläubiger
Beiträge: 88
Registriert: 21.07.2008, 13:33
Wohnort: Aargau
Kontaktdaten:

Beitrag von Fossor » 01.08.2008, 15:53

Welches Gorgoroth wird eigentlich das Konzert am 6. Dezember im Z7 geben?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39468
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.08.2008, 16:30

In jedem Fall ein Uninteressantes...

Benutzeravatar
Eissalat
Bischof
Beiträge: 582
Registriert: 13.01.2007, 13:50

Beitrag von Eissalat » 12.03.2009, 19:07

Infernus scheint die Namensrechte vor Gorgoroth nun endlich in der Tasche zu haben.

03/10/2009 -
Veredict reached on Gorgoroth trademark situation

Oslo City District Court has today delivered a verdict on the main question in the Gorgoroth trademark case, which took place at the end of January 2009. The court has decided that King ov Hell's trademark registration # 243365 of the band name Gorgoroth is NOT valid and shall therefore be deleted. The court states that King ov Hell and Gaahl excluded themselves from the band Gorgoroth when they tried to fire Infernus in October 2007. The court further states that Infernus cannot be excluded from Gorgoroth, unless he himself decides to quit. Infernus is very pleased, but not surprised, by this verdict. The remaining issues concerning financial matters and such are yet to be decided upon.

http://www.nrk.no/nyheter/distrikt/hordaland/1.6517787

http://www.avis2.no/musikk_og_film/Dom_ ... _Gorgoroth
Quelle: gorgoroth.info

Antworten
cron
Back to top