Die "neuen" Schweden - Seite 2 - Schwermetall

Die "neuen" Schweden

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 12.03.2008, 20:01

Na, dann halten sie doch hier einfach die Schnauze. Alles weitere per PN, bitte.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39479
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.03.2008, 20:03

EINMAL haben Sie nun FAST die Wahrheit gesagt, Veritas! Nur nehme ich mir das absolute Definitionsrecht nicht heraus! Ich HABE das absolute Definitionsrecht! Und zwar für alles!

Benutzeravatar
Lundamyrstrollet
Mönch
Beiträge: 323
Registriert: 31.07.2007, 23:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Lundamyrstrollet » 12.03.2008, 20:05

Insomnius hat geschrieben:Veritas, verpissen sie sich aus meinem Thread.
Avocado Exkrement hat geschrieben:Hauen Sie ab, Veritas! Ihre dumme Meinung ist von allen unerwünscht! Ausserdem habe ich genau ausdefiniert, dass es mir NUR um MEIN Gefühl geht! Also nix mit romantischer Bullshit!
Herrlich, wie die Mitglieder der Allianz sich gegenseitig den Finger in den Hintern stecken und jede andere Meinung (ob pro oder kontra) unter Anwendung von subtiler Sprachgewalt unterdrücken...

Und ja, ich ziehe mich aus ihrem Territorium zurück der Herr, hier stinkts nämlich gewaltig!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39479
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.03.2008, 20:06

Ja, gehen Sie weg!

Asatrve
Priester
Beiträge: 174
Registriert: 09.03.2008, 15:28

Beitrag von Asatrve » 12.03.2008, 21:08

Der Veritas hat's auf den Punkt gebracht.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 12.03.2008, 21:15

Exküsi mini Ignoranz, aber: Was soll an Watain so speziell sein? Entweder habe ich die falschen Platten erwischt, oder sie sind echt langweilig und bei weitem nix neues.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 12.03.2008, 21:17

Der Asatrve kann sich gleich mit ihm verpissen.

"Nur eine Musikrichtung"...

Black Metal ist (war) Erhabenheit, Extremismus, Provokation, Ideologie, Lebensgefühl, Philosophie, Primitivität und vor allem ECHT!

@Ticino:
Geschmackssache. In die Reihe gehören sie weil sie rauher als "klassischer" Schweden-BM sind und eine orthodox-satanische Idee vertreten.

Asatrve
Priester
Beiträge: 174
Registriert: 09.03.2008, 15:28

Beitrag von Asatrve » 12.03.2008, 21:30

Wer solche Phrasen drischt, hat einfach zu viele schlechte Erfahrungen gemacht, die nicht verarbeitet wurden oder kompensiert damit sein schwaches Selbstbewusstsein.

"Ah ja, ich gehöre zur BM Szene, ich verstehe eine Musik, die für viele nur Krach ist, ich kenne Symbole, die sonst niemand kennt... ich bin ja so toll."

Eine Musikrichtung, die einfach alles, was von der Gesellschaft kommt, ablehnt, die nur aus dem Grunde entstand, um noch härter und krasser als die Death und Thrash Metaler zu sein... wachsende Arbeitslosigkeit, immer rarer werdende zwischenmenschliche Beziehungen... BM ist eine Musikbewegung, die verzweifelten Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Lebenssinn geben soll.

Wer den BM "wirklich lebt", ist psychisch oder sozial gestört. Ob das nun Depressionen oder Schizophrenie ist, sei dahingestellt. Auf jeden Fall ist eine solche Einstellung ein Indikator für große emotionale Probleme.

Niemand, der mit sich selbst zufrieden ist, lebt BM.

Aber das wird ja eh keiner zugeben, in einer Welt, in der niemand Schwäche zeigen will. Flüchtet euch doch weiter in eure BM-Welt, wo ihr die Größten seid... dort müsst ihr eure Schwächen und Ängste nicht zugeben. Dort könnt ihr euch so darstellen, wie ihr gerne wärt. Dazu noch das Internet als unsterbliche Quelle der selbstdarstellungssüchtigen jungen Männer, wo man große Reden schwingen kann, ohne seine Größe und Stärke, die ja viele hier vortäuschen, zu beweisen. Wie armselig...


*gähnt*

Benutzeravatar
Ar-Aamon
Bischof
Beiträge: 684
Registriert: 19.08.2006, 12:51
Wohnort: Bern

Beitrag von Ar-Aamon » 12.03.2008, 23:46

AsatrUe, haben Sie denn nichts zu kompensieren?

Aber verallgemeinern Sie hier ruhig weiter.

Benutzeravatar
Ganymed
Bischof
Beiträge: 619
Registriert: 02.06.2007, 20:53
Wohnort: Mighty Pagan Woods of Hyperborea
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganymed » 12.03.2008, 23:50

Gegen den Strom schwimmt man bekanntlich eh nicht so lange.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 13.03.2008, 02:14

Spitzenmässig fundierter Beitrag von Asatru, und dann noch so sozio-analytische Töne anschwingen, wie aus einem Poesie-Tagebuch entnommen.

Benutzeravatar
Herr Wolf
Mönch
Beiträge: 391
Registriert: 12.02.2008, 00:11
Wohnort: Wewelsburg

Re: Die "neuen" Schweden

Beitrag von Herr Wolf » 13.03.2008, 03:33

...

:evil:
Zuletzt geändert von Herr Wolf am 18.04.2008, 03:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 13.03.2008, 08:45

Theoretisch ist es keine Entwicklung, sondern eine neu definierte Genrebezeichnung. Das Zeugs verkauft sich wie warme Weggli weil böser als böse und so.

Ich mag alle Bands die heute unter diesem neuen Namen kursieren. Besonders natürlich die NOEVDIA Gruppierungen. Der Fanatismus ist überwältigend.

Obwohl die Schweden den Franzosen NIEMALS das Wasser reichen können.

Leider springen immer mehr Bands auf den fahrenden Zug auf. Aber bei 90% ist es einfach nur behindurt. Aber Schlagworte wie "orthodox" und Co machen sich eben sehr gut...
Zuletzt geändert von Totgeburt am 13.03.2008, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 13.03.2008, 08:53

Asatrve hat geschrieben:Niemand, der mit sich selbst zufrieden ist, lebt BM.
ganz schön gewagt, ganz schön unüberlegt! kommen sie doch am 31.mai nach konstanz. und dann sagen sie mir mal, wie unzufrieden all die blackmetal-gesichter dort sind. sie werden sich dann selber nicht mehr glauben.

sowas dummes....meine fresse!

@topic: mich interessieren die "neuen" schweden eigentlich nicht. für mich kommt guter bm momentan aus italien/österreich/deutschland. und auf das ausgeprägte satanische image, habe ich eigentlich längst keinen bock mehr. obwohl wie gesagt, Antaeus gefallen mir sehr gut. musikalisch.

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 13.03.2008, 09:34

Was will man von jemandem erwarten, der dermassen geistig behindert ist und sich allen Ernstes Asatrve nennt?
Clement, ich verstehe ihren Standpunkt als Nostalgiker... aber ernsthaft zu behaupten, es gäbe heutzutage keinen Black Metal mehr, halte ich für sehr anmassend.


Das hier
Asatve hat geschrieben:Niemand, der mit sich selbst zufrieden ist, lebt BM.
ist der allergrösste Rotz, den ich seit langem gehört habe. Dass Veritas nichts zum Thema beizutragen hat, ist zu erwarten gewesen.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 13.03.2008, 11:22

Ich frag mich, ob Asatru überhaupt weiss, was eine "Schizophrenie" oder "Depressionen" wirklich sind. Wahrscheinlich wird sie (ich geh mal davon aus, dass sie ein Mädchen ist) antworten, dass sie das beides mit 14 schon hatte.

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 13.03.2008, 11:25

Tipräschön

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 13.03.2008, 15:36

Gore-Kommandant hat geschrieben:Ich frag mich, ob Asatru überhaupt weiss, was eine "Schizophrenie" oder "Depressionen" wirklich sind. Wahrscheinlich wird sie (ich geh mal davon aus, dass sie ein Mädchen ist) antworten, dass sie das beides mit 14 schon hatte.
Und zwar in der Hofpause bekommen, von nem Klassenkameraden, der auch Nightwish hört.

Asatrve
Priester
Beiträge: 174
Registriert: 09.03.2008, 15:28

Beitrag von Asatrve » 13.03.2008, 18:17

Süß... nur zwei Dinge:

Erstens nehmt ihr meinen Usernamen ernster als ich selbst und zweitens arbeite ich in einer Psychiatrie und weiß daher sehr wohl über genannte Krankheitsbilder Bescheid.

Es gibt da einen Punkt in den Patientenakten, der sich "Krankheitseinsicht" nennt... nur mal so nebenbei, Schizophrene sind darin nicht gerade Weltmeister, was meine These untermauern würde. Na ja, auch egal...

Aber ist schon geil, wie genau jene Reaktionen eintreten, mit denen ich gerechnet habe, haha!

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 13.03.2008, 18:21

Hupe hat geschrieben:Süß... nur zwei Dinge:

Erstens nehmt ihr meinen Usernamen ernster als ich selbst und zweitens arbeite ich in einer Psychiatrie und weiß daher sehr wohl über genannte Krankheitsbilder Bescheid.

Es gibt da einen Punkt in den Patientenakten, der sich "Krankheitseinsicht" nennt... nur mal so nebenbei, Schizophrene sind darin nicht gerade Weltmeister, was meine These untermauern würde. Na ja, auch egal...

Aber ist schon geil, wie genau jene Reaktionen eintreten, mit denen ich gerechnet habe, haha!
Hast du auch damit gerechnet?

Bild

Antworten
Back to top