Katatovia - Seite 5 - Schwermetall

Katatovia

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Wie findet ihr seine Musik?

Sehr gut
1
4%
Gut
1
4%
Mittelmaß
3
12%
Schlecht
0
Keine Stimmen
Sehr schlecht
21
81%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 26

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 09.06.2010, 15:14

Oh oh... ich bitte um den großen Schlüssel...

Winterthron
Heuchler
Beiträge: 15
Registriert: 12.05.2010, 15:03

Beitrag von Winterthron » 09.06.2010, 17:03

Denn was ist Black Metal? GENAU! Eine Musikrichtung, nicht mehr und nicht weniger und man sollte auch nicht mehr daraus machen,
Das ist genau die falsche Einstellung und daran erkennt man das jemand wie Du keine Ahnung von BM hat, auch vielleicht nie haben wird. In ein paar Jahren wirst Du sowieso keinen BM mehr hören!

Man sollte schon ein wenig Gespür für diese Musik haben (auch für alle anderen Richtungen), denn ohne BM usw. zu leben, nur als lapidare Musik ist Metal im allgemeinenen ungeeignet.

Wenn man dann noch Musik versucht zu machen dann kommt eben so etwas heraus. Ich finde Katatovia echt grausam, der Gesang passt nicht zum "Klangbild", der Drumcomputer ist mehr als schlecht und die Aufnahme selbst ist von übelster Art. Ich mag eigentlich rotzige Aufnahmen, aber das ist zu viel, das kriegt man ja nicht mal mit einem mp3 player den man mitten in den Raum legt so schlecht hin.

Aber das ist ja dein Ding und "Geschmack", Du kannst machen was Du willst, aber hast Du keinerlei Gespür? Was für Bands hörst Du dir an, wenn ich fragen darf?

Aber Danke, war bisher ein sehr lustiges Thema! :lol:

Es grenzt schon an Internethurerei sich so aufzudrängen, warum steht da nicht gleich deine Adresse und Telephonnummer drunter.

Kata
Heuchler
Beiträge: 11
Registriert: 03.06.2010, 15:43

Beitrag von Kata » 09.06.2010, 19:55

Winterthron hat geschrieben:
Denn was ist Black Metal? GENAU! Eine Musikrichtung, nicht mehr und nicht weniger und man sollte auch nicht mehr daraus machen,
Das ist genau die falsche Einstellung und daran erkennt man das jemand wie Du keine Ahnung von BM hat, auch vielleicht nie haben wird. In ein paar Jahren wirst Du sowieso keinen BM mehr hören!

Man sollte schon ein wenig Gespür für diese Musik haben (auch für alle anderen Richtungen), denn ohne BM usw. zu leben, nur als lapidare Musik ist Metal im allgemeinenen ungeeignet.

Wenn man dann noch Musik versucht zu machen dann kommt eben so etwas heraus. Ich finde Katatovia echt grausam, der Gesang passt nicht zum "Klangbild", der Drumcomputer ist mehr als schlecht und die Aufnahme selbst ist von übelster Art. Ich mag eigentlich rotzige Aufnahmen, aber das ist zu viel, das kriegt man ja nicht mal mit einem mp3 player den man mitten in den Raum legt so schlecht hin.

Aber das ist ja dein Ding und "Geschmack", Du kannst machen was Du willst, aber hast Du keinerlei Gespür? Was für Bands hörst Du dir an, wenn ich fragen darf?

Aber Danke, war bisher ein sehr lustiges Thema! :lol:

Es grenzt schon an Internethurerei sich so aufzudrängen, warum steht da nicht gleich deine Adresse und Telephonnummer drunter.

Auch wenn dies überwiegend nur Kritik ist muss ich sagen.
Sehr sehr sauberer Beitrag! Wohl der konstruktivste und vorallem menschlichste hier im Thread :)

Ich muss aber sagen. "ICH" hab nie irgendwo behauptet das ich Black Metal mache O.o
Vielleicht schleichen sich hin und wieder ein paar Einflüsse hinzu, mehr aber nisch.
Ich will meine Musik sogesehen eigentlich in garkein Genre unterteilen.
Ich mach diese musik genau nach meinem geschmack, so wie ich diese Musik haben will. Ich richt mich doch nicht nach einem Genre O.o

Es mag sein das du nicht den kleinsten Gefallen an meiner Musik findest.
Wie du bereits ja geschrieben, ist dies eine frage des Geschmacks, und dieser ist bei jedem Mensch Gott sei Dank individuell.
Ich freue mich über jene die sich an meinen Klängen erfreuen, doch auch wenn es sie nicht gäbe, wäre ich dennoch Stolz über mein Schaffen und würde mich genau so daran beglücken :)
Jedoch gibt es tatsächlich welche die mit meinem Werk etwas anfangen können. Darum teile ich meine Musik.


Zum letzten Satz bleibt noch zu sagen.
Diese ganzen Threads wurden ohne mein Wissen eröffnet. Ich erfuhr davon erst als diese schon lange beständig waren.


-Kata

Benutzeravatar
Sirius
Abt
Beiträge: 467
Registriert: 07.09.2009, 12:59
Wohnort: Hochfranken

Beitrag von Sirius » 10.06.2010, 15:53

Kata ist doof!

Benutzeravatar
rübezahl
Kardinal
Beiträge: 1280
Registriert: 11.04.2007, 12:14

Beitrag von rübezahl » 10.06.2010, 16:09

Außerdem ist Kata doch ein Mädchenname.

Charlie Harper
Mönch
Beiträge: 300
Registriert: 18.05.2009, 16:24
Wohnort: Gazevillage

Beitrag von Charlie Harper » 10.06.2010, 16:51

Sirius hat geschrieben:Kata ist doof!
Lassen Sie ihren Hass von heute Vormittag bitte nicht an der armen Kata aus.
Außer Sie können verantworten, dass dieses gar zuckersüß anmutende Mädel in Tränen ausbricht.
Sie könnten sich dahingehend als nützlich erweisen und ihr die Tränenamphore hinhalten, sobald sie Pipi in den Augen hat.

Antworten
Back to top