Gieles Cover aber ungiele Musik - Seite 2 - Schwermetall

Gieles Cover aber ungiele Musik

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4702
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Torque » 28.08.2020, 12:11

Bild

ich finde dieses cover sehr schön. die musik ist nicht mal soo ungiel :oops: hätte irgendeine andere band exakt dieses album mit diesem cover veröffentlicht, würde ich es wohl richtig feiern. aber DT sind halt.... :?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40287
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.08.2020, 18:28

Ich finde daran ja alles scheisse...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 11911
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Dr.Gonzo » 31.08.2020, 08:34

Torque hat geschrieben:
28.08.2020, 12:11
hätte irgendeine andere band exakt dieses album mit diesem cover veröffentlicht, würde ich es wohl richtig feiern...
Oder zumindest ein zweites mal hören...

OT:

Eigentlich alles, was Taccardi veröffentlicht:

Bild

Bild

Mir gefällt der Style und die Covers sind immer Top, nur Musik machen kann der gute Herr halt nicht wirklich...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4702
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Torque » 25.06.2021, 23:35

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40287
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Graf von Hindenloch » 28.06.2021, 12:44

Wie kommt jmd. darauf, dass das ein gieles Cover sei..? Insbes., wenn die band anno 1994 behauptet hat "Darkthrone will always have pictures of ourselves as cover". ...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4702
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Torque » 29.06.2021, 10:11

Darkthrone hat noch vieles behaupet. Damals wie heute. Dennoch ist es ein schöner und stimmiges bild. Nicht so cool wie arctic thunder aber dennoch cooler als viele andere cover

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40287
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Graf von Hindenloch » 29.06.2021, 10:45

Torque hat geschrieben:
29.06.2021, 10:11
Darkthrone hat noch vieles behaupet. Damals wie heute. Dennoch ist es ein schöner und stimmiges bild. Nicht so cool wie arctic thunder aber dennoch cooler als viele andere cover
Nein.

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8375
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von vampyr supersusi » 05.09.2021, 15:42

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
28.06.2021, 12:44
Wie kommt jmd. darauf, dass das ein gieles Cover sei..? Insbes., wenn die band anno 1994 behauptet hat "Darkthrone will always have pictures of ourselves as cover". ...
Ja echt mal. :lol:


Bild


Dieses, leider (also wegen der Musik jetzt). Das war doch das Album mit den neu aufgenommenen alten Songs von Burzum, Aske und Det som engang var. Das hatte ich mir angehört gehabt, und der Effekt war ganz komisch: im ersten Moment wollte ich es gut finden, bis mir bewusst geworden ist, dass man im Kopf eigentlich die alten Versionen hört, und gar nicht wirklich die neuen. Mit dem Gesang, der vollkommen anders klingt und den man irgendwie ausblendet und mit Erinnerung ersetzt. Danach fand ich es dann nur noch furchtbar. :(

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 11911
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Gieles Cover aber ungiele Musik

Beitrag von Dr.Gonzo » 08.09.2021, 07:47

Bild

Bild

Antworten
Back to top