Dornenreich - Schwermetall

Dornenreich

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Helvete
Heuchler
Beiträge: 42
Registriert: 16.11.2004, 23:11

Dornenreich

Beitrag von Helvete » 17.11.2004, 13:51

Was haltet ihr von dieser Band? Was sört un was gefällt euch. Welche Platten (auch wenn es net wirklich viel auswahl gibt) haltet ihr für hörenswert??

Mir gefällt diese östr. Band echt sehr gut un zählt eigtl zun meinen favourites.
Der Gesang Eviga´s ist einfach einzigartig, ebenso wie die Texte un die Atmosphäre die vermittelt wird (was in meinen augen ein sehr wichtiger aspekt ist).
Wer diese Band nicht kennt bzw nur vom Namen, kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Wer Eisregen mag wird Dornenreich auch mögen. Mir persönlich gefallen sie sogar noch besser... Der Gesang macht es einfach! :)

www.dornenreich.com

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 17.11.2004, 14:08

also ich find dornenreich auch ziemlich gut... aber der von dir erwähnte ''einzigartige gesang'' irritiert mich manchmal ein bisschen... besonders die nicht um zu sterben ist geschmacksacke... die demo hab ich leider nicht...
die bitter ist's dem tod zu dienen und herr von welken nächten find ich musikalisch wiederum sehr gut!

Benutzeravatar
Matkra
Mönch
Beiträge: 387
Registriert: 26.09.2004, 16:46
Wohnort: Buenos Aires

Beitrag von Matkra » 17.11.2004, 14:09

Dornenreich zählt zu meinen Lieblingsbands.
Kaum eine andere Band weiß mich so zu berühren.
Ich finde eigentlich alles von ihnen gut,
im Moment mag ich die neueste ("Her von welken Nächten")
am liebsten. :)

Benutzeravatar
Vanvidd
Laienpriester
Beiträge: 121
Registriert: 06.11.2003, 13:32
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Vanvidd » 17.11.2004, 14:52

Die "bitter ist's dem tod zu dienen" ist meiner Meinung nach nicht nur das beste Dornenreich-Album, sondern eins der besten Musikalben überhaupt. Der Anspruch ist sehr hoch, sowohl musikalisch, technisch und lyrisch, und die Musik ist doch noch sehr blackmetallisch, was auf der "Her von ..." zu kurz kommt.
Auf der Demo sind größtenteils die Songs von "Nicht um zu sterben", nur halt nicht so gut abgemischt. Die Snare vom Schlagzeug drückt aber ziemlich gut bei der Demo, weil sie einfach zu laut ist *freu*

Weltentod
Bischof
Beiträge: 736
Registriert: 20.10.2004, 08:59

Beitrag von Weltentod » 17.11.2004, 15:04

Auf CD gefallen sie mir garnicht. Finde die Alben einfach nur überladen und schlecht.

Live hingegen hat mich das ganze mehr als nur überzeugt. Sie sollten wirklich mal ein minimalistisches Album aufnehmen. Nur mit Schlagzeug, Gitarre und Keyboard.

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 17.11.2004, 16:54

Technisch sind sie verdammt gut und interessante Ideen haben sie auch, nur wie Weltentod schon sagt, die Alben sind zu überladen, und die Vocals gefallen mir meistens nicht...

Der REst ist aber so gut, dass er die beiden Punkte jedenfalls teilweise wieder ausgleichen kann => manchmal hör' ich sie mir ganz gerne an...

Benutzeravatar
Arkadius
Priester
Beiträge: 173
Registriert: 07.10.2004, 13:57
Wohnort: Mössingen

Beitrag von Arkadius » 17.11.2004, 22:04

Einfach nur geil! Eine der wenigen Blackmetal-Bands, die ich höre. Wenn man's Blackmetal nennen will, k.A..

Kann mir jemand ähnliche Bands empfehlen?

Benutzeravatar
Helvete
Heuchler
Beiträge: 42
Registriert: 16.11.2004, 23:11

Beitrag von Helvete » 17.11.2004, 22:50

Dark Metal is das afaik

Ich kenne als alternative nur eisregen... :(

Benutzeravatar
Zimmer
Papst
Beiträge: 2456
Registriert: 01.10.2003, 12:20
Wohnort: Toubabo Koomi
Kontaktdaten:

Beitrag von Zimmer » 18.11.2004, 08:19

wie kann man die nur mit eisregen vergleichen? *stirnruntzel*
aber ich liebe dornenreich...

Benutzeravatar
Leyd
Heuchler
Beiträge: 43
Registriert: 23.09.2004, 20:32
Wohnort: Nähe Frankfurt/Main

Beitrag von Leyd » 18.11.2004, 11:22

Ich hör auch ganz gerne mal Dornenreich... besonders die CD 'Her von welken Nächsten' ist genial! Soll nicht bald mal was Neues von denen rauskommen?... Live hab ich sie leider auch noch nicht erleben können :(

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 18.11.2004, 12:08

Leyd hat geschrieben:Ich hör auch ganz gerne mal Dornenreich... besonders die CD 'Her von welken Nächsten' ist genial! Soll nicht bald mal was Neues von denen rauskommen?... Live hab ich sie leider auch noch nicht erleben können :(
Es war einmal...
im Jahre 2001 hieß es, dass Dornenreich an einem Album "Hexenwind" arbeitet. Dann hieß es ca. 2 Jahre später es wird doch nicht kommen. Dann hieß es wird ein Doppelalbum, dann wieder nein es ist Projekt und nun ist es...

Keine Ahnung, aber es soll demnächst rauskommen/ fertig sein.

Für Korrektur meiner Information bin offen.

Benutzeravatar
Matkra
Mönch
Beiträge: 387
Registriert: 26.09.2004, 16:46
Wohnort: Buenos Aires

Beitrag von Matkra » 18.11.2004, 14:02

Hexenwind ist der Name des Projektes
an dem,sie gerade arbeiten.Das Album
ist zur Zeit in Aufnahme und wird nächstes
Jahr erscheinen. Wann genau,steht noch nicht
fest. Aber man sollte die Jungs einfach machen
lassen,sonst kommt nix gescheites bei raus... :wink:

Grimmschlag
Bischof
Beiträge: 659
Registriert: 19.07.2004, 11:23
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Grimmschlag » 18.11.2004, 14:35

Matkra hat geschrieben:Hexenwind ist der Name des Projektes
an dem,sie gerade arbeiten.Das Album
ist zur Zeit in Aufnahme und wird nächstes
Jahr erscheinen. Wann genau,steht noch nicht
fest. Aber man sollte die Jungs einfach machen
lassen,sonst kommt nix gescheites bei raus... :wink:
Die haben doch schon 4 Jahre verbraten, als sie damals das Album, dass "Hexenwind" heißen sollte, rausbringen wollten.

Weltentod
Bischof
Beiträge: 736
Registriert: 20.10.2004, 08:59

Beitrag von Weltentod » 18.11.2004, 14:40

Helvete hat geschrieben:Ich kenne als alternative nur eisregen... :(

EISREGEN?!?!? Warum das denn? Die Begründung würde mich wirklich interessieren, da Eisregen( das was ich kenne - soll heißen bis auf das neue alle Alben ) weder textlich noch musikalisch vergelichbar ist.

Benutzeravatar
Helvete
Heuchler
Beiträge: 42
Registriert: 16.11.2004, 23:11

Beitrag von Helvete » 18.11.2004, 15:56

kA, ich persönlich vergleich die so spontan

litla_lina
Heuchler
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2004, 19:34
Wohnort: Hammaburg

Beitrag von litla_lina » 18.11.2004, 22:18

Was für ein Vergleich!
Mir fallen spontan Nocte Obducta ein, die ungefähr in die Richtung gehen... Aber Eisregen?!
Na ja, die mag ich überhaupt nicht *g*

Das Hexenwind Album soll doch schon seit Herbst ´02 rauskommen, von denen hört man überhaupt nichts, außer daß es ständig verschoben wird...

Wow, im Juni haben sie immerhin mal die News auf der HP aktualisiert *g*
Es soll ein Doppelalbum werden, was natürlich auch doppelt soviel Zeit braucht...
*seufz* da bin ich dann aber mal gespannt!

Benutzeravatar
Helvete
Heuchler
Beiträge: 42
Registriert: 16.11.2004, 23:11

Beitrag von Helvete » 18.11.2004, 22:38

Ja tut mir ja leid....

incarnatus
Heuchler
Beiträge: 27
Registriert: 06.10.2004, 13:50

Beitrag von incarnatus » 23.11.2004, 23:05

Tolle Band muß euch da Recht geben!

Benutzeravatar
Eraser
Heuchler
Beiträge: 26
Registriert: 17.08.2004, 15:48
Wohnort: Bornheim

Beitrag von Eraser » 22.12.2004, 17:44

Dornenreich ist ne verdammt geile band aber ich hab gehört das sich gilvan (Drums) von eviga und valnes abgekreist hat !
bin mir nicht sicher, ich hab es auf irgendeiner site mal gelesen !!

Benutzeravatar
Lubomir
Abt
Beiträge: 487
Registriert: 20.09.2004, 13:50
Wohnort: Kirchberg

Beitrag von Lubomir » 22.12.2004, 18:43

wäre schade wenn die sich auflösen würden!

Antworten
cron
Back to top