Forgotten Tomb - Schwermetall

Forgotten Tomb

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Weltentod
Bischof
Beiträge: 736
Registriert: 20.10.2004, 08:59

Forgotten Tomb

Beitrag von Weltentod » 09.12.2004, 18:42

Was haltet ihr eigentlich von dieser Band?
Wenn ich Lieblingsgruppen nennen müßte, gehört Forgotten Tomb eindeutig dazu. Das war mir schon beim hören der ersten paar Minuten der Songs to leave klar. Von der Musik dieser Band geht eine unglaubliche Intensität aus. Dazu noch wirklich sehr gute Texte, die ich aus eigenen Erfahrungen nachvollziehen kann. Die Katatonia Einflüsse finde ich auch sehr gut verwirklicht.

Wahrer Meister!

Benutzeravatar
Nebelgeist
Heuchler
Beiträge: 25
Registriert: 24.08.2004, 17:50
Wohnort: Hessen

Beitrag von Nebelgeist » 10.12.2004, 08:47

Kann dem was du sagst nur zustimmen. Einfach "herrliche" Musik.

Benutzeravatar
UnchainedWolf
Abt
Beiträge: 427
Registriert: 28.11.2003, 09:51
Wohnort: Nouvelle Sodome

Beitrag von UnchainedWolf » 10.12.2004, 09:10

Jau, Forgotten Tomb sind klasse.
Hab sie bisher einmal live gesehen auf einem Doom Festival in Belgien...da lief es einem kalt den Rücken runter.
Bin seit dem ersten Demo mit dabei und ich hoff, dass sie auchin Zukunft so geniale Musik abliefern.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5833
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 11.12.2004, 01:24

Ich mag Forgotten Tomb auch ziemlich gern. Allerdings war Springtime Depression besser als das aktuelle Scheibchen...

Vagofft
Heuchler
Beiträge: 22
Registriert: 21.11.2004, 17:25

Beitrag von Vagofft » 12.12.2004, 20:13

herr morbid ist schon ein genialer künster
ich kann auch nur empfehlen sich einmal sein nebenprojekt Gaszimmer anzuhören...wenn man an das scheibchen rankommt :wink:

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 12.12.2004, 20:22

also ich kann mich euch nur anschliessen°! f.t. sin spitzenklasse

@Vagofft: ... scorn triumphant is schon bestellt.. danke für den tip!

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 22.12.2004, 08:20

geile band, was hier ausgelassen wurde, ist, dass sie sich sehr an alten katatonia orientierten (brave murder day zb). ich finde die neue definitiv besser als die springtime depression, aber weniger gut als das geniale debut. ich sag nur: disheartenment...

Weltentod
Bischof
Beiträge: 736
Registriert: 20.10.2004, 08:59

Beitrag von Weltentod » 22.12.2004, 11:57

Erster Beitrag ( vor ) letzter Satz ... :P

Für mich ist die Springtime Depression das bisher beste Album. Alleine schon wegen dem Titel Scars.

Frostherz
Heuchler
Beiträge: 21
Registriert: 17.09.2005, 18:41
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von Frostherz » 06.10.2005, 08:11

springtime depression zählt definitiv auch zu meinen lieblingsalben.
die love's burial ground finde ich auch spitze,besonders house of nostalgia
aber bei den anderen beiden alben fehlt mir irgendwie etwas..

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 06.10.2005, 08:25

nicht übel, aber irgendwie nicht meine wellenlänge, hörte zwar ab und zu was von denen, aber ich kam nie dazu ne cd von ihnen zu kaufen...

|seelenfrost|
Heuchler
Beiträge: 10
Registriert: 07.10.2005, 16:57
Wohnort: Nähe Ilmenau
Kontaktdaten:

Beitrag von |seelenfrost| » 07.10.2005, 17:54

finde forgotten tomb auch ziemlich klasse. hoffe, dass ich sie mal live sehen darf, vielleicht am 3.12.

Angst
Heuchler
Beiträge: 35
Registriert: 12.07.2005, 14:19

Beitrag von Angst » 07.10.2005, 19:08

Schließe mich euch an. F.T. ist eine klasse Band!

Fluchgeburt
Heuchler
Beiträge: 35
Registriert: 04.10.2005, 17:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Fluchgeburt » 08.10.2005, 09:30

Grandiose Band, Songs to leave ist ein Meilenstein in meinen Ohren. Leider wurden sie von Album zu Album ein bisschen schwächer...
Springtime Depression finde ich geil, doch Loves Burial Ground ist in meinen Ohren relativ langweilig, da 1000mal gehört...

Live sind die neuen Songs aber absolut geil!

Benutzeravatar
Empty
Priester
Beiträge: 280
Registriert: 09.02.2006, 16:31
Wohnort: Brittnau

Beitrag von Empty » 11.04.2006, 14:08

Forgotten tomb werden Obscura Arcana Mortis wiederveröffentlichen.
anscheinend wird es 2 live bonustracks enthalten



http://www.eerieartrecords.com/EAR014.htm

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 11.04.2006, 22:11

Songs to leave ist ziemlich gut, Springtime Depression ist von Shinings Zweitwerk geklaut...

allgemein gesehen halt okay als Shinings kleiner Bruder (was die Intensität anbelangt), hab mir aber die *Songs to Leave* in letzter Zeit des Öfteren angehöhrt.

Am besten gefällt mir der letzte Teil des 3. Liedes.

BlackDeath
Priester
Beiträge: 190
Registriert: 28.04.2005, 11:26

Beitrag von BlackDeath » 12.04.2006, 07:12

Nebel hat geschrieben:allgemein gesehen halt okay als Shinings kleiner Bruder (was die Intensität anbelangt), hab mir aber die *Songs to Leave* in letzter Zeit des Öfteren angehöhrt.
... also mir gefällt Forgotten Tomb eindeutig besser als Shining!

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 12.04.2006, 07:16

nana da gefällt mir shining besser

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 12.04.2006, 12:18

Ich kenne das "Obscura Arcana Mortis" und besitze "Springtime Depression" und "Love's Burial Ground".
O.A.M. find ich jetzt nicht so toll, S.D. ist supergeil. Auf der L.B.G. sind die Lieder teilweise etwas zu langatmig geraten, dennoch aber eine super CD.

Benutzeravatar
Empty
Priester
Beiträge: 280
Registriert: 09.02.2006, 16:31
Wohnort: Brittnau

Beitrag von Empty » 12.04.2006, 12:22

Insomnius hat geschrieben: O.A.M. find ich jetzt nicht so toll, S.D. ist supergeil. Auf der L.B.G. sind die Lieder teilweise etwas zu langatmig geraten, dennoch aber eine super CD.
ja manchmal übertreib es der gute. aber insgesammt finde ich seine cds nicht schlecht. einige lieder sind halt besser und einige schlechter.



als blosse shinning kopie würde ich es aber nicht abstempeln

Benutzeravatar
Nebel
Abt
Beiträge: 484
Registriert: 29.01.2006, 23:21

Beitrag von Nebel » 12.04.2006, 19:21

Ja, soundmässig klar nicht. Ich sage nur, dass mir Shining wesentlich mehr einfährt als FT.

Antworten
Back to top