Schwermetall - Geschlossene Community? - Schwermetall

Schwermetall - Geschlossene Community?

Verbesserungsvorschläge, Ankündigungen, Beschwerden und Fragen zu Schwermetall

Moderatoren: Schlaf, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Schwermetall, eine geschlossene Community?

Ja
20
49%
Nein
21
51%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 41

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Schwermetall - Geschlossene Community?

Beitrag von Venom » 10.09.2006, 19:00

Hallo!

Wie auch ihr mit Sicherheit mitbekommen habt, wird Schwermetall.ch in der letzten Zeit andauernd von irgendwelchen Idioten heimgesucht, die nichts besseres zu tun haben als das Forum vollzuspammen und sämtliche Diskussionen zu stören.

Das kommt ja in der letzten Zeit relativ oft vor und wirkt sich nicht besonders positiv auf eine Community aus.

Deswegen wollte ich mal wissen (besonders natürlich von den Moderatoren) was ihr davon haltet aus Schwermetall eine geschlossene Community zu machen?

Das bedeutet das allen unregistrierten Usern der Zutritt verweigert wird und man sich nicht mehr registrieren kann. Das kann man natürlich auch wieder ändern.

Wäre nur mal so´n Vorschlag von meiner Seite und mich würde mal interessieren was ihr so davon haltet ;)

Arwald

Beitrag von Arwald » 10.09.2006, 19:07

Morgenstern wird sicher begeistert sein.

Schrat
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 12.06.2006, 10:28

Beitrag von Schrat » 10.09.2006, 19:46

Und was ist mit Leuten, die isch wirklich interessieren? Sollte man all die für die Idiotie zweier Schwuchteln büssen lassen? Ich hab nämlich das Gefühl, das sind sie beiden gleichen wie letztes mal...

Benutzeravatar
Thermonuclear Warrior
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 09.01.2006, 16:43
Wohnort: Zürich

Beitrag von Thermonuclear Warrior » 10.09.2006, 19:51


Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 10.09.2006, 19:55

Ups :lol:

Kann also geschlossen werden!

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 10.09.2006, 20:12

Nun, für's erste möchte ich mich ThermonuclearWarrior anschliessen. Ich glaube auch, dass es sich nur um eine Person handelte. Als ich schaute wer Online war, habe ich immer nur einer von denen gesehen (versteckte User waren keine da).

Hoffentlich wird es möglich sein die Posts von solche Idioten zu entfernen. Ich finde, dass es ein paar gelungene Threads gibt, die jetzt völlig für'n Arsch sind, dank der blöden Spam.

Zum Thema. Ich bin der Meinung, dass:

1. Solche Anale Mistgeburten immer wieder auftauchen werden.

2. Der Forum sollte für Gäste nur teilweise betretbar sein. Das heisst, dass ich, wenn nicht eingeloggt bin, nur Die Front sehen kann. Wenn ich mitlesen will, muss ich mich anmelden. Eine geschlossen Gesellschaft würde der Tod bedeuten. Es könnte sich ja niemand mehr anmelden.

3. Profile sollten auch nur für registrierte User sichtbar sein.

Benutzeravatar
BarbaPeder
Papst
Beiträge: 2695
Registriert: 02.10.2005, 14:54

Beitrag von BarbaPeder » 10.09.2006, 22:29

ticino1 hat geschrieben:Nun, für's erste möchte ich mich ThermonuclearWarrior anschliessen. Ich glaube auch, dass es sich nur um eine Person handelte. Als ich schaute wer Online war, habe ich immer nur einer von denen gesehen (versteckte User waren keine da).
Nein. Es sind 2 Verschiedene Ips gewesen..

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5824
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 10.09.2006, 22:58

Sogar von zwei Providern. Was jedoch sein kann, ist dass er sich zweimal eingeloggd hat mit zwei verschiedenen PCs. Der eine Account ist nämlich per DSL, der andere per Dial-up.

Wir werden auf alle Fälle die Provider kontaktieren, so dass diese Herren ihr Unwesen nicht mehr weiter treiben können.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Papst
Beiträge: 3820
Registriert: 23.08.2005, 10:18
Wohnort: Digitalien

Beitrag von Eiswalzer » 11.09.2006, 07:15

Bei allem Verständnis für den Zorn auf Spam-Mitglieder wie die letztgenannten fände ich es unsinnig, das Forum zu einem Exklusivclub zu machen. Die erste Generation der SM-User war ja eine eingeschworene Gemeinschaft, die sich dann, aus welchen Gründen auch immer langsam aufgelöst hat. Das ist aber in vielen Foren so. Ich fände es schade, neuen Mitgliedern den Zugang zu verwehren, schliesslich ist SM ja eine öffentliche Informationsplattform und kein Geheimbund. Störende Spambubis können ja trotzdem gebanned werden, was von den MODs mit einleuchtender Verzögerung auch regelmässig durchgeführt wird.

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 11.09.2006, 08:21

Eiswalzer hat geschrieben: Störende Spambubis können ja trotzdem gebanned werden, was von den MODs mit einleuchtender Verzögerung auch regelmässig durchgeführt wird.
*hervorheb*

Benutzeravatar
orange_goblin
Laienpriester
Beiträge: 142
Registriert: 11.08.2006, 12:06
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Beitrag von orange_goblin » 11.09.2006, 10:33

Solche Trottel gibts in jedem Forum, die werden einfach gekickt und gut ist.. :roll:

Benutzeravatar
Thermonuclear Warrior
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 09.01.2006, 16:43
Wohnort: Zürich

Beitrag von Thermonuclear Warrior » 11.09.2006, 12:05

ticino1 hat geschrieben:
Eiswalzer hat geschrieben: Störende Spambubis können ja trotzdem gebanned werden, was von den MODs mit einleuchtender Verzögerung auch regelmässig durchgeführt wird.
*hervorheb*
Das blöde dabei ist nur, dass sich solche Leute nach einem Ban sofort wieder neu registrieren und weiterspammen können.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 12.10.2006, 15:01

Wie wäre es wenn man einen speziellen Bereich für solche die sich "etabliert" haben erstellt, so hätten Neulinge nur begrenz Zugriff, haben aber trotzdem die Chance später das ganze Forum nutzen zu können.

Bsp: "Normale User" (Allgemeine Diskussion, Allgemeine News)
"Special Users" (Zugang zu allen Foren)

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5824
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 12.10.2006, 15:03

Diese Idee kursiert schon ein rechtes Weilchen. Problematisch wirds bei der Definition von Aufnahme-Kriterien für den erweiterten Bereich.

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 12.10.2006, 15:06

Die "Special User" können ja einfach abstimmen, wer die Mehrheit hat wird aufgenommen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39468
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.10.2006, 15:14

Und was ist mit so klugen usern wie meiner Wenigkeit, die einerseits mal spammen und dann auch wieder ganz besonders hochkarätige Threads erfinden und ganz besonders lehrreiche Texte hier reinstellen?

Agramon
Priester
Beiträge: 239
Registriert: 31.08.2005, 15:07
Wohnort: TG / CH

Beitrag von Agramon » 12.10.2006, 15:20

Das müssen dann die "Special Users" abwägen, natürlich wird es eine Rolle spielen ob man in Threads spammt in denen keine gewollt sind (bei wichtigen Themen) oder ob man in einem Thread spammt der eigentlich auch für Spam gedacht ist (Bsp: "Dinge, die gesagt werden müssen 2").

Gegen ein bisschen Spam hat sicher niemand was, wer aber alles vollspammt bekommt sicher keine Chance den "Special Users" beizutreten.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39468
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.10.2006, 15:23

Dann bin ich aber ein trauriges Pandabärchen.... (spam)

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 12.10.2006, 15:54

Ich kenn das so das man ab einer bestimmten Anzahl von Beiträgen/Stunden/Rang Zugriff auf alle Foren hat. Lässt sich natürlich auch schwer kontrollieren, aber man kann wenigstens einige Dinge abwehren.

Bspw so.

X meldet sich an und erhält Zugriff auf bestimmte Foren, sagen wir mal die Metal-Ecke. Nach einer bestimmten Anzahl von Beiträgen entscheideit ein Moderator (oder auch automatisch) dann ob er Zugriff auf alles erhält oder nicht. Damit könnte man zB so einigen "Spaßvögeln" das Handwerk legen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39468
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 12.10.2006, 15:57

Du bist doch aber selber auch eher der Spassvogel, oder? Ausserdem hab ich hier schon erlebt, dass sich aus relativ sinnlosen Beiträgen auch durchaus unterhaltsame/lehrreiche "Diskussionen" entwickelten, wobei das natürlich auch immer im Ermessen des Betrachters liegt...

Alles in allem ist dein Vorschlag gar nicht schlecht.

Antworten
Back to top