Lucio Fulci - Schwermetall

Lucio Fulci

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Lucio Fulci

Beitrag von Devils Child » 02.02.2006, 00:15

Wer kennt Fulci Filme und wie ist eure Meinung über diese?
Gerade andere Meinungen über Meisterwerke wie:
"Ein Zombie hing am Glockenseil" interessieren mich.

Gast

Beitrag von Gast » 02.02.2006, 16:03

Habe alle 4 "Meisterwerke" von ihm:
Zombie
Gates of Hell (dt. "ein zombie hing..)
The Beyond
House by the cemetary

Fulc hat das Splatter/Zombie-Genre geprägt mit seinem ultimativen Brutalität, gemischt mit einer simplen, aber effektiven Atmosphäre! Die Soundtracks von Fabio Frizzi haben mich sehr beeinflusst. Ich mag auch den besagten "gates of Hell" am besten. Ein weiterer Pluspunkt waren die krassen Make-Ups der Zombies, die stanken richtiggehend aus dem Fernseher raus! Mit echten Maden in den Augen und so...
Ist aber wie gesagt momentan heikel, sich seine Filme zu bestellen...

Benutzeravatar
Leviathan
Heuchler
Beiträge: 19
Registriert: 14.09.2005, 20:47
Wohnort: Samstagern/ZH/Schweiz

Beitrag von Leviathan » 04.02.2006, 00:10

Ich kenne bisher nur den Woodoo - Schreckensinsel der Zombies (aka Zombie) und der gefällt mir ziemlich gut. Die Effekte können ebenfalls überzeugen, wie z.B. die berühmte Augenszene.

Benutzeravatar
morf
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2006, 13:22
Wohnort: ein kleines kaff in OH

Beitrag von morf » 20.02.2006, 15:44

habe einen teil seiner werke.leider aber nur auf vhs.2 konnte ich vor kurzem auf dvd erstehen.kann nur sagen das lucio fulci einer der götter des splatter films sind.man muss mindestens einen teil gesehen haben.am besten haus an der friedhofsmauer oder ein zombie hing am glocken seil.

Benutzeravatar
Tom
Papst
Beiträge: 3075
Registriert: 01.10.2003, 05:14
Wohnort: Austria
Kontaktdaten:

Beitrag von Tom » 20.02.2006, 17:19

Fulci hat viele gute extrem gute Filme, die trotz Splatter eine ordentliche Portion Atmosphäre innehaben, wie "Ein Zombie hing am Glockenseil", "Geisterstadt der Zombis" und "From Beyond". Leider hat er aber auch sehr viele Filme, die man sich besser überhaupt niemals nicht anschaut. Allem voran diese komische Box mit den vier Filmen drinnen und "Aenigma".

Filme wie "New York Ripper" sind da so ein Grenzding zwischen den sehr guten und den miesen Filmen. Teilweise recht spannend, aber öfter wie einmal seh ich mir die dann auch nicht an.

Gast

Beitrag von Gast » 20.02.2006, 17:42

Für Fulci-Fans unerlässlich:

"Burial Ground" (Andrea Bianchi)

Benutzeravatar
armageddon676
Gläubiger
Beiträge: 52
Registriert: 19.03.2006, 19:14
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von armageddon676 » 26.03.2006, 20:39

bin ein absoluter fulci fan. der meister hat einfach die perfekte mischung aus horror und gewalt!

Troll
Mönch
Beiträge: 343
Registriert: 12.09.2004, 13:04

Beitrag von Troll » 26.03.2006, 22:51

Tom hat geschrieben:"From Beyond"
Ist das eine Verfilmung der Lovecraft Geschichte?

Benutzeravatar
Antikryst
Priester
Beiträge: 271
Registriert: 19.03.2006, 17:35
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Antikryst » 26.03.2006, 23:37

Habe nur Woodoo von ihm und finde diesen Film recht gut. Die Effekte sind gut gemacht, allerdings kommt kaum Spannung auf, wie ich finde. =(

Benutzeravatar
g_holocaust666
Mönch
Beiträge: 335
Registriert: 21.06.2005, 11:40

Beitrag von g_holocaust666 » 19.04.2006, 18:47

Ich finde seine filme sind Meisterwerke.Habe so ziemlich alle von ihm auf DVD.

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 27.04.2006, 18:27

Für Fulci-Fans unerlässlich:

"Burial Ground" (Andrea Bianchi)
Ja, "Die Rückkehr der Zombies" :D

Fulcis Filme haben oft tolle Atmosphäre und gute FX, dazwischen aber auch ab und an gähnende Langeweile.

btw. Fulcis "Syndikat des Grauens" ist sehr geil.

Gast

Beitrag von Gast » 28.04.2006, 00:45

Bild

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 28.04.2006, 12:06

Vor allem die legendäre "Brust"-Szene. Mal im Ernst, wenn ich so nen hässlichen Bastard als Kind hätte, dann würd ich den verstossen und ihm nicht solche Gelegenheiten geben 8) Selbst Schuld.

Gast

Beitrag von Gast » 28.04.2006, 12:13

Aquifel hat geschrieben:Vor allem die legendäre "Brust"-Szene. Mal im Ernst, wenn ich so nen hässlichen Bastard als Kind hätte, dann würd ich den verstossen und ihm nicht solche Gelegenheiten geben 8) Selbst Schuld.

Der Typ, der den inzestbessessenen (verdammt, ein schwieriges Wort) Sohn spielt, war der älteste Schauspieler am Set, er war einfach kleinwüchsig.

Die ständigen Sexszenen und strunzdämlichen Dialoge sowie der abgespacte Soundtrack machen diesen Film zum Genuss.

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 28.04.2006, 12:17

Gast hat geschrieben: Der Typ, der den inzestbessessenen (verdammt, ein schwieriges Wort) Sohn spielt, war der älteste Schauspieler am Set, er war einfach kleinwüchsig.
Trotzdem kein Adonis^^
Die ständigen Sexszenen und strunzdämlichen Dialoge sowie der abgespacte Soundtrack machen diesen Film zum Genuss.
Eben, genau so müssen Schmuddel-Horror-Gurken aus den 70/80ern aussehen.

Gast

Beitrag von Gast » 28.04.2006, 12:22

Hab leider kein besseres Bild von ihm:


Bild

Benutzeravatar
Aquifel
Papst
Beiträge: 1901
Registriert: 24.12.2003, 11:28
Wohnort: Celle

Beitrag von Aquifel » 28.04.2006, 12:31

Ich meine die AUgen, die Nase, das Erscheinungsbild : Wie ein Verkehrsunfall.

Phobos
Heuchler
Beiträge: 34
Registriert: 19.06.2006, 12:43
Wohnort: villach umgebung

Beitrag von Phobos » 22.06.2006, 20:33

Lucio fulci - das waren noch filme, die wurden innerhalb von 2 wochen gedreht und waren sowas von dermaßen :ugly2:

Benutzeravatar
Belial
Bischof
Beiträge: 896
Registriert: 29.06.2004, 17:03
Wohnort: Wettingen

Beitrag von Belial » 22.06.2006, 21:32

hatte mal ne 4dvd box fulci filme ausgeliehen, haben mich aber nicht sonderlich vom hocker gehauen. auf der einen seite irgendwie witzig, aber doch recht lahm. hatte allerdings auch keine grossen erwartungen.

Benutzeravatar
SonOfEvil
Priester
Beiträge: 158
Registriert: 26.06.2005, 19:28
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von SonOfEvil » 06.07.2006, 20:12

Zombi 2 (Zombi Island Massacre) und "Ein Zombie hing am Glockenseil" sind große Klasse! Ebenso "The Return of the Living Dead 2" - zu komisch!

Antworten
Back to top