Schwermetall • MET
Seite 1 von 4

MET

Verfasst: 18.12.2007, 22:02
von dragonrose
ich glaube bis jetzt habe ich nirgends gefunden wegen met
ich dachte, ich frage mal, was mögt ihr für met? welche geschmack?

ich hab gern süsses, piraten blut.... andere kommt mir nicht mehr in den sinn da ich damals so recht gesoffen habe,konnte ich mir die name nicht mehr merken *schäm*

Verfasst: 19.12.2007, 10:35
von Havørnen
1. Wer Met trinkt, ist geistig behindert.

2. Wer kein Deutsch kann, ist geistig behindert.

Konklusion?

Verfasst: 19.12.2007, 11:48
von Zarathustra.
Ich war vor Jahren in Skandinavien, unter anderem auch in Norwegen, wo heute noch ein uraltes, ehemaliges Schiff steht, dass dann als Haupthaus gebraucht wurde (wie heißt das denn noch, ist voll berühmt.. shit). Jedenfalls konnte man da selbstgemachtes Met kaufen und ich kann nur sagen: Geil.

Das Met aus dem Supermarkt kann da auf keinen Fall mithalten, obgleich ich das häufiger konsumiere.

Verfasst: 19.12.2007, 11:51
von Veritas_In_Omnes
Ich finds ja so süss wie alle Metaller Met trinken. Wer ein Trinkhorn zu Hause hat, hebt die Hand (Retardierte auch)

Verfasst: 19.12.2007, 11:56
von Totgeburt
Zu süss, lieber Schnaps.

Verfasst: 19.12.2007, 13:38
von Arwald
Totgeburt hat geschrieben:Zu süss, lieber Schnaps.
so siehts aus.

an der ToC CD-Taufe hatte ich aber einen wirklich guten. Selten sowas scharfes getrunken. Kennt den jemand? (Namen vergessen)

Verfasst: 19.12.2007, 14:46
von Tuhka
Arwald hat geschrieben:
Totgeburt hat geschrieben:Zu süss, lieber Schnaps.
so siehts aus.

an der ToC CD-Taufe hatte ich aber einen wirklich guten. Selten sowas scharfes getrunken. Kennt den jemand? (Namen vergessen)
War er aus einer grau/weissen Tonflasche?

Ich trinke nur noch ab und zu den Original dänischen Mjöd.
Der schmeckt nach was und hat mehr Prozent als die restlichen Met-Alcopops.

Verfasst: 19.12.2007, 16:53
von the muppet show
Arwald hat geschrieben: an der ToC CD-Taufe hatte ich aber einen wirklich guten. Selten sowas scharfes getrunken. Kennt den jemand? (Namen vergessen)
Es gibt Met mit Chili, ob der aber wirklich so scharf ich weiss ich nich, habs noch nich ausprobiert. Selber brauen, ne Tonne Chili reinschmeissen, et voila.

Verfasst: 19.12.2007, 17:00
von Arwald
Soooo scharf wars schon nicht. Es war einfach recht scharf. Und normalerweise isst man ja scharf und benutzt das Getränk zum "entschärfen". Ich werd den Met mal beim Chiliessen auftischen.

Verfasst: 19.12.2007, 17:22
von theantichrist
Veritas_In_Omnes hat geschrieben:Ich finds ja so süss wie alle Metaller Met trinken. Wer ein Trinkhorn zu Hause hat, hebt die Hand (Retardierte auch)
richtige metalller trinken nicht met sondern bier

Verfasst: 19.12.2007, 18:08
von Narcoma
.

Verfasst: 19.12.2007, 18:51
von Azmodina
wat hat das denn bitte in WELTGESCHEHEN UND GESCHICHTE ZU SUCHEN???
dir hat der met wohl deine sprachkenntnisse weggeschwämt...
met is manchmal ne gute abwechslung....

Verfasst: 19.12.2007, 19:14
von Graf von Hindenloch

Verfasst: 19.12.2007, 19:39
von Zarathustra.
Veritas_In_Omnes hat geschrieben:Ich finds ja so süss wie alle Metaller Met trinken. Wer ein Trinkhorn zu Hause hat, hebt die Hand (Retardierte auch)
(hebt die Hand) .. inkl Lederschnalle und Eisenständer.. muhahahaha

Verfasst: 19.12.2007, 19:50
von Graf von Hindenloch
Höhö...

Verfasst: 19.12.2007, 20:33
von rübezahl
Mein Horn hebt sich von selbst.

Verfasst: 19.12.2007, 20:58
von Neige
Braucht man sowas wie ein Trinkhorn? Bei uns gibt's Gläser. :D

Verfasst: 19.12.2007, 21:10
von great_maex
Ich bin gegen sämtlichen Alkohol. Außer Pils und Rotwein.

Verfasst: 19.12.2007, 21:58
von Zarathustra.
great_maex hat geschrieben:Ich bin gegen sämtlichen Alkohol. Außer Pils und Rotwein.
und
und
und
und..

Verfasst: 19.12.2007, 22:11
von Zum streitbaren Hugo
Jaja ... Paganvikingmetal ist angesagt, alle mögen Met, Paganvikingmetal ist nicht mehr angesagt, plötzlich mag auch niemand mehr Met ...

Im Bunker zum streitbaren Hugo unterstützt man sämtliche Reanimierungsversuche archaischer inländischer Kulturen. Also auch Met.

Ausserdem mag ich Bienen.