Flüchtlinge - Seite 3 - Schwermetall

Flüchtlinge

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9832
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 01.02.2016, 10:44

Hier zum Beispiel steht mal, warum es eigentlich noch so viele sind (nur Syrien jetzt):

http://www.spiegel.de/politik/ausland/f ... 74976.html
Russland spendet nur ein Prozent des Anteils, der gemessen an der Wirtschaftskraft eigentlich auf das Land entfalle. Bei Saudi-Arabien sind es 28 Prozent. Beide Staaten weigern sich zudem, überhaupt syrische Flüchtlinge aufzunehmen.
Russland, Saudi-Arabien, Frankreich - alle drei Staaten sind in den Syrienkrieg verstrickt.
(aber Frankreich nur in Form von IS-Bekämpfung). Wenn die Nachbarländer, trotz Beteiligung, sich natürlich verweigern, dann müssen wir uns hier ja auch nicht wundern.

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 884
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 01.02.2016, 11:18

Der Spiegel ist auch der Weisheit letzter Sch(u/i)ss...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9832
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 01.02.2016, 11:22

Wieso, was stimmt daran nicht?

Benutzeravatar
Embalmed
Bischof
Beiträge: 884
Registriert: 27.11.2010, 17:06
Wohnort: Kollektiv Januarlöcher idr Steigi 69

Beitrag von Embalmed » 01.02.2016, 11:38

Eigentlich so ziemlich alles was der Spiegel schreibt/meint/prophezeit...

Benutzeravatar
KongoMüller
Heuchler
Beiträge: 43
Registriert: 03.01.2016, 22:07

Beitrag von KongoMüller » 01.02.2016, 18:40

Russland hat hunderttausende Ukrainische Flüchtlinge aufgenommen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41834
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.02.2016, 19:12

Sicher nur um sie GRAUSAM umzupolen damit sie keine friedliebenden linksgrünliberalschwulbisexuellen ukrainischen FREIHEITSKÄMPFER mehr sein können...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9832
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 01.02.2016, 23:16

Die Ukrainer interessieren doch im Moment gar keinen, ich meine doch jetzt die Syrer! *redet schon seit Wochen davon, dass die Flüchtlinge am besten erstmal von den Nachbarländern aufgenommen werden sollten, was ja eigentlich auch ganz normal ist (sonst)*

In Saudi-Arabien ist auch Platz (und Geld haben die ja auch). Lol ich stell mir gerade vor, was die Saudis wohl zu Taharrush Gamea an Silvester in Riad sagen würden.. (vielleicht wollen die die ja deswegen nicht).

Benutzeravatar
baphometh
Abt
Beiträge: 448
Registriert: 14.01.2009, 09:03
Wohnort: Nicht Lettland

Beitrag von baphometh » 02.02.2016, 04:30

vampyr supersusi hat geschrieben:Die Ukrainer interessieren doch im Moment gar keinen, ich meine doch jetzt die Syrer! *redet schon seit Wochen davon, dass die Flüchtlinge am besten erstmal von den Nachbarländern aufgenommen werden sollten, was ja eigentlich auch ganz normal ist (sonst)*

In Saudi-Arabien ist auch Platz (und Geld haben die ja auch). Lol ich stell mir gerade vor, was die Saudis wohl zu Taharrush Gamea an Silvester in Riad sagen würden.. (vielleicht wollen die die ja deswegen nicht).
Die Hilfe ala Saudi-Arabien:
Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41834
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hindenloch » 02.02.2016, 14:31

Tātad, tas ir...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9832
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 03.02.2016, 22:49

LOL der Typ hier spinnt doch:

http://www.spiegel.de/schulspiegel/arab ... 75512.html

Die
Kühne Logistics University in Hamburg
ist auch noch eine staatlich anerkannte (private) Hochschule (aber trotzdem)! Langsam wird es finde auch irgendwie lächerlich.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41834
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hindenloch » 04.02.2016, 14:52

Man könnte nun natürlich sagen: Die Integration ist nicht abgeschlossen, bis wir uns nicht vollkommen den Einwanderern angepasst haben.

Das sage ich allerdings nicht. Ich fände es höchst interessant, wenn plötzlich alle verstehen würden, wie die Araber so über uns reden... oder über Juden... Hitler ... Linke... usw.

Das Projekt wird an zwei Dingen scheitern: Erstens: Die Leute sind zu dumm eine Sprache wie eine arabische zu lernen. Zweitens: Es gibt nicht einfach eine arabische Sprache, man müsste also wahrscheinlich mindestens so etwa 2 Hauptrichtungen vermitteln und das an eine Ureinwohnerschaft (hihi) die nur mit Mühe und Not ein paar Brocken Englisch oder Französisch lernt...

Benutzeravatar
KongoMüller
Heuchler
Beiträge: 43
Registriert: 03.01.2016, 22:07

Beitrag von KongoMüller » 04.02.2016, 15:37

Naja es gibt die Arabische Hochsprache. Die, in der Koran verfast ist. Diese hat sich aber seit dem Mittelalter nicht weiter entwickelt und hat einen derart primitiven Wortschatz, dass man damit nicht mal die Gebrauchsanweisung für eine WC Spülung damit sinnvoll beschreiben könnte. Möglicherweise der Grund warum die einfach überall hin scheissen?

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5381
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 04.02.2016, 16:24

Das erklärt dann wohl auch die Wasserflaschen unter dem Klopapierspender. Oder die unzähligen "töte sie, töte jene, töte diese, verprügle Frauen"-Verse im Koran. Vielleicht verstehen wir das wirklich völlig falsch, und das heilige Buch wäre voller verschlüsselten Geheimnissen, Nächstenliebe, Frieden und Toleranz.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41834
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.02.2016, 10:16

Zum Glück für die Flüchtlinge wurden wegen dem Wetter... fast alle Rosenmontagsumzüge abgesagt...

Wer will schon einen Sturm in Deutschland riskieren...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9832
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 08.02.2016, 14:56

Und da wo welche stattfinden, darf man sich nicht mehr frei äussern:

http://www.augsburger-allgemeine.de/bay ... 75532.html

In DE war das doch immer ein traditioneller Bestandteil am Rosenmontag mit der politischen Kritik. Neuerdings sagt man aber "Volksverhetzung" dazu.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41834
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.02.2016, 15:14

Das sind ja eben auch keine "Meinungen". Sondern Verbrechen. Alle Meinungen die Meinungen sind, dürfen weiterhin frei gesagt werden...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9832
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 08.02.2016, 15:41

Laut Artikel war es ja auch nur eine Aufschrift. Theoretisch könnte das ja auch gegenteilig gemeint sein, da müsste man auch erst mal nachfragen.

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12487
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 08.02.2016, 15:57

Nun ja, dass mal ein Fasnachtswagen/-motto/-spässchen kritisiert wird, ist nichts wirklich neues, das passiert alle paar Jahre auch ohne Flüchtlingskrise.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41834
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hindenloch » 09.02.2016, 15:54

Willst du hier den MODERATEN spielen? Einen auf FDP machen...?

:x

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12487
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 09.02.2016, 15:54

Nein...

Antworten
Back to top