Schönes Vaterland... - Schwermetall

Schönes Vaterland...

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Schönes Vaterland...

Beitrag von Devils Child » 27.04.2006, 23:41

hatte heute mit einem zu Betreuenden meinerseits einen längeren Arztaufenthalt und habe während der Behandlung mal in einem Spiegel des letzten Monats gelesen und stieß dabei auf einen Artikel über Moscheen in Deutschland.
Hierbei wurde erwähnt, dass es an die 40 Moscheen gibt, in welchen Moslems in radikalen Glaubensgrundsätzen unterwiesen werden ( ich denke allerdings an eine noch viel größere Dunkelziffer )...

Zitate einer Predigt:
"... die Kinder der ungläubigen mögen verstümmelt zur Welt kommen..."

und das Highlight:

"wir sind nicht hier, um uns zu integrieren, wir sind hier um die Deutschen zum Islam zu bekehren!"

und soWAS gewährt man eine deutsche Stattsbürgerschaft...
schönes Vaterland!

ZU HÜLF, WIR WERDEN INFILTRIERT...
in einer vorherigen Ausgabe war allerdings auch eine Statistik über den Durschnitts IQ diverser europäischer Länder. Ich halte zwar nix von Stats, aber der deutsche IQ lag bei 107, der türkische bei 90, wenn ich mich recht erinnere! LOL

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 28.04.2006, 00:05

meinte natürlich STAATSBÜRGERSCHAFT

_N_
Gläubiger
Beiträge: 74
Registriert: 18.04.2005, 18:51

Beitrag von _N_ » 28.04.2006, 00:20

Und? Was willst Du machen?

Stell Dich in die Lichterkette um bezeuge deine Anteilnahme an der "Nazi-Attacke" gegen Ermyas aus Potsdam! Dann ist die Welt auch in Ordnung, alles wird gut!

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 28.04.2006, 00:47

weißt du, wenn ich um jeden gestorbenen menschen, der mir nicht bekannt ist trauern würde käme ich aus dem trauern gar nicht mehr heraus.... das gehört doch außerdem gar nicht zum thema....

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 28.04.2006, 00:53

vielleicht sollte ich mal klarstellen, dass ich mich nicht der rechten szene zugehörig fühle und jegliches nationalsozialistisches Gedankengut ablehne... dennoch sollte einem soetwas zu denken geben...
wer ist eigentlich _N_?

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 28.04.2006, 06:13

abartig, aber das ist nicht das erste mal dass ich das höre, die grauzahl der hardliner ist einfach gross...


dazu sage ich nur eines weiteres 8) DU SCHWEIZER! ICH EIDGENOSSE..

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5361
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 28.04.2006, 07:09

sollen ruhig versuchen, mich mich zu bekehren :) möchte ja nicht wissen, was die mit ihrer komischen totensprachen in gebeten alles zusammenquatschen...

Benutzeravatar
Garm
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 10.10.2005, 12:32
Wohnort: Wien

Beitrag von Garm » 28.04.2006, 08:09

Devils Child hat geschrieben:vielleicht sollte ich mal klarstellen, dass ich mich nicht der rechten szene zugehörig fühle und jegliches nationalsozialistisches Gedankengut ablehne... dennoch sollte einem soetwas zu denken geben...
wer ist eigentlich _N_?
Dann stimmt mich dein Avatar allerdings skeptisch.

Huenengrab
Bischof
Beiträge: 771
Registriert: 20.04.2005, 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Huenengrab » 28.04.2006, 11:57

Garm hat geschrieben:Dann stimmt mich dein Avatar allerdings skeptisch.
Warum denn? Infantile Provokation durch 3. Reichs-Symbolik gehört doch mittlerweile dazu, weil satanische/antichristliche Symbole langweilig geworden sind. So einen richtig bösen Metaller mit dem Schädel fürchtet man doch viel mehr. :roll:

Zum Thema: Erschreckend ist das natürlich, aber warum muss die Staatsbürgerschaft erwähnt werden? Es gibt auch ausreichend Deutsche, die ihr radikales Gedankengut anderen aufzwängen wollen, die werfen wir ja auch nicht einfach raus. Dass derlei Leute hinter Gitter gehören, steht nicht zur Debatte, das sollte klar sein, aber wer glaubt denn wirklich, dass die das christliche Deutschland bekehren können? Sogar das Christentum brauchte eine Inquisition, um anderen den Glauben aufzuzwängen und seinerzeit hatten die Christen auch noch die Staatsoberhäupter als "Unterstützung". Das ist hier gar nicht gegeben, wird also nie passieren. Ich habe in meinen 19 Jahren erst von einer Person in meinem Wohnort gehört, die zum Islam konvertiert ist und das aus freien Stücken, ohne irgendwelche Einflüsse eines religiösen Führers.

Welcher Deutsche würde es sich denn einreden lassen, keine Schweinefleisch mehr anzuführen, seinen Kopf zu verschleiern oder seine Frau zu schlagen und Kinder und Jugendliche zwangszuverheiraten? Neh, das ist nun wirklich Utopie - zum Glück. Religiöse können eben vor allem eines gut, und das ist unreflektiertes Phrasendreschen. Die fundamentalistischen Muslime werden das in 10 Jahren noch behaupten, gleichermaßen werden die Zeugen Jehovas (gut, die sind kleiner und nicht radikal, spielen aber auch gerne den Propheten) mal wieder einen Weltuntergang vorhersehen.

Es stört mich nun wirklich nicht, dass man derlei Themen bespricht, nur muss man nicht immer diesen faden Beigeschmack von Stammtischdiskussions-Niveau erzeugen, in dem man Sprüche der Marke "Und sowas lassen wir in unser Land" von sich gibt. Dümmliche Patrioten-Worthülsen ("Vaterland") tun da ihr Übriges. Ich unterstelle dir nicht, eine rechte Ideologie zu haben, aber warum musst du noch extra dafür sorgen, dass man dir dies vorhält, indem du dich mit dem Totenschädel schmückst. Aber gut, vielleicht gehört das ja einfach dazu, wo doch auch Marduk mittlerweile eine Shirt-Kollektion mit Totenschädel-Aufdruck vertreiben.

Benutzeravatar
Högdahl
Kardinal
Beiträge: 1047
Registriert: 06.11.2003, 15:13
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Högdahl » 28.04.2006, 17:38

Huenengrab hat geschrieben: Zum Thema: Erschreckend ist das natürlich, aber warum muss die Staatsbürgerschaft erwähnt werden? Es gibt auch ausreichend Deutsche, die ihr radikales Gedankengut anderen aufzwängen wollen, die werfen wir ja auch nicht einfach raus.
Natürlich nicht, vermutlich weil ihnen das Land auch gehört. :roll:
Ich als Gast schmeiße meinen Gastgeber auch nicht aus seiner Wohnung, weil er meint, ich würde mich nicht benehmen.
...aber wer glaubt denn wirklich, dass die das christliche Deutschland bekehren können?
Darum geht es auch gar nicht. Es wird stellenweise versucht und der Versuch reicht meiner Meinung nach völlig aus, um solche Individuen rauszuschmeißen!
nur muss man nicht immer diesen faden Beigeschmack von Stammtischdiskussions-Niveau erzeugen, in dem man Sprüche der Marke "Und sowas lassen wir in unser Land" von sich gibt. Dümmliche Patrioten-Worthülsen ("Vaterland") tun da ihr Übriges.
Huenengrab, ich weiß ja mittlerweile dass du gerne reif und intelektuell erscheinen möchtest, aber erkläre mir mal den Zusammenhang zwischen einer Stammtischdiskusion und dieser hier? Überhaupt, was genau ist denn Stammtischniveau? Scheint mittlerweile das Schlagwort für Möchtegernhirnis wie Zimmer und dir zu sein.
Auch wenn es dir Devil Child womöglich etwas zu "nieder" ausgedrückt hat, sind seine Bedenken berechtigt. Die Bedenken sind zwar nicht neu und wurden in dem Forum schon dutzende Male durchgekaut, aber sie haben, im Gegensatz zu deiner Klugscheißerei, zumindestens eine Daseins Berechtigung. Wenn "Vaterland" für dich eine dümmliche Worthülse ist, kann ich mir den Rest allerdings schon denken.

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 28.04.2006, 21:58

Frechheit. Meiner Meinung nach müssten alle Moschees abgebaut werden.
Aber dann werden die Muselmanen ja noch aggressiver :roll:

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 30.04.2006, 11:10

@Leviathan: Absolut. Scheiß auf Toleranz, Völkerverständigung etc...

@Topic: Verdammt, da könnte man fast beginnen, das Christentum zu unterstützen.

chrigi
Laienpriester
Beiträge: 104
Registriert: 29.03.2005, 00:28
Wohnort: Adliswil

Beitrag von chrigi » 30.04.2006, 11:25

Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, dass die Möglichkeit, alle Arten von (z.T. eher abstrusen) Äusserungen in einem öffentlichen Forum wie diesem zu von sich zu geben, auf einer gewissen Toleranz beruht?
Intoleranz kann nicht toleriert werden, bis zu diesem Punkt kann Devils Child zustimmen. Ohne gewisse "Pseudointellektuelle" wären aber noch einige Threads mehr in eine nicht mehr tolerierbare Intoleranz von anders denkenden abgerutscht.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 30.04.2006, 11:44

Äääh, was? Sind wir zu direkt? Politisch "fragwürdig"?

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 30.04.2006, 15:27

chrigi hat geschrieben:Habt Ihr Euch schon einmal überlegt, dass die Möglichkeit, alle Arten von (z.T. eher abstrusen) Äusserungen in einem öffentlichen Forum wie diesem zu von sich zu geben, auf einer gewissen Toleranz beruht?
Intoleranz kann nicht toleriert werden, bis zu diesem Punkt kann Devils Child zustimmen. Ohne gewisse "Pseudointellektuelle" wären aber noch einige Threads mehr in eine nicht mehr tolerierbare Intoleranz von anders denkenden abgerutscht.
Kein Kommentar.

:lol: :lol:

Benutzeravatar
diaokhi
Abt
Beiträge: 409
Registriert: 11.01.2005, 20:54
Wohnort: Helvetica, Zurich

Beitrag von diaokhi » 01.05.2006, 13:08

Aranarth hat geschrieben: dazu sage ich nur eines weiteres 8) DU SCHWEIZER! ICH EIDGENOSSE..


genau.. gibt doch irgendwo wo so ein tshirt mit den schriftzug. "ich bin kein schweizer, ich bin eidgenosse den schweizer kann nun jeder sein^^""
Zuletzt geändert von diaokhi am 01.05.2006, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.

Gezeitenfürst
Bischof
Beiträge: 511
Registriert: 31.01.2005, 07:20
Wohnort: Tenebraé
Kontaktdaten:

Beitrag von Gezeitenfürst » 01.05.2006, 13:11

Ihr seid doch eh alle scheiße.
-kb

Benutzeravatar
diaokhi
Abt
Beiträge: 409
Registriert: 11.01.2005, 20:54
Wohnort: Helvetica, Zurich

Beitrag von diaokhi » 01.05.2006, 14:12

Gezeitenfürst hat geschrieben:Ihr seid doch eh alle scheiße.
-kb

bin ich seit langer zeit wieder mal in diesem forum.. vieles hat sich geändert doch der gezeitenfürst ist noch immer derselbe^^

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 01.05.2006, 15:07

es ist sowieso tragisch, was wir alles "tolerieren" müssen und wir überall aufpassen müssen, wie wir über andere kulturen äussern. schliesslich ist das doch jedermanns recht. der mensch ist dumm. er lässt sich durch den ständigen grund-tenor der medien einreden, wie schlimm rassismus ist und selber sind diese rassistischer als wir. rassismus - das sagte ich schon einmal - ist natürlich, wenn zwei STARK verschiedene kulturen aufeinandertreffen. die ausnahme bestätigt die regel.

Benutzeravatar
diaokhi
Abt
Beiträge: 409
Registriert: 11.01.2005, 20:54
Wohnort: Helvetica, Zurich

Beitrag von diaokhi » 01.05.2006, 15:09

--> sonst könnte man ja keine eigene kultur aufrecht erhalten. (selbsterhaltungstrieb^^)

Antworten
cron
Back to top