Schönes Vaterland... - Seite 3 - Schwermetall

Schönes Vaterland...

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Finsterniss
Heuchler
Beiträge: 47
Registriert: 11.03.2006, 17:43
Wohnort: Im Wald

Beitrag von Finsterniss » 10.06.2006, 00:20

Passt ja eigentlöch net hier rein, aber, warum pullern scih eini9ge wegen der Rechtschreibung ein?
Man, dat issen FORUM!!" und kein DEUTschuntericht!
Solang man noch versteht, was derjenige zu sagen hat......
Ich mag gern, das Arschloch sein, wenn ich gegen Menschenstämme hetzte, die mir nicht in den Kram passen, weil sie Menschen wie mich, am liebsten auf dem SCHEITERHAUFEN sehen wollen und mir ihre Bibel, Tora und ihre verschissenen Hurenbücher in den Arsch schieben wollen!
Ich bin Mensch und nicht Jude, Christ, Buddist, Hindu oder sonstwas!
Alle sollen brennen, denn diese verdammten HURENSÖHNE machen MENSCHEN von sich abhängig und ich als Mensch willl leben und begehre dagegen auf!!!
Ich hasse diesen Abschaum, ich hasse auch Satanisten, denn sie lassen sich alle leiten, von irgend einen VOTZENKOPF!
Satanisten, schaut sie doch mal an, seht doch mal hin!
Alles nur GELDSCHNEIDERREI, kaum einer sieht mehr die Natur und hört auf sich selbst, alle sehen nur diese verdammten MUSIKBANDS, den schwulen Crowley, den la Vey, diese Poser und ach so bösen Jungs!!
Malen sich an, zeigen die Pommesgabel und räuchern auf der Bühne was das zeug hält! Für wassss???????
So viele singen vom Teufel und würden sich in die Hose scheißen, würde der Herr mal seine glühende Hand reichen!
AAAAHHHHH!

Geht in die Wälder, hört auf eure innere stimme und werdet eins mit der Natur, denn nur so werdet ihr finden, was ihr sucht!!

Und scheißt auf die Rechtschreibung, denn die is in nem Forum nicht unbedingt wichtig, ausser auf www.studenten.de!
HEIL DER FINSTERNISSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS!!

Huenengrab
Bischof
Beiträge: 771
Registriert: 20.04.2005, 23:34
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Huenengrab » 10.06.2006, 14:38

Du bist doch nicht wirklich 26?

DarkDrow

Beitrag von DarkDrow » 10.06.2006, 15:45

Heil der Intelligenz,
du scheints mir wahrlich nicht gesegnet FinsternisSSSSS
...
...
...

Benutzeravatar
Euronymous
Heuchler
Beiträge: 15
Registriert: 18.05.2006, 09:41
Wohnort: Ludwigsstadt

Beitrag von Euronymous » 11.06.2006, 11:01

Gezeitenfürst hat geschrieben:Ihr seid doch eh alle scheiße.
-kb
Wissen wir:Wir sind scheiße, unsere Beiträge sind scheiße,das Forum ist scheiße...
Allerdings Herr Gezeitenfürst drängt sich mir da eine Frage auf:
Wie bescheuert muss man dann sein sich auch noch in diesem Forum anzumelden???????


@topic:Eine totale Sauerei.Doch was will man machen?

Schrat
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 12.06.2006, 10:28

Beitrag von Schrat » 13.06.2006, 18:45

Man, dat issen FORUM!!" und kein DEUTschuntericht!
Denk ich machmal auch. :) Aber is doch besser, wenn man offensichtliche Fehler kurz behebt.
Ihr seid doch eh alle scheiße.
-kb
Wer genau is damit eigentlich gemeint? Schweizer? Oder alle im Forum?

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 14.06.2006, 21:01

Hier mal etwas zur Abwechslung:

http://www.sf.tv/sf1/tagesschau/index.p ... d=20060614

Schaut grad so aus, als hätte der Politikprofessor seinen Landsleuten ihr schwarz-rot-gelbes Treiben sozusagen von oben erlaubt... Die Deutschen sind echt nicht zu beneiden :wink:

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 14.06.2006, 22:47

Lass Gezeitenfürst in Ruhe!

Er ist ein Künstler. Und er hat mir ein Kind gemacht:

Bild

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 15.06.2006, 22:45

dat war ein schuß daneben finde ich. dat arme balg mit trisomie 21... nee nee. hat doch eindeutig einen genetischen vorteil. das 47. chromosom. nur der deibel weiß, was da fürn potential drin stecken kann.

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 15.06.2006, 22:47

um dem gleich mal vorzubeugen:

hinter der wortwahl mit potent(ial) und drin stecken steckt (schon wieder dieses wort) keinerlei böse absicht

Schrat
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 12.06.2006, 10:28

Beitrag von Schrat » 23.06.2006, 20:07

Patriotismus is okay, aber nicht so!
Die Ausländer dürfen welchen an den Tag legen und wir nicht, sonst sind wir gleich Nazis. Sorry, aber so kann und darf das nicht laufen! Wo bleibt da denn die Gleichberechtigung?

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 24.06.2006, 03:04

Melkor hat geschrieben:Patriotismus is okay, aber nicht so!
Die Ausländer dürfen welchen an den Tag legen und wir nicht, sonst sind wir gleich Nazis. Sorry, aber so kann und darf das nicht laufen! Wo bleibt da denn die Gleichberechtigung?
Wir sollten, und das ist meine ehrliche Meinung, ganz einfach mehr als gleichberechtigt sein.

Organismus
Priester
Beiträge: 292
Registriert: 19.06.2006, 23:29

Beitrag von Organismus » 24.06.2006, 10:23

Sich über Behinderte lustig zu machen ist ja mal ganz klasse... :roll:


Wie so viele andere hier finde ich es auch traurig zu sehen, dass sehr oft andere Kulturen über die eigene gestellt werden.
Nichts gegen die, welche sich bemühen sich zu integrieren, die Sprache zu lernen und gewisse "Normen" zu akzeptieren.
Aber wer nicht mit Respekt ins Land kommt gehört da auch nicht hin.

Schrat
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 12.06.2006, 10:28

Beitrag von Schrat » 24.06.2006, 14:37

Wir sollten, und das ist meine ehrliche Meinung, ganz einfach mehr als gleichberechtigt sein.
Genau!

Benutzeravatar
-N-
Priester
Beiträge: 156
Registriert: 08.01.2006, 14:19

Re: Schönes Vaterland...

Beitrag von -N- » 24.06.2006, 22:15

Devils Child hat geschrieben:hatte heute mit einem zu Betreuenden meinerseits einen längeren Arztaufenthalt und habe während der Behandlung mal in einem Spiegel des letzten Monats gelesen und stieß dabei auf einen Artikel über Moscheen in Deutschland.
Hierbei wurde erwähnt, dass es an die 40 Moscheen gibt, in welchen Moslems in radikalen Glaubensgrundsätzen unterwiesen werden ( ich denke allerdings an eine noch viel größere Dunkelziffer )...

Zitate einer Predigt:
"... die Kinder der ungläubigen mögen verstümmelt zur Welt kommen..."

und das Highlight:

"wir sind nicht hier, um uns zu integrieren, wir sind hier um die Deutschen zum Islam zu bekehren!"

und soWAS gewährt man eine deutsche Stattsbürgerschaft...
schönes Vaterland!

ZU HÜLF, WIR WERDEN INFILTRIERT...
in einer vorherigen Ausgabe war allerdings auch eine Statistik über den Durschnitts IQ diverser europäischer Länder. Ich halte zwar nix von Stats, aber der deutsche IQ lag bei 107, der türkische bei 90, wenn ich mich recht erinnere! LOL
"PURGING FIST OF THE NORTHERN DESTROYER,
DOMINATES WITH FORCE,
TEARS DOWN GROTESQUE SYNAGOGUES,
CULTURE OF ZION WAS NEVER MEANT TO BE HERE"

....

"ISLAMIC PLAGUE RISING,
SPREADING IT'S DIRTY SEED,
VIOLENT INTOLERANCE AS REWARD,
FOR THEIR SECRET HOLY WAR"



In den guten alten Zeiten wären diese dreckigen Bastarde in einer Gask..... Warum eigentlich aufregen?

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 25.06.2006, 09:14

Leviathan666 hat geschrieben:Und er hat mir ein Kind gemacht:
sowas sollte man dir nicht verzeihen. da fehlts entweder an intelligenz einen solchen humor abzuschätzen oder jemand muss da wieder mal im mittelpunkt stehen. über solche kinder macht man sich verdammt nicht lustig !

Benutzeravatar
Wargrinder
Priester
Beiträge: 224
Registriert: 13.11.2005, 18:30

Beitrag von Wargrinder » 26.06.2006, 17:55

fox hat geschrieben:Der kleinste Schritt, den jeder von euch tun kann und der sein gutes Individualrecht ist, solange er keine öffentlich gültige Handlung im Sinne von Art. 261bis StGB darstellt, ist die totale persönliche Verweigerung gegenüber allen Personen und Gruppen, die ihm auf die Nüsse gehen.

Wie wahr, es ist so leicht, sich heutzutage als Rassist abstempeln zu lassen, aber gleichzeitig legen diejenigen Leute faschistoide Züge an den Tag, die es nicht zulassen wollen, wenn man ihnen erklärt: "Diese und jene Gruppe von Personen, die passen nicht in mein persönliches Gesellschaftsideal, sie sind nicht Teil meiner gemeinschaftlichen oder menschlichen Vision, wie ich sie in meinem Privatleben zu verwirklichen versuche. Ich geh nicht auf sie los oder passe sie auf der Strasse ab, um sie zu verdreschen - ganz im Gegenteil: Ich mache, wo immer ich kann, einen grossen Bogen um sie und vermeide konsequent den Kontakt mit ihnen." Die Antwort wird "not amused" ausfallen, aber letztlich ist jeder seiner eigenen Scheuklappen Schmied, will sagen, niemand kann nach heutiger Rechtslage gezwungen werden, eine andere Person oder Gruppierung zu lieben, mit ihr in Kontakt zu treten, mit ihr zusammen zu spannen etc.

Und genau das ist der springende Punkt: 'Integration', oder was der gutmenschliche Einheitstenor (danke für den treffenden Begriff, Ragnar) darunter versteht, funktioniert ja nur durch gegenseitigen Goodwill, durch ein aktives Aufeinander-Zugehen. Dazu sollen die TV-Zombies und Durchschnittsbürger ja allenthalben angehalten und ermutigt werden, freilich ohne, dass man sie ebenso fleissig über allfällige Nachteile und Konzessionen aufklären würde...

Wie gesagt, man kann euch zwingen, eure Produkte und Dienstleistungen unterschiedslos an alle zu verkaufen (vgl. StGB), euch im Berufsleben 'politisch korrekt' zu verhalten - wie ich diese Phrase 'P.C.' hasse - oder sogar, jeden in euren Nachtclub zu lassen (aktuelles Beispiel auf 'Schweiz Aktuell' vom 6.6.06: http://www.sf.tv/sf1/schweizaktuell/ind ... d=20060606.) Aber niemand kann euch zwingen, in eurem persönlichen Umgang, im privaten Umfeld und Freundeskreis mit denen Kontakte zu pflegen, die ihr nicht leiden könnt.

Wer daher selbst entscheidet, mit wem und was für Leuten, Gruppierungen etc. er verkehrt und nach welchen Kriterien er seine Freunde auswählt, der kann - falls er heutige Multikulturalismustrends und -utopien nicht teilt - in seinem privaten Leben und Umfeld eine maximale persönliche Gegensteuer geben, indem er sein Leben nach anderen, individualethischen Massstäben ausgerichtet. Und Lebensformen, die sich als erfolgreich, taktisch geschickt, ästhetisch, dynamisch und schick erweisen, die finden sehr bald Bewunderer und Gleichgesinnte.

Fürs passiv "Vorbild-Sein" kann man euch ebenfalls noch nicht rechtlich belangen, denn ihr zwingt ja keinen, sondern begeistert einfach durch eure konsequente und unabhängige Selbsterschaffung. In diesem Sinne: Jeder, der jenen Kids, die ihn seinen Augen was wert sind und Potential haben, eine würdige und echte Alternative zum gesellschaftlich-normativen Einheitsbrei vorlebt und eröffnet, tut einen Dienst an ihnen und an seinem Ideal - und ganz sicher keinen an seinen Feinden!

Die langfristigen Folgen sind evident: Die angestrebte Verständigung mit den Fremden (oder was uns darunter verkauft werden soll) kommt nicht zustande und ein entsprechender Meinungsumschwung findet in den Köpfen der Leute statt, so dass griffige realpolitische Massnahmen an die Stelle gutmenschlicher frommer Wünsche treten werden.
Sag mal muss eigentlich jeder von euch einen halben Roman verfassen um seine Inelligenz zu beweisen? Ich meine es ist ja schön dass ihr eine Meinung habt, aber wenn ich mich an einem Thread beteiligen will habe ich keine Lust jedesmal irgendwelche ellenlangen Posts durchzulesen, die zur Hälfte aus dem Vorhergesagten (anders formuliert, wenns geht anspruchsvoller) und zu einem Viertel aus komplexen Synonymen für einfache Wörter bestehen...
So wird faschistisch zu faschistoid und Wörter wie "Multikulturalismustrends" werden herbeigezogen um beim Leser des Postings den Eindruck zu erwecken einer übernatürlichen Intelligenz beizuwohnen.

Ich weiß gehörte nicht zum Thread, aber das ist mal meine Meinung in Reinform...

Benutzeravatar
fox
Mönch
Beiträge: 378
Registriert: 30.12.2005, 00:51

Beitrag von fox » 26.06.2006, 18:16

Kurz und bündig: Besten Dank für diesen tollen Diskussionsbeitrag.

Schrat
Mönch
Beiträge: 308
Registriert: 12.06.2006, 10:28

Beitrag von Schrat » 04.07.2006, 12:19

Manche Menschen wollen sich eben lang fassen. Solange es sich um sinnvolles Gefasel handelt, les ich es gern.

Benutzeravatar
SigHag
Priester
Beiträge: 175
Registriert: 12.06.2006, 21:08
Wohnort: Ostfront
Kontaktdaten:

Beitrag von SigHag » 08.07.2006, 09:46

klage hat geschrieben:
Leviathan666 hat geschrieben:Und er hat mir ein Kind gemacht:
sowas sollte man dir nicht verzeihen. da fehlts entweder an intelligenz einen solchen humor abzuschätzen oder jemand muss da wieder mal im mittelpunkt stehen. über solche kinder macht man sich verdammt nicht lustig !
Black Metal schreien, aber bei solchen Witzen zusammenzucken. Scheiss Gutmenschengesindel.

Benutzeravatar
SigHag
Priester
Beiträge: 175
Registriert: 12.06.2006, 21:08
Wohnort: Ostfront
Kontaktdaten:

Beitrag von SigHag » 10.07.2006, 14:54

Devils Child hat geschrieben:also:
ich halte mich für durchaus intelektuell... die wortwahl ( vaterland...) ist bewusst gewählt. aber das war ja auch nicht das thema des threads.
zum schädel: ästhetik pur....
Das Wort, welches du gesucht hast, ist "intellektuell" gewesen. Bist schon ein schlaues Kerlchen.

Antworten
Back to top