Welches Game habe ich mir als letztes gekauft? - Seite 40 - Schwermetall

Welches Game habe ich mir als letztes gekauft?

Alles, was dich in deiner Freizeit interessiert.

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 03.04.2008, 12:57

Arwald hat geschrieben:
Aber als eiserner Konsolenhasser werde ich auch das überleben.
:!:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 04.04.2008, 14:24

Hier gibts weitere Infos zum kommenden DoW 2... scheint schon jetzt, dass Arwalds Hoffnungen auf Altkistenkompatibilität zerschlagen sind.

http://www.sphaerentor.com/wh40k/index. ... hp&id=2080

Arwald

Beitrag von Arwald » 04.04.2008, 14:38

argh! naja, hab ja auch zwei Kerne... wird scho reichen.

Aber:
Allgemein strebt Relic ein mehr auf Einheiten fokusssiertes Spiel vor, und auch einen höheren Grad an Individualisierung. Angeblich soll man nur maximal sechs Einheiten steuern können. Die einzelnen Einheiten können dann aber mit Zusatzausrüstung (Waffen, Rüstungen, Artefakte, etc.) ausgestattet werden, welche man nach erfolgreichen Missionen als Belohnung erhält (manche können erst später verwendet werden, nachdem sie erforscht/untersucht wurden). Die Einheiten erhalten auch Namen und begleiteten den Spieler durch die gesamte Kampagne. Um eine Mission erfolgreich zu beenden, müssen die Einheitenanführer überleben - man wird Trupps also nicht mehr als Kanonenfutter verheizen können.
hmmm... ich weiss ja nicht so recht...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 04.04.2008, 14:56

Doch, das find' ich gut! Damit rückt es näher ans Tabletop!

Arwald

Beitrag von Arwald » 04.04.2008, 15:16

Des beste an DoW ist aber wie irgendeine killabot duzende Soldaten zersägt!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 04.04.2008, 15:26

Kommt lieber mit mir Magic - The Gathering spielen!

Arwald

Beitrag von Arwald » 04.04.2008, 15:27

:Brutal 7:

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 04.04.2008, 15:36

Kommt lieber mit mir Magic - The Gathering spielen!
Nur die alten Karten so a la Ice Age oder noch Homelands.

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 05.04.2008, 13:23

1x Mega Drive (erste Version) mit Multinorm-Umbau
Div. (auch Original-)Controller, die ich dazu schenke
- Mortal Kombat 1
- Mortal Kombat 2
- Mortal Kombat 3
- Thunder Force II (jap. Version - läuft auf diesem MEGA Drive dank genanntem Multinorm-Umbau)
- Thunder Force III (us-Version - dito)
- Thunder Force IV
- Sonic The Hedgehog
- Sonic Compilation
- Sonic 3
- Mega Games Vol. I
- NHL 95
- NBA Live 95
- Zool
- World Cup USA 94
- Street Fighter II - Special Championship Edition


:lol:

Benutzeravatar
Ragnar
Papst
Beiträge: 2979
Registriert: 22.12.2004, 08:17
Wohnort: Zürich

Beitrag von Ragnar » 05.04.2008, 17:31

ha! so einen hab ich auch noch. thunderforce IV ist genial!

http://youtube.com/watch?v=RgVJGQQE7tc

man beachte die für dazumals tolle synthi-gitarre :)

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 10.04.2008, 09:06

Nach Jahren das erste PC-Spiel das ich mir zugelegt habe.
Seit Jahren das erste dass ich überhaupt wieder spielen werde...

DoW, mit den Extensions Dark Crusade und Winter Assault.

Mal gespannt ob mich das Ganze fesseln kann.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.04.2008, 09:13

Die Spiele an sich schon... Die Filmsequenzen sind allerdings so mühsam wie fast bei allen anderen Games auch...

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 10.04.2008, 09:14

Ich spiele wieder die Doom Reihe. Ausser Doom III.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.04.2008, 09:20

Was haben Sie gegen Dumm 3 ?

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 10.04.2008, 09:23

Ricardo Clement hat geschrieben:Die Spiele an sich schon... Die Filmsequenzen sind allerdings so mühsam wie fast bei allen anderen Games auch...
Da ich sämtliche Entwicklungen bei PC-Spielen in den letzten 5~6 Jahren verschlafen habe, lasse ich mich mal überraschen.
Schlimmer können die Filmsequenzen nicht geworden sein... Oder?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.04.2008, 09:27

Doch. Die Sprache und ihre Anwendung schmilzt nun in einem Tempo zu nichts, dass man es im Jahresabstand erkennen kann...

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 10.04.2008, 09:33

Ricardo Clement hat geschrieben:Was haben Sie gegen Dumm 3 ?
Gar nix. Aber ich spiele momentan lieber Doom I, II und Final Doom.

EVILUTION!!!

*ballert ohne zu zielen. Trifft trotzdem*

Benutzeravatar
reynhold
Bischof
Beiträge: 561
Registriert: 26.01.2007, 14:07
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von reynhold » 10.04.2008, 09:33

Nun gut...
Schlimm genug, aber ein PC-Spiel werde ich mir dennoch nicht davon vermiesen lassen.

Die allgemeine Sprach-Vergewaltigung heutzutage kommt zwar größtenteils aus dem Medium PC/Internet hervor, aber daran ist nicht das Medium an sich Schuld. Es sind viel mehr die Entwickler die das allgemeine Niveau ihrer Veröffentlichungen immer weiter nach unten korrigieren, auf der einen Seite um sich der Verdummung der Kundschaft/Gesellschaft anzupassen und sich somit eine breitere Kundenbasis zu erschliessen, auf der anderen Seite weil es heutzutage, beim momentanen Stand der Technik einfach nicht mehr zwingend notwendig erscheint Intelligenz in irgendeiner Form in ein Medium einzubringen.
Sei es im Film, wo nur noch auf Special Effects gesetzt wird, sei es bei Spielen, bei denen es ausschliesslich auf die Grafik ankommt...

Na ja, wer sich von diesem Trend seine Sprache versauen lässt, ist selber Schuld.

Benutzeravatar
marinetti
Papst
Beiträge: 3471
Registriert: 15.06.2006, 17:22
Wohnort: An Bord des Haunebu- Kreuzers

Beitrag von marinetti » 10.04.2008, 11:51

Ich liebe die Filmsequenzen :-) Übrigens eigentlich falsche Bezeichnung.

[Klugscheissermodus: An]
Eher Videosequenz. Sie schauen sich die Bilder ja nicht auf Film an und da es sich ja meistens um 3D Animation handelt wird das auch nicht auf Film produziert sondern eben digital. Also Video!
[Klugscheissermodus: Aus]

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.04.2008, 12:15

Hmmm... Vielleicht haben Sie ja die englische Version... obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass diese besser ist, was das betrifft.

Antworten
Back to top