Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021 - Schwermetall

Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Konzertankündigungen und Diskussionen zu Gigs.

Moderatoren: Schlaf, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8605
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von vampyr supersusi » 27.08.2021, 11:39

Bild

Und da gibts ein richtig gutes Line up! Die unheiligen drei D spielen: Darkmoon Warrior, Drengskapur und Drudensang (das wird auf jdF richtig super), Satan Worship, Illum Adora, usw., total genial und ich freu mich schon mega.

:D

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40381
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.08.2021, 17:58

Aber bitte mit #Maske und #Abstand...

:lol:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 11999
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Dr.Gonzo » 01.09.2021, 08:35

Suseli hat geschrieben:Und da gibts ein richtig gutes Line up!
Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40381
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.09.2021, 15:00

:lol: :lol:

Und zur Erinnerung auch noch das bisher schönste und intelligenteste Artwork von Folter Records. Das war glaub 1995.

Die Meisten würden wohl eher nicht wissen wollen, wie der 2021er-Suchverlauf von Leuten aussieht, die bereits 1995 in diesem mentalen Keller angekommen waren...

Bild

Die Anderen wissen es von selber...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8605
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von vampyr supersusi » 01.09.2021, 15:46

Wieso? Das ist das EP Cover von einer Death Metal /Grindcore Band, die bei Folter Records 1994 rauskam (also die EP). Ich dachte, dass im Grindcore und auch im Death Metal solche Motive ganz normal sind?

https://www.metal-archives.com/albums/D ... ions/60555

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40381
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Graf von Hindenloch » 01.09.2021, 15:55

vampyr supersusi hat geschrieben:
01.09.2021, 15:46
Ich dachte, dass im Grindcore und auch im Death Metal solche Motive ganz normal sind?
Das stimmt zwar, aber das macht es nicht besser... Unter Heroinabhängigen ist ja Heroinkonsum, Beikonsum, auf die Strasse scheissen, Abszesse haben und mit 30 verrecken auch "ganz normal"...

Oder nehmen wir mal Islamisten, da ist foltern, verbrennen und enthaupten auch "ganz normal"...

Oder im Darknet: dort sind Kinderpornos "ganz normal"...

Oder in Deutschland: Dort ist die Zwangsimpfung bald "ganz normal"...

Die Tatsache, dass irgendetwas irgendwo "ganz normal" ist, rechtfertig dasjenige noch lange nicht...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8605
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von vampyr supersusi » 01.09.2021, 21:56

Ja ok, das stimmt natürlich alles.


Das Bild hat tatsächlich einen ziemlich abartigen Inhalt *hat sich das vorhin gar nicht so genau angeguckt*. Dem Titel nach muss das offensichtlich so sein, kA.


und

:lol: ok @Gonzo!

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 11999
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Dr.Gonzo » 02.09.2021, 07:36

Ja, man stelle sich mal vor, alles was für mich "Normal" ist, wäre gesellschaftlich toleriert...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40381
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.09.2021, 11:52

Richtig...

Darum sollte man die DM/Grind Szene auch immer verachten, denn diese hat seit Jahrzehnten ein Problem mit Pädophilen, Vergewaltigern und Serienmördern im Geist, ohne dass sie sich dafür je vor jemand Echtem (idiotische Inet- "Feministinnen" von Vice zählen nicht) hätte verantworten müssen...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8605
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von vampyr supersusi » 05.09.2021, 15:23

Ok *hört ja keinen Grindcore, oder DM, der wie Grindcore klingt und sieht daher da keine Probleme*.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40381
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.09.2021, 14:10

vampyr supersusi hat geschrieben:
05.09.2021, 15:23
Ok *hört ja keinen Grindcore, oder DM, der wie Grindcore klingt und sieht daher da keine Probleme*.
Recht(s) so...!!

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 11999
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Dr.Gonzo » 08.09.2021, 07:50

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
03.09.2021, 11:52
Richtig...
Darum sollte man die DM/Grind Szene auch immer verachten

*Verachtet alle Metalszenen*

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 40381
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: Folter Records 30 years anniversary-Festival 2021

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.09.2021, 12:18

Dr.Gonzo hat geschrieben:
08.09.2021, 07:50
Graf von Hindenloch hat geschrieben:
03.09.2021, 11:52
Richtig...
Darum sollte man die DM/Grind Szene auch immer verachten

*Verachtet alle Metalszenen*
Noch besser...

Antworten
Back to top