Welches war Euer erster BM Song, den Ihr gehört habt? - Schwermetall

Welches war Euer erster BM Song, den Ihr gehört habt?

Alles rund um Schwarzmetall.

Moderator: Imperial Warcry

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8161
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Welches war Euer erster BM Song, den Ihr gehört habt?

Beitrag von vampyr supersusi » 09.03.2012, 14:15

Erzählt doch mal, wie war das bei Euch?

Also mein allererster Black Metal Song, den ich (bewusst) gehört habe, war:

MayheM - Cursed in Eternity

Hat mir mein Kumpel, ein alter Schulfreund von mir, irgendwann mal vorgespielt. Die Wahl war gut, denn Euronymous' Gitarrenriffs und Vargs Bassline haben sofort bei mir gezündet und ich wusste: Das ist es! :D

Benutzeravatar
Eisenrost
Laienpriester
Beiträge: 138
Registriert: 09.12.2011, 16:46
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Eisenrost » 09.03.2012, 16:46

Es muss so ungefähr 2004 gewesen sein, als ich zum ersten Mal Dunkelheit von Burzum hörte, der Titel war schon etwas besonderers, aber als dann die ersten paar Sekunden von Jesus' Tod einsetzten, wusste ich, hier geschieht gerade etwas Besonderes.

@supersusi, na da hat dein Kumpel aber voll ins Schwarze getroffen, wie? Cursed In Eternity hat dann deinen Weg wohl vorgezeichnet. Von da an warst du auch Cursed in Eternity.

Benutzeravatar
Schlaf
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 2125
Registriert: 31.05.2008, 23:18
Wohnort: NRW

Beitrag von Schlaf » 09.03.2012, 18:02

2003 oder 2004 hab ich bei nem alten Kumpel zum ersten mal nen BM-Song gehört, der mich dann auch neugierig auf das gesamte Genre machte. Vorher gingen so "böse" Sachen ziemlich an mir vorbei. Der Song war 'Aaskereia' von Aaskereia, der besagte Kumpel veranstaltete damals ne kleine Feier bei sich zu Hause, ner gemütlichen Hütte im Wald. Mucke lief über selbstgebaute Boxen, die an nem uralten Verstärker angeschlossen waren, die Musik wiederum lief über nen PC glaub ich.
Wieso ich dafür so weit aushole? Weil die Details das Besondere ausmachen. Also 'Aaskereia' über schäbige Boxe, beschissener Sound, dafür verdammt laut und das Ganze in Alkohohl-, Lagerfeuer- und Waldatmosphäre. Das war ne exzellente Sache.

Benutzeravatar
Shadowthrone
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1787
Registriert: 10.05.2007, 21:09
Wohnort: Allschwil
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadowthrone » 09.03.2012, 21:55

Unbewusst dürfte das was von den alten Marduk oder Immortal Sachen gewesen sein, aber mich hat damals eher Death und Viking Metal interessiert. Das erste bewusste müsste dann vermutlich "I am the black Wizard" von Emperor gewesen sein. Aber da wurde dann eine ziemliche Lavine losgetreten, so dass alles sehr schnell kam: Satyricon, Burzum, Ulver, ...

Benutzeravatar
the muppet show
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 12.12.2006, 22:24
Wohnort: Kanton Winterthur

Beitrag von the muppet show » 10.03.2012, 07:19

Bild

Benutzeravatar
baphometh
Abt
Beiträge: 448
Registriert: 14.01.2009, 09:03
Wohnort: Nicht Lettland

Beitrag von baphometh » 10.03.2012, 11:30

Darkthrone "Transilvanian hunger"

Benutzeravatar
Dr. Acula
Papst
Beiträge: 2079
Registriert: 12.08.2010, 14:21

Beitrag von Dr. Acula » 10.03.2012, 12:38

Shadowthrone hat geschrieben:Unbewusst dürfte das was von den alten Marduk oder Immortal Sachen gewesen sein, aber mich hat damals eher Death und Viking Metal interessiert. Das erste bewusste müsste dann vermutlich "I am the black Wizard" von Emperor gewesen sein. Aber da wurde dann eine ziemliche Lavine losgetreten, so dass alles sehr schnell kam: Satyricon, Burzum, Ulver, ...
Sie hörten also Viking Metal vor und während der ersten Norwegen BM-Welle... holla, holla...

Benutzeravatar
Shadowthrone
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1787
Registriert: 10.05.2007, 21:09
Wohnort: Allschwil
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadowthrone » 10.03.2012, 18:14

Das ist kein Wiederspruch, da ich nicht für mich in Anspruch nehme, direkt zu Beginn der ersten NOR-BM Welle, diese schon gehört zu haben. ich nehme an, dass ich so etwa 1996 anfing Emperor und Satyricon zu hören, und da gab es bereits Viking Alben von Bathory, es kam die erste Einherjer und andere.

Benutzeravatar
Dr. Acula
Papst
Beiträge: 2079
Registriert: 12.08.2010, 14:21

Beitrag von Dr. Acula » 10.03.2012, 18:40

Shadowthrone hat geschrieben:Wiederspruch

Benutzeravatar
exorientelux
Mönch
Beiträge: 392
Registriert: 20.07.2010, 22:36

Beitrag von exorientelux » 10.03.2012, 21:22

Ich beteilige mich nicht.

Benutzeravatar
Snitchripper
Laienpriester
Beiträge: 109
Registriert: 19.06.2007, 19:26
Wohnort: Wolfsburg-Eulenheim

Beitrag von Snitchripper » 11.03.2012, 03:06

Black Metal ist Krieg.

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5377
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 11.03.2012, 13:34

Kann ich auch von meinen ersten, bewussten Analspiele erzählen?

Benutzeravatar
Kaiserstuhl
Mönch
Beiträge: 334
Registriert: 16.01.2011, 18:46
Wohnort: Basel

Beitrag von Kaiserstuhl » 11.03.2012, 18:06

Schissilisk.

Benutzeravatar
Ed Edison
Bischof
Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2009, 20:05

Beitrag von Ed Edison » 11.03.2012, 22:46

Ich tue mal so als ob es von Interesse wäre und sage ganz ehrlich "keine Ahnung".

Benutzeravatar
Eldain
Bischof
Beiträge: 871
Registriert: 21.09.2005, 11:51

Beitrag von Eldain » 12.03.2012, 07:49

Ein Kollege hat mir zwei Alben ausgeliehen
Absu - Barathrum V.I.T.R.I.O.L. und Impaled Nazarene - Ugra Karma

Mein erstes BM-Lied dürfte daher der erste Track von einem dieser beiden Alben gewesen sein.

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 8161
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi » 12.03.2012, 13:24

kogokg hat geschrieben:Kann ich auch von meinen ersten, bewussten Analspiele erzählen?
Du kannst erzählen was Du willst (von mir aus jedenfalls).

Benutzeravatar
Devil Man
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 21.01.2010, 19:51
Wohnort: NRW

Beitrag von Devil Man » 25.03.2012, 21:38

Welcher Song?
Aber 93 kam ich mit immortal " Pure Holocaust" in Kontakt.
gezündet hat es aber erst ein Jahr später mit Dimmu, Cradle, ABIGOR, Samael und Konsorten dieser Zeit.

Benutzeravatar
Kain
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 1407
Registriert: 01.10.2003, 22:20
Wohnort: Ueberall und Nirgendwo

Beitrag von Kain » 19.04.2012, 21:43

Das "When the Wolves Return to the Forest"-Album von Nazgul und davon dann ein beliebiger Song...

Benutzeravatar
exorientelux
Mönch
Beiträge: 392
Registriert: 20.07.2010, 22:36

Beitrag von exorientelux » 20.04.2012, 01:18

Devil Man hat geschrieben:Welcher Song?
Aber 93 kam ich mit immortal " Pure Holocaust" in Kontakt.
gezündet hat es aber erst ein Jahr später mit Dimmu, Cradle, ABIGOR, Samael und Konsorten dieser Zeit.
93 warst du 11. Da hattest du Kontakt zur Gummibärchenbande. Jede Rückdatierung des Einstiegs ist lächerlich, unnötig und vor allem peinlich. Was soll sowas?

Benutzeravatar
mátyás
Heuchler
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2012, 20:33

Beitrag von mátyás » 22.04.2012, 12:29

hmm. ich denke doch es war "dunkelheit" von burzum ... hatte damals auf nem festival ein paar leute kennengelernt die mein interesse dafür geweckt haben mich eben bewusst ein wenig im bm umzuhören ... dazu kam dann diese empfehlung.

Antworten
Back to top