finnischer Black Metal der 00er bis heute - Seite 3 - Schwermetall

finnischer Black Metal der 00er bis heute

Alles rund um Schwarzmetall.

Moderator: Imperial Warcry

bester finnischer black metal 2.0

Goatmoon
2
20%
Horna
2
20%
Satanic Warmaster
5
50%
Sargeist
1
10%
Nekrokrist SS (= bin futzdumm)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41296
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Graf von Hindenloch » 26.04.2022, 17:33

Ledier...

Der Thread ist eigtl. den bands vorbehalten, die etwas für den BM in Finnland getan haben. Nicht für irgendwelche ein-Album-auf-bandcamp-bands von 2009...

Benutzeravatar
mycetismus
Laienpriester
Beiträge: 131
Registriert: 29.08.2016, 09:31
Wohnort: Nicht Lettland
Kontaktdaten:

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von mycetismus » 26.04.2022, 21:27

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
26.04.2022, 17:33
Ledier...

Der Thread ist eigtl. den bands vorbehalten, die etwas für den BM in Finnland getan haben. Nicht für irgendwelche ein-Album-auf-bandcamp-bands von 2009...
I`ll be back tomorrow

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12664
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Dr.Gonzo » 27.04.2022, 07:51

Ich will jetzt sofort den Thread über Finnische-BM-Schlampen der 00er Jahre!!!!


Satanic Warmaster > Goatmoon > Sargeist > Behexen > Horna >>>>>> Nekrokrist SS

(zumindest IMHO und der persönlichen Bedeutung nach. Horna waren wohl noch einflussreicher als Einige der Vorangegangene, aber ich wurde mit denen nie so richtig warm....)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41296
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.04.2022, 10:54

mycetismus hat geschrieben:
26.04.2022, 21:27
Graf von Hindenloch hat geschrieben:
26.04.2022, 17:33
Ledier...

Der Thread ist eigtl. den bands vorbehalten, die etwas für den BM in Finnland getan haben. Nicht für irgendwelche ein-Album-auf-bandcamp-bands von 2009...
I`ll be back tomorrow
Wir werden ja sehen...

Benutzeravatar
Branstock
Kardinal
Beiträge: 1136
Registriert: 21.04.2010, 15:25

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Branstock » 27.04.2022, 11:41

Man sollte sich mal über einen erweiterten Poll Gedanken machen. Oder über einen neuen thread, allgemein finnischer BM.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41296
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Graf von Hindenloch » 27.04.2022, 13:59

Das sollte idT mal in Betracht gezogen werden...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12664
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Dr.Gonzo » 28.04.2022, 13:11

Ja!

*Hat da diverse, von Imp empfohlene Dokus zum Thema gesehen*

Benutzeravatar
Branstock
Kardinal
Beiträge: 1136
Registriert: 21.04.2010, 15:25

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Branstock » 28.04.2022, 13:13

Es gibt einfach sehr viel mehr als nur die hier angeführten Bands. Diese sind ja zum Teil echt nicht mal so wichtig, von Satanic Warmaster abgesehen.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41296
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Graf von Hindenloch » 10.05.2022, 17:40

Und der nach seinem Reddit Q&A wohl auch nicht mehr so...

Benutzeravatar
mycetismus
Laienpriester
Beiträge: 131
Registriert: 29.08.2016, 09:31
Wohnort: Nicht Lettland
Kontaktdaten:

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von mycetismus » 10.05.2022, 20:56

Honourable mentions:

Impaled Nazarene
...and Oceans
Count de Nocte
Nattvindens Gråt
Moonsorrow
Black Swan
Autumn Verses
Trollheims Grott
Draugnim
Ajattara
Häive
Thyrane
Urn
Twilight Ophera
O
Legenda
...

Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 9396
Registriert: 26.08.2011, 13:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von vampyr supersusi » 10.05.2022, 22:19

mycetismus hat geschrieben:
10.05.2022, 20:56
Urn
Ja stimmt!

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
10.05.2022, 17:40
Und der nach seinem Reddit Q&A wohl auch nicht mehr so...

Ach das war bestimmt ironisch gemeint, oder irgendwie anders (wahrscheinlich ging es nicht anders, oder so).

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12664
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Dr.Gonzo » 11.05.2022, 08:30

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
10.05.2022, 17:40
Und der nach seinem Reddit Q&A wohl auch nicht mehr so...


:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 41296
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hammock

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Graf von Hindenloch » 11.05.2022, 12:01

mycetismus hat geschrieben:
10.05.2022, 20:56
Honourable mentions:

Impaled Nazarene
...and Oceans
Count de Nocte
Nattvindens Gråt
Moonsorrow
Black Swan
Autumn Verses
Trollheims Grott
Draugnim
Ajattara
Häive
Thyrane
Urn
Twilight Ophera
O
Legenda
...
Das wird erstmal gefiltert...

Benutzeravatar
Branstock
Kardinal
Beiträge: 1136
Registriert: 21.04.2010, 15:25

Re: finnischer Black Metal der 00er bis heute

Beitrag von Branstock » 12.05.2022, 13:56

Mindestens die Hälfte ist da wohl nicht Black Metal.

Antworten
Back to top