Runen - Seite 2 - Schwermetall

Runen

Satanismus, Christentum, keltische und nordische Religionen sowie die zugehörigen Mythologien!

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 08.07.2006, 16:57

Selbstverständlich glaube ich an die Kraft der Runen! Die kosmischen Feinkraftflüsse der Runen sind für mich eine Tatsache. Der Beweis wurde von Wiliguts Schüler Dipl. Ing. Emil Rüdiger erbracht. Und Physiker wie van Stolk und Dr. Teltscher arbeiteten bereits in den zwanziger Jahren mit Wiliguts überlieferten Formeln und erzielten phänomenale Ergebnisse! Diese Kegelberechnungen der heute verwendeten Wendeln etc. wurden in der Neuzeit von den Physikern Uebele und Stemmer und dem Chemiker W. Emrich nachgeprüft. Sie zeigten bisher nicht zu erklärende Wirkungen! Auch wurden bislang unbekannte Metallegierungen hergestellt mit unglaublicher Festigkeit.

Aus dem Manifest des Schwarzen Ordens von Luzifer:
"Der Schwarze Orden von Luzifer arbeitet ausschliesslich mit dem Runenschlüssel von Karl Maria Wiligut. Sämtliche anderen Runenreihen haben sich als völlig unbrauchbar und wirkungslos für die Arbeit mit Höherer Schwarzer Magie erwiesen."

Roman
Priester
Beiträge: 218
Registriert: 15.06.2006, 14:09

Beitrag von Roman » 08.07.2006, 17:24

Na, ich weiß ja nicht. Könnte es nicht sein, dass die von dir genannten Untersuchungen eher in den Bereich der Pseudowissenschaften fallen? Ich bin mit der Zeit skeptisch geworden was die Dinge zwischen Magie und Wissenschaft anbelangt. Warum zeigen sich mir keine Phänomene? Bin ich wirklich ein so unwürdiger Schwachkopf?

Benutzeravatar
Ambrose Bierce
Heuchler
Beiträge: 32
Registriert: 29.10.2006, 11:45
Wohnort: z wiit weg

Beitrag von Ambrose Bierce » 25.11.2006, 12:09

in den genuss vom runenlegen bin ich noch nie gekommen jedoch bin ich begeisterte katenlegerin.

ich lege die tarot karten gerne wenn ich nicht weiter weiss, finde es aber absolut daneben wie diese astro hotlines sich verhalten, in dem sie die leute süchtig machen und die wie vampiere aussaugen...

aber etwas wahres und etwas falsches giebt es immer sonst wäre die matrix nicht in ihrem gleichgewicht hehe

ganz leibe grüsse

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 27.11.2006, 09:53

Poison-Girl hat geschrieben:aber etwas wahres und etwas falsches giebt es immer
recht hast du

Benutzeravatar
Alydas
Gläubiger
Beiträge: 59
Registriert: 30.01.2006, 18:31
Wohnort: Nürensdorf

Beitrag von Alydas » 27.11.2006, 15:02

@ Poison-Girl

Welches Auslegemuster verwendest du beim Tarot? Am meisten verwende ich persönlich das keltische Kreuz, oder zieh einfach eine Tageskarte...

@ All
Mit dem Runenlegen hab ich keine Ahnung aber ihr habt mich nun mal so richtig neugierig gemacht....brauchte die Runen bis jetzt nur zum schreiben, aber wird mich mal über das Legen informieren.

Benutzeravatar
Dauerkonsument
Kardinal
Beiträge: 1021
Registriert: 13.11.2006, 10:09
Wohnort: Bern

Beitrag von Dauerkonsument » 27.11.2006, 15:04

Können Magickarten auch die Zukunft deuten?

Benutzeravatar
Alydas
Gläubiger
Beiträge: 59
Registriert: 30.01.2006, 18:31
Wohnort: Nürensdorf

Beitrag von Alydas » 27.11.2006, 15:10

Hab genug davon....ich versuchs mal und meld mich dann wieder... -.-

Benutzeravatar
Venom
Bischof
Beiträge: 769
Registriert: 21.08.2005, 18:41
Wohnort: WIR SIND ALLE GEGEN NAZIS!
Kontaktdaten:

Beitrag von Venom » 27.11.2006, 15:14

Poison-Girl hat geschrieben: ich lege die tarot karten gerne wenn ich nicht weiter weiss, finde es aber absolut daneben wie diese astro hotlines sich verhalten, in dem sie die leute süchtig machen und die wie vampiere aussaugen...
Ich spile gehrne Memori.

hahahahahaaha loool

schwarze grühse

venom^^

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 27.11.2006, 15:17

Dauerkonsument hat geschrieben:Können Magickarten auch die Zukunft deuten?
:ugly2:

@ ALYDAS

zum thema runen kann ich dir das buch Ruf der Runen von Igor Warneck empfeheln. es ist sehr praxisbezogen und gut erklärt!

Benutzeravatar
Alydas
Gläubiger
Beiträge: 59
Registriert: 30.01.2006, 18:31
Wohnort: Nürensdorf

Beitrag von Alydas » 27.11.2006, 15:21

@Azmodina

Jo ist notiert....werd mich mal umsehen, vielen Dank

Benutzeravatar
Waldfleisch
Mönch
Beiträge: 356
Registriert: 07.03.2006, 15:56

Beitrag von Waldfleisch » 28.11.2006, 11:10

Azmodina hat geschrieben:
Dauerkonsument hat geschrieben:Können Magickarten auch die Zukunft deuten?
:ugly2:

@ ALYDAS

zum thema runen kann ich dir das buch Ruf der Runen von Igor Warneck empfeheln. es ist sehr praxisbezogen und gut erklärt!

Was für ein Zufall, das einzige was ich je über Runen gelesen habe. Soweit ich es noch in Erinnerung habe, war es ein 4-Bänder? Runenbrieflehrgang? Wenn jemand Interesse daran hat - auch ohne den Glauben an Runen ist es eine wunderschöne Sache das Ding zu lesen, ich kanns ja mal unauffällig schicken per EPost oder dergleichen *räusper*

Arwald

Beitrag von Arwald » 28.11.2006, 11:18

Venom hat geschrieben:
Poison-Girl hat geschrieben: ich lege die tarot karten gerne wenn ich nicht weiter weiss, finde es aber absolut daneben wie diese astro hotlines sich verhalten, in dem sie die leute süchtig machen und die wie vampiere aussaugen...
Ich spile gehrne Memori.

hahahahahaaha loool

schwarze grühse

venom^^
löööööl ^^

ja ich finde diese zauberkarden auch besser als dise runen. meine freundin ist druidin und hat mir erzählt das das sowiso etwas für faschisden sei.

fack faschism.

gruzz ^^

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 28.11.2006, 12:30

Bild

Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1331
Registriert: 12.07.2006, 07:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina » 28.11.2006, 13:03

Waldfleisch hat geschrieben:
Azmodina hat geschrieben:
Dauerkonsument hat geschrieben:Können Magickarten auch die Zukunft deuten?
:ugly2:

@ ALYDAS

zum thema runen kann ich dir das buch Ruf der Runen von Igor Warneck empfeheln. es ist sehr praxisbezogen und gut erklärt!

Was für ein Zufall, das einzige was ich je über Runen gelesen habe. Soweit ich es noch in Erinnerung habe, war es ein 4-Bänder? Runenbrieflehrgang? Wenn jemand Interesse daran hat - auch ohne den Glauben an Runen ist es eine wunderschöne Sache das Ding zu lesen, ich kanns ja mal unauffällig schicken per EPost oder dergleichen *räusper*

ähm, nee. ich denk nich das es das selbe ist. ich mein das hier:

http://www.belladonna.de/ruf-der-runen-p-3034.html

Maoam
Heuchler
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2007, 13:19
Wohnort: überall und nirgends

Beitrag von Maoam » 20.08.2007, 14:21

Ich habe Runen von dem damaligen Freund meiner Mutter geschenkt bekommen, weil mich seine so fasziniert haben, dass ich ständig mit ihnen rumgespielt habe :lol:

Er war davon nicht so begeistert, wegen Energie weg usw.

:oops:

Er hat mir dann wie gesagt welche geschenkt, die ich auch heute noch benutze. Ich glaube nicht wirklich an irgendwelche übernatürlichen Kräfte, aber ich benutze sie oft als Ratgeber. Wenn ich eine Frage bzgl. meines eigenen Lebens habe und mich nicht entscheiden kann, zum Beispiel. Aber auch um mir in schwierigen Situation Trost zu holen...

Benutzeravatar
Ghul
Kardinal
Beiträge: 1208
Registriert: 01.08.2006, 22:29

Beitrag von Ghul » 20.08.2007, 15:18

Läck, soviele Behinderte hier drin. Geht doch Mike Shiva den Schwanz lutschen.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 20.08.2007, 15:30

Bild

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 20.08.2007, 15:30

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39846
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 20.08.2007, 15:46

Es reicht!! (kotzt)

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 21.08.2007, 13:52

ich befasse mich weniger mit Runen...weil die mir beim veranstalten nicht helfen können :D

interessant ist das thema aber schon, nur eben, wir haben doch keine zeit...

Antworten
Back to top