www.legasthenie.de - Seite 3 - Schwermetall

www.legasthenie.de

Alles, das nicht in andere Foren passt, passt mit aller Garantie hier hin!

Moderatoren: Schlaf, BarbaPeder, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
GoatMolestor
Papst
Beiträge: 2221
Registriert: 10.04.2004, 13:15

Beitrag von GoatMolestor » 05.07.2006, 01:42

Wundert mich dass dem Admin das entgangen ist

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 05.07.2006, 03:29

Das passiert halt, wenn man sich nur oberflächlich mit der Geschichte des Dritten Reiches auskennt...

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 05.07.2006, 15:02

Satorius hat geschrieben: Der SS-Totenkopf ist schliesslich ein verbotenes Symbol.
Nein, ist er nicht. Nur die Sig-Rune in jeder Ausführung.

Gast

Beitrag von Gast » 05.07.2006, 15:12

Insomnius hat geschrieben:
Satorius hat geschrieben: Der SS-Totenkopf ist schliesslich ein verbotenes Symbol.
Nein, ist er nicht. Nur die Sig-Rune in jeder Ausführung.
Das wage ich zu bezweifeln.

Insomnivs

Beitrag von Insomnivs » 05.07.2006, 15:17

Ich habe das Internet seitenweise durchsucht und nichts von einem Verbot gefunden. Es gibt ja auch dieses Mayhem-Shirt mit dem Schädel auf den Ärmeln...

Hier mal eine Seite mit allen verbotenen Symbolen:
http://www.ida-nrw.de/html/Fverbsymb.ht ... ~mainFrame

Benutzeravatar
Gehenna
Papst
Beiträge: 1555
Registriert: 05.04.2005, 08:45

Beitrag von Gehenna » 05.07.2006, 15:26

in der CH ist in sachen "ns-symbolen" offiziell nix verboten, bei öffentlichem tragen der symbole kann man aber laut gesetz wegen öffentlichem erregnisses angezeigt werden, die debatte das hackenkreuz strafrechtlich zu verbieten war vor dem nationalrat gescheitert, in deutschland hingegen sind soweit es mir bekannt ist ziemlich alle sachen verboten (hackenkreuz, odalrune, ss-armbänder, gau-dreiecke, sigrune, ss-schädel, etc.)

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 05.07.2006, 16:24

Insomnius hat geschrieben:Ich habe das Internet seitenweise durchsucht und nichts von einem Verbot gefunden. Es gibt ja auch dieses Mayhem-Shirt mit dem Schädel auf den Ärmeln...
Ich habe schon mal eine Seite der deutschen Polizei gesehen, wo dieser Totenkopf als verbotenes Emblem drauf war. Den Link werde ich posten, sobald ich ihn gefunden habe.

Was glaubst du, weshalb das Burzum-Einsatzkommando-Shirt in Deutschland verboten ist? Wegen dem SS-Totenkopf!

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 05.07.2006, 18:06

nee.
der schädel is hier bei uns nicht verboten.
das burzum shirt ist auch nicht nur wegen des schädels verboten, sondern wegen des aussagekräftigen slogans "support your local einsatzkommando". es ist halt ein schönes zusammenspiel, dass die aussage eindeutig macht. der fairness halber haben sie hier aber en punks das durchgestrichene hakenkreuz neuerdings verboten.

Benutzeravatar
Satorius
Priester
Beiträge: 283
Registriert: 11.06.2006, 18:01
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Satorius » 05.07.2006, 19:51

Der Totenkopf ist in Deutschland verboten! Hier ein Link, der das belegt:
http://www.dasversteckspiel.de/nazisymbole4.html

Und noch ein erheiternder Verweis auf ein G8-Treffen in Genf, wo ein Schweizer Polizist seinen Helm damit schmückte:
http://germany.indymedia.org/2004/02/75228.shtml

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 05.07.2006, 19:56

Elendes Drecksforum!!!!!
dann komm in meines.
bin übrigens deiner meinung

Benutzeravatar
Devils Child
Priester
Beiträge: 195
Registriert: 01.02.2006, 22:56
Wohnort: Narrendomäne Harz

Beitrag von Devils Child » 05.07.2006, 20:54

ups. okay. muss ich mein einsatzkommandoshirt wohl in die mottenkiste tun.

Antworten
Back to top