grindcore - Schwermetall

grindcore

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

grindcore

Beitrag von king_of_spades » 11.09.2006, 22:24

bin gerade dabei, neuland zu betreten. bands wie "the berzerker" und "anal bleeding" sagen mir sehr zu. kann mir jemand auf der suche nach guten grind-bands behilflich sein?

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Re: grindcore

Beitrag von ticino1 » 11.09.2006, 22:59

king_of_spades hat geschrieben:bin gerade dabei, neuland zu betreten. bands wie "the berzerker" und "anal bleeding" sagen mir sehr zu. kann mir jemand auf der suche nach guten grind-bands behilflich sein?
Da hast du schon mal eine gute Auswahl:

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_grindcore_bands

Kennst du die ersten zwei CDs von The Berzerker, oder beschränkt sich deine Freude auf die Neue? Die ersten EPs waren in Gabber richtung... also finger weg, wenn du mit Elektro nichts anfangen kannst.

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Re: grindcore

Beitrag von king_of_spades » 11.09.2006, 23:05

ticino1 hat geschrieben:
king_of_spades hat geschrieben:bin gerade dabei, neuland zu betreten. bands wie "the berzerker" und "anal bleeding" sagen mir sehr zu. kann mir jemand auf der suche nach guten grind-bands behilflich sein?
Da hast du schon mal eine gute Auswahl:

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_grindcore_bands

Kennst du die ersten zwei CDs von The Berzerker, oder beschränkt sich deine Freude auf die Neue? Die ersten EPs waren in Gabber richtung... also finger weg, wenn du mit Elektro nichts anfangen kannst.
ne, die neue sagt mir wiederum nicht so zu. gabber?

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Re: grindcore

Beitrag von ticino1 » 12.09.2006, 08:43

king_of_spades hat geschrieben:
ticino1 hat geschrieben:
king_of_spades hat geschrieben:bin gerade dabei, neuland zu betreten. bands wie "the berzerker" und "anal bleeding" sagen mir sehr zu. kann mir jemand auf der suche nach guten grind-bands behilflich sein?
Da hast du schon mal eine gute Auswahl:

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_grindcore_bands

Kennst du die ersten zwei CDs von The Berzerker, oder beschränkt sich deine Freude auf die Neue? Die ersten EPs waren in Gabber richtung... also finger weg, wenn du mit Elektro nichts anfangen kannst.
ne, die neue sagt mir wiederum nicht so zu. gabber?

http://de.wikipedia.org/wiki/Gabber


http://www.schwermetall.ch/forum/viewtopic.php?t=6842
Zuletzt geändert von ticino1 am 12.09.2006, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Christian Hate
Priester
Beiträge: 266
Registriert: 02.01.2006, 20:54
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Christian Hate » 12.09.2006, 08:44

Gabba ist nicht weiteres als schneller Techno. Manche bezeichnen es als elektronischen Hardcore.
Was Grindcore-Bands anbetrifft, empfehle ich:
Haemorrhage
Brodequin
Birdflesh
Regurgitate
Inhume
Last Days of Humanity

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 12.09.2006, 13:22

Brodequin würde ich zwar nicht als Grindcore bezeichnen, aber die sind trotzdem empfehlenswert.

Von meiner Seite aus, kann ich folgendes empfehlen:

Nasum
Haemorrhage
Rotten Sound
Pig Destroyer (ich zähle sie trotz weiterer Einflüsse jetzt einfach mal auf)
Leng Tch'e
!T.O.O.H.!
Gadget
Antigama
Wojczech
Third Degree
Lividity
Embalming Theatre
Jigsore Terror
Deathbound (sehr Nasum-lastig)
Mastic Scum
Mesrine

Grenze zum DM:

Aborted
Cephalic Carnage
Cryptopsy
die erste von Grind Inc.
Irate Architect

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 12.09.2006, 13:24

Circle Of Dead Children kann ich wärmstens empfehlen!

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1824
Registriert: 12.09.2004, 19:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades » 12.09.2006, 13:51

dank euch für die hinweise. bin grad am durchackern.


gabba laut wikipedia

:lol: :
Der Ausdruck Gabber leitet sich von dem jiddischen und hebräischen Wort "Khaver" ab, bedeutet "Freund"

Benutzeravatar
great_maex
Kardinal
Beiträge: 1012
Registriert: 30.04.2006, 20:18
Wohnort: In deina Mudda!

Beitrag von great_maex » 13.09.2006, 19:46

"Gut" sind der hammer.eigentlich das einzige neben napalm death und den japanischen kampfhörspielen aus dem bereich begeistert

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 13.09.2006, 21:08

great_maex hat geschrieben:... den japanischen kampfhörspielen...
Mist, jetzt habe ich doch bei meiner Aufzählung doch tatsächlich DIE deutsche Grind-Band vergessen :?

Behexer
Heuchler
Beiträge: 37
Registriert: 11.09.2006, 11:50

Beitrag von Behexer » 15.09.2006, 00:20

Grind ist nich meine Baustelle, aber wenn ich dir was empfehlen sollte würde ich sagen, die ersten beiden Carcass Alben!

5KiLL0r
Priester
Beiträge: 158
Registriert: 05.04.2006, 14:35

Beitrag von 5KiLL0r » 15.09.2006, 20:03

Vllt auch mal Fungrind? Dann mal eben das hier laden!

Die Band heißt G.R.I.N.D. und die Webseite ist www.goregeblubber.de.vu. Die Seite wird heute abend auch noch überarbeitet und geht morgen zum nachmittag hin, mit neuem Design online, also seid gespannt :roll: :P

nekrop
Abt
Beiträge: 440
Registriert: 09.10.2005, 16:19

Beitrag von nekrop » 16.09.2006, 09:09

Zum Fungrind: Die Excrementory Grindfuckers fand ich mal eine Zeit lang ganz amüsant. Aber eigentlich ist das alles nur wertloser Müll. Für mich die überflüssigste Randerscheinung im Bereich harter Musik. Wer braucht denn schon überspitzte Blödeleien am laufenden Band?

Benutzeravatar
theantichrist
Priester
Beiträge: 180
Registriert: 01.09.2004, 07:51
Wohnort: Schtiärägrindä Kanton
Kontaktdaten:

Beitrag von theantichrist » 16.09.2006, 23:03

misery index wurden glaube ich noch nicht genannt
und cripple bastards (spielden dieses Jahr am mod) sind auch genial

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 16.09.2006, 23:49

theantichrist hat geschrieben:misery index wurden glaube ich noch nicht genannt
und cripple bastards (spielden dieses Jahr am mod) sind auch genial
Am Rande erwähnt: Cripple spielen Hard/Crustcore.

Benutzeravatar
Sköll
Priester
Beiträge: 163
Registriert: 09.07.2006, 13:46
Wohnort: Mücke

Beitrag von Sköll » 17.09.2006, 10:12

Aborted ist genial besonderst das "Engineering the dead" Album

Benutzeravatar
EXHUMED
Heuchler
Beiträge: 41
Registriert: 30.09.2006, 18:23

Beitrag von EXHUMED » 01.10.2006, 10:39

ich empfehle CUNTGRINDER aus görlitz. die rockne die bude

http://www.cuntgrinder.com

Benutzeravatar
Count.Metus
Heuchler
Beiträge: 25
Registriert: 01.10.2006, 10:25
Wohnort: Schwarzwald

Beitrag von Count.Metus » 01.10.2006, 10:46

so, mein erster beitrag hier:

was fungrind angeht kann ich da auch nur 2 französische "legenden" empfehlen:

gronibard
ultravomit

@ christian hate:

brodequin machen mehr death metal (brutal death),aber sind auf jeden mal hammergeil ^^

Benutzeravatar
Bandog
Kardinal
Beiträge: 1479
Registriert: 17.11.2004, 01:34

Beitrag von Bandog » 02.10.2006, 10:18

Für dieses eine Mal werde ich es euch noch verzeihen, dass ihr bisher Impetigo noch nicht genannt habt.

Eher punkig-thrashigen Grindcore machen Macabre, aber textlich dürften sie ganz im Sinne des Schaufelkönigs liegen. Sofern er den hohen Fun-Anteil erträgt.

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 02.10.2006, 11:14

Bandog hat geschrieben:Für dieses eine Mal werde ich es euch noch verzeihen, dass ihr bisher Impetigo noch nicht genannt habt.
Ich hätte das schon lange gemacht, aber Impetigo sind für mich kein typischer Grindcore.

Schön dass du wieder da bist, übrigens.

Antworten
Back to top