Wilhelm Tell Hollywood Film - Seite 2 - Schwermetall

Wilhelm Tell Hollywood Film

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 13.05.2008, 17:39

@Hugo :lol:

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 13.05.2008, 17:42

Die werden sicher die Landschaften digital nachbearbeiten.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 13.05.2008, 17:46

Da werden sie auch kaum drum rumkommen...

Bild

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 13.05.2008, 17:47

Am schluss werden sie das ganze sowieso irgendwo in Tschechien drehen da es in der Schweiz zu teuer ist.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39529
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 13.05.2008, 17:52

Oder eben die Lanschaft fehlt... Andererseits weiss kein Ami, wie es in der Schweiz aussieht, bzw. 1291 ausgesehen hat... Von daher könnten sie das auch im New York der Gegenwart drehen...

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 13.05.2008, 19:32

Ricardo Clement hat geschrieben:Oder eben die Lanschaft fehlt... Andererseits weiss kein Ami, wie es in der Schweiz aussieht, bzw. 1291 ausgesehen hat... Von daher könnten sie das auch im New York der Gegenwart drehen...

:lol:

Die Amis werden sich das sowieso nicht Anschauen sofern in Übersee nicht Trailer à la "The Story of a father and his son.... from the producer of Braveheart and the Director of Geile Negerschwänze penetrieren meine Mutti 3" gemacht werden...

Benutzeravatar
Oktofalz
Heiliger
Beiträge: 5374
Registriert: 26.03.2006, 19:57

Beitrag von Oktofalz » 14.05.2008, 05:21

Vielleicht nehen sie noch die Kosmetikerinnen von "The Fifth Element" und "Sex and the City", dann werden es sogar die nobelsten Amies anschauen. Ich bin überzeugt, diese Vollidioten stellen noch das Matterhorn in den Hintergrund.

Arwald

Beitrag von Arwald » 14.05.2008, 10:32

Ein Tell-Film ohne Schweizerdeutsch ist sowieso für nichts. Wie sie wohl auf englisch die ganzen Orte und Namen aussprechen...?


Geht lieber mal wieder ins Theater: http://www.tellspiele.ch/

Benutzeravatar
theantichrist
Priester
Beiträge: 180
Registriert: 01.09.2004, 07:51
Wohnort: Schtiärägrindä Kanton
Kontaktdaten:

Beitrag von theantichrist » 14.05.2008, 14:14

Arwald hat geschrieben:Geht lieber mal wieder ins Theater: http://www.tellspiele.ch/
wenn dann schon hier am "originalschauplatz" http://www.tellspiele08-altdorf.ch/

Arwald

Beitrag von Arwald » 14.05.2008, 14:26

Ist das auch jedes Jahr?

Benutzeravatar
theantichrist
Priester
Beiträge: 180
Registriert: 01.09.2004, 07:51
Wohnort: Schtiärägrindä Kanton
Kontaktdaten:

Beitrag von theantichrist » 14.05.2008, 14:29

Arwald hat geschrieben:Ist das auch jedes Jahr?
ja

Antworten
Back to top