Vergewaltigt, versklavt, verstümmelt, verfüttert - Schwermetall

Vergewaltigt, versklavt, verstümmelt, verfüttert

aktuelles Weltgeschehen, Politik und Geschichte.

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Yukon
Laienpriester
Beiträge: 110
Registriert: 09.02.2007, 19:07

Vergewaltigt, versklavt, verstümmelt, verfüttert

Beitrag von Yukon » 31.07.2007, 18:36

Unglaubliche Taten von ehemaligen Ruanda Rebellen im Süden Kongos, wurden von einer UN Sonderermittlerin aufgedeckt, lest selbst:

http://www.20min.ch/news/ausland/story/27854451

Man hört und liest ja viel über Kriegsverbrechen, aber das ist an Abartigkeit kaum zu überbieten.

Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Re: Vergewaltigt, versklavt, verstümmelt, verfüttert

Beitrag von klage » 31.07.2007, 19:27

heftig

Benutzeravatar
the muppet show
Bischof
Beiträge: 631
Registriert: 12.12.2006, 22:24
Wohnort: Kanton Winterthur

Beitrag von the muppet show » 31.07.2007, 20:02

DAS ist euer Black Metal.

Benutzeravatar
ein_Wigrid
Bischof
Beiträge: 752
Registriert: 17.04.2006, 11:27
Wohnort: Germania, Bavaria, München/Landeshut

Beitrag von ein_Wigrid » 31.07.2007, 20:09


Benutzeravatar
klage
Kardinal
Beiträge: 1281
Registriert: 25.09.2004, 19:24

Beitrag von klage » 31.07.2007, 20:31

the muppet show hat geschrieben:DAS ist euer Black Metal.
so en scheiss

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 31.07.2007, 20:58

Zur Zeit der Söldner Kriege in Afrika und sonst woanders auch, war es nicht anderes. Es wurde einfach nicht Publik gemacht. Der Film "Katanga" zeigt ansatzweise solche greueltaten, in gedämpfte Version, da der Film aus den 60er stammt. Oder liest Erfahrungsberichte aus den verschiedenen Konflikten: Krieg ist und bleibt dreckig.

Es ist bekannt dass, der Mensch das einzige Tier ist, das vorsätzlich Leid zufügen kann. Dass er noch viel Fantasie besitzt, hilft nur dabei.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 01.08.2007, 11:39

ticino1 hat geschrieben:Zur Zeit der Söldner Kriege in Afrika und sonst woanders auch, war es nicht anderes. Es wurde einfach nicht Publik gemacht. Der Film "Katanga" zeigt ansatzweise solche greueltaten, in gedämpfte Version, da der Film aus den 60er stammt. Oder liest Erfahrungsberichte aus den verschiedenen Konflikten: Krieg ist und bleibt dreckig.

Es ist bekannt dass, der Mensch das einzige Tier ist, das vorsätzlich Leid zufügen kann. Dass er noch viel Fantasie besitzt, hilft nur dabei.
eben, im krieg ist es nie anders, auch heute nicht, auch in europa nicht.

Benutzeravatar
Urbain de Puce
Bischof
Beiträge: 639
Registriert: 21.07.2007, 21:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Urbain de Puce » 01.08.2007, 11:51

Ich kann nicht verstehen, wie man anderen Menschen solch ein Leid zufügen kann. Mir fehlen hier einfach die Worte.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 01.08.2007, 12:28

Urbain, le Duce de Puce hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen, wie man anderen Menschen solch ein Leid zufügen kann. Mir fehlen hier einfach die Worte.
Wenn du wüsstest, wieviele Menschen abkacken, damit du so lebst wie du lebst, dann würden dir die paar Tausend wie ein Tagespensum ersichtlich werden.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 01.08.2007, 12:49

Dann lass es dir mit ein paar einfachen Vokalen erklären:
"Uglugg nagnag... Kcug lam eid Etnat ad, Buhcshcan sua med Netsew! Hguuu, eiwdnegri nnak hci thcin rhem githcir nekned hcan lla ned Negord dnu med Ressaw sad hcis edareg hcan netnu ttats ni niem Nriheg tregalrev tah! Dnu eiwdnegri bah hci Regnuh dnu rhi?!? ...nagnag uglugg!"

Bild

PS:
Ich mag Kongolesen! Schliesslich ist meine Ex mit einem verheiratet...

Benutzeravatar
Urbain de Puce
Bischof
Beiträge: 639
Registriert: 21.07.2007, 21:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Urbain de Puce » 01.08.2007, 12:59

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Urbain, le Duce de Puce hat geschrieben:Ich kann nicht verstehen, wie man anderen Menschen solch ein Leid zufügen kann. Mir fehlen hier einfach die Worte.
Wenn du wüsstest, wieviele Menschen abkacken, damit du so lebst wie du lebst, dann würden dir die paar Tausend wie ein Tagespensum ersichtlich werden.
Das ist mir so noch nie in den Sinn gekommen.

Benutzeravatar
Ge
Heiliger
Beiträge: 6021
Registriert: 22.11.2005, 14:25

Beitrag von Ge » 01.08.2007, 13:04

Mina's_AergeraMoor hat geschrieben: Ich mag Kongolesen! Schliesslich ist meine Ex mit einem verheiratet...
:lol: ich hab auch ne kollegin, aber ich weiss nicht ob der kongolese ist, ich glaub schon.

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 01.08.2007, 16:08

Goddess_Frigg hat geschrieben:
Mina's_AergeraMoor hat geschrieben: Ich mag Kongolesen! Schliesslich ist meine Ex mit einem verheiratet...
:lol: ich hab auch ne kollegin, aber ich weiss nicht ob der kongolese ist, ich glaub schon.
Immer diese RS.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 01.08.2007, 16:09

:lol:

Benutzeravatar
theantichrist
Priester
Beiträge: 180
Registriert: 01.09.2004, 07:51
Wohnort: Schtiärägrindä Kanton
Kontaktdaten:

Beitrag von theantichrist » 02.08.2007, 13:45

hierzu ist der fil hotel rwanda auch noch zu empfehlen: http://de.wikipedia.org/wiki/Hotel_Ruanda

Benutzeravatar
Tuhka
Papst
Beiträge: 2946
Registriert: 11.02.2007, 22:17
Wohnort: UGH!

Beitrag von Tuhka » 02.08.2007, 18:07

http://my.break.com/media/view.aspx?ContentID=341840

Die können ja nicht mal mit Baseball Bats umgehen, also könnten sie auch nie 'ne Waffe halten oder jemanden töten.

Benutzeravatar
Kothund
Gläubiger
Beiträge: 67
Registriert: 19.04.2007, 16:03
Wohnort: Luzern

Beitrag von Kothund » 02.08.2007, 22:29

Was sind das denn für schwule Gummistiefel auf dem Bild?

Benutzeravatar
Zurvan akarano
Papst
Beiträge: 1648
Registriert: 01.05.2006, 16:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano » 03.08.2007, 05:34

hihi kot...

Verwesender
Heuchler
Beiträge: 16
Registriert: 14.07.2007, 13:17

Beitrag von Verwesender » 03.08.2007, 11:58

the muppet show hat geschrieben:DAS ist euer Black Metal.
:lol: :lol:


Wieviel von den Berichten wahr ist, ist eine ganz andere Frage.

Wer erinnert sich noch daran: http://de.wikipedia.org/wiki/Nijirah_al-Sabah

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39524
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 03.08.2007, 14:04

Hähä. Auch richtig. Das erste Opfer im Krieg ist immer die Wahrheit. Aber deswegen davon auszugehen, dass sowas gar nicht geschieht, ist natürlich auch falsch.

Antworten
Back to top