Woodtemple-Sorrow Of The Wind

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
hexe7
Heuchler
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2008, 21:51

Woodtemple-Sorrow Of The Wind

Beitrag von hexe7 »

Neue Woodtemple CD ist ab sofort erhältich.

www.folkproduktion.com

Hörproben auf http://www.myspace.com/woodtemple

Review Amboss Mag:

WOODTEMPLE "Sorrow of the Wind" (Pagan Black Metal)
(Folk Produktion)

Wenn etwas grimmig und frostig klingt, dann diese CD von der österreichischen Ein-Mann-Band WOODTEMPLE. "Sorrow of the Wind" fängt zwar mit ruhigen Naturklängen an, doch kann dies sehr täuschen und verwirrend sein, denn wenn man diese Band nicht kennt, könnte man glauben, jetzt kommt so ein romantischer Pagan Metal. Doch Odin sei dank ist dem nicht so! "Aramath", so der Herr hinter WOODTEMPLE, beherrscht es mit Gefühlen zu spielen. Ein Wechselbad zwischen rauer Kälte und einfacher akustischen Entspannung wird hier gut verbunden und dies schon im ersten Song "Rise the horns up to". Auffallend ist hier der Kreischgesang, der scheinbar ohne jegliche Freundlichkeit seines Weges - oder besser gesagt - aus meinen Boxen kommt sowie Rhythmus und Melodiewechsel in nur einem Song - bin schon gespannt auf den nächsten Track. "The shields light" beginnt in Folkloremanier und spätestens hier wird klar, dass WOODTEMPLE eine wohldurchdachte Kompositionsader besitzt. Wieder und wieder komme ich aus dem sStaunen nicht heraus und so ist es auch bei dem Song "Path of the runes". Verspieltes, trauriges Keyboard und Percussion trommeln dazu eine Akustikgitarrepassage und viel Atmosphäre. "Sorrow of the wind", der Titeltrack, beginnt auch ruhig, im Hintergrund hört man ein kriegerisches Schreien und dann setzt der Gesang ein. Ein kalter Schauer überquert meinen Rücken, der Song wirkt, als gebe es wenig Hoffnung auf Frieden! Mit dem "Outro" wird diese Lichtscheibe abgerundet, Heidnische Klänge wie man sie von WOODTEMPLE gewohnt ist! www.myspace.com/woodtemple (sad1914)
Havørnen
Laienpriester
Beiträge: 128
Registriert: 09.12.2006, 19:39

Beitrag von Havørnen »

Novartis würde deinen Sprachstil sicher für einen astronomisch hohen Preis kaufen, denn dieser schlägt die Wirksamkeit jedes Sedativums um Längen...
Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 2942
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt »

Was nichts an der Genialität von Woodtemple ändert.
Mina's_AergeraMoor
Bischof
Beiträge: 760
Registriert: 13.06.2006, 22:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor »

:shock:

Das meint er nicht im Ernst, oder!? Sag, dass du das nicht so gemeint hast, bitte!!! Wir reden hier doch von DEM Woodtemple mit "Feel The Anger Of The Wind..." und dem ganzen Abklatsch aus der Vargsang, Nagabroth und "eigentlich bin ich schlicht zu langweilig für 'ne richtige Band, deshalb mach ich jetzt das selbe wie Herr Quisling vor über einem Jahrzehnt" Burzum-Ecke, hm?! Ich mein, abgesehen davon, *hüstel* dass da immer noch einer glaubt, peigän wäre noch längst nicht tot, kommen mir einfach noch die aberwitzigen, inzwischen jedoch verjährten Interviews in den Sinn von dem Herrn... "Aramath" *prust* Der hatte ja das einmalig kVltige Privileg, während eines Aufenthaltes im Zivi-Dienst 'ne waschechte evil-Katharsis erfahren zu dürfen, als sie in der Pause (ich dachte immer, dort hat man nichts als NUR Pausen) mal eine rauchen gingen und der Wind (da natürlich im Winter geschehen) ganz kalt blies... so entstand dann der Titel "Feel The Anger Of Sä Wind" blablablubb...

Ich hab mich jetzt einer kleinen Degu bei seiner Myscheiss-HP enthalten, aber... einmal mehr:

ABSOLUT ÜBERFLÜSSIG!

PS:
Bild
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41328
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

WUD-TEMPL!! DIIP IN DE WUTZ!
Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 2942
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt »

Ey Mina ich kann dich beruhigen. Eigentlich wollte ich bloss meinem Vorredner den Post streitig machen ;)
Aber schlecht finde ich sein Schaffen ganz und gar nicht.
Benutzeravatar
Eissalat
Bischof
Beiträge: 543
Registriert: 13.01.2007, 13:50

Beitrag von Eissalat »

Weiß nicht was ihr alle habt. Ich find die Musik von Woodtemple gut.
Benutzeravatar
Zurvan akarano
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 01.05.2006, 17:51
Wohnort: Im goldnen Sonnenrad

Beitrag von Zurvan akarano »

ohne JESUS läuft da rein gar nichts!
Benutzeravatar
Azmodina
Kardinal
Beiträge: 1111
Registriert: 12.07.2006, 08:48
Wohnort: Sauerland

Beitrag von Azmodina »

woodtemple is eins mit der langweiligsten bands die ich kenn. voices of pagan mountains und fell the anger of the wind hab ich. da schlaf ich ein. hm.
aber, nichtsdestotrotz werd ich mal reinhören ins neue werk
Antworten