Ad Hominem "Dictator"

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
king_of_spades
Papst
Beiträge: 1777
Registriert: 12.09.2004, 20:41
Wohnort: NSL

Beitrag von king_of_spades »

dass im lied selber jemand diskriminiert wird, dagegen ist nix zu sagen, sonst würde ich auch die falsche musik hören, allerdings, das gerade juden diskriminiert werden ist ebenfalls ziemlich arm. das ist nix anderes, als das aufgreifen von ideologien anderer(hitler und co.), die sich in der vergangenheit auch nicht haben durchsetzen können. Kurz: die grundlage von "kaiser wodhanaz" ist quasi nicht vorhanden; er hat keine. er musste sich etwas "böses" aus der geschichte aussuchen um "hart" dazustehen.

warum gerade juden? weisst du nicht, dass die juden unser unglück sind?
Benutzeravatar
Svart
Papst
Beiträge: 2135
Registriert: 26.01.2009, 20:39

Beitrag von Svart »

Opsel hat geschrieben:
Mond hat geschrieben:das ist halt NSBM, und da stehe ich für meinen teil nicht hinter.
Hoffentlich bist du tatsächlich noch nicht aus der Pubertät raus, wie dein Geschreibsel vermuten lässt. Jedenfalls musst du noch viel, viel lernen.

Beispielsweise hier: http://www.jewish-singles.de/jforum/index.php
was kann man denn da lernen?
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

das weiss höchstwahrscheinlich nur Herr Popel selbst.
Benutzeravatar
Mond
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 14.10.2009, 16:02

Beitrag von Mond »

warum gerade juden? weisst du nicht, dass die juden unser unglück sind?
von diese aussage möchte ich mich stark differenzieren. darf man fragen wie du zu dieser ansicht gelangt bist, bzw. kennst du juden, fühlst du dich von ihnen benachteiligt/hintergangen?
was kann man denn da lernen?


war vermutlich als scherz gemeint.
das weiss höchstwahrscheinlich nur Herr Popel selbst.
richtig.
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

@Mond:

Auf Aussagen hier im Forum sollten Sie generell wenig geben.
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41379
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Mond hat geschrieben:
warum gerade juden? weisst du nicht, dass die juden unser unglück sind?
von diese aussage möchte ich mich stark differenzieren. darf man fragen wie du zu dieser ansicht gelangt bist, bzw. kennst du juden, fühlst du dich von ihnen benachteiligt/hintergangen?
was kann man denn da lernen?


war vermutlich als scherz gemeint.
das weiss höchstwahrscheinlich nur Herr Popel selbst.
richtig.
Sie wissen schon, was die Band, deren Logo Sie da im Avatar führen, früher so in Interviews und ihren Texten über Juden gesagt hat, als Sie noch -2 waren, oder?
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

Was sie natürlich nur gesagt hat um mehr Publicity zu bekommen und noch trver rüber zu kommen
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41379
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Ja. Fenriz ist Jude...
Benutzeravatar
Mond
Heuchler
Beiträge: 14
Registriert: 14.10.2009, 16:02

Beitrag von Mond »

Sie wissen schon, was die Band, deren Logo Sie da im Avatar führen, früher so in Interviews und ihren Texten über Juden gesagt hat, als Sie noch -2 waren, oder?

Nein. Leider keine Ahnung. Mit -2 konnte ich leider noch nicht so viel denken. Allerdings wäre es nützlich, wenn Sie Ihre Aussage etwas präzisieren könnten.

MfG
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

@Mond: Wenn Sie mit der hier reden bekommen Sie mehr Antworten auf Ihre Fragen:

Bild
Benutzeravatar
Svart
Papst
Beiträge: 2135
Registriert: 26.01.2009, 20:39

Beitrag von Svart »

pah... das soll ne mauer sein? DAS ist ne mauer:

Bild

und so unrecht hat clement eigentlich auch wieder nicht. :wink:
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

Ja, stimmt, Ihre Mauer ist natürlich viel imposanter... :D

Ach wenn Sie meinen Svart. Das Arschgekrieche geht bei Ihnen wohl auch schon langsam los oder wie? :D
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41379
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Mond hat geschrieben:
Sie wissen schon, was die Band, deren Logo Sie da im Avatar führen, früher so in Interviews und ihren Texten über Juden gesagt hat, als Sie noch -2 waren, oder?

Nein. Leider keine Ahnung. Mit -2 konnte ich leider noch nicht so viel denken. Allerdings wäre es nützlich, wenn Sie Ihre Aussage etwas präzisieren könnten.

MfG

Dann lesen Sie doch mal die Texte im "transilvanian hunger"-Booklet...

Desweiteren glänzte Fenriz zur damaligen Zeit in Zines damit, alles und jeden, den er nicht mochte, oder mit dem es Schwierigkeiten gab als "Jews" oder "jewish" zu bezeichnen.

Das ging so, bis dann mal die Polizei bei Fenriz anklopfte und ihn böse anschaute. Danach hat er sich schnell wieder "resozialisiert" und ist nun - Gesellschaftskonform - nhur noch "gegen Christen"...
Benutzeravatar
Svart
Papst
Beiträge: 2135
Registriert: 26.01.2009, 20:39

Beitrag von Svart »

KOLD hat geschrieben:Ja, stimmt, Ihre Mauer ist natürlich viel imposanter... :D
hat auch viel arbeit gemacht. :lol:
KOLD hat geschrieben:Ach wenn Sie meinen Svart. Das Arschgekrieche geht bei Ihnen wohl auch schon langsam los oder wie? :D


das habe ich nicht nötig. :P

aber wenn man mit einem darkthrone ava hausieren geht, sollte man sich auch ein wenig mit der geschichte der band auskennen, finde ich zumindest. und das fenriz in seiner jugend des öfteren zweifelhafte kommentare von sich gegeben hat, ist auch kein geheimnis. :wink:
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41379
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Da war er schon längst nicht mehr jugendlich!
Benutzeravatar
Svart
Papst
Beiträge: 2135
Registriert: 26.01.2009, 20:39

Beitrag von Svart »

sei es drum!
Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3245
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui »

Ricardo Clement hat geschrieben:Da war er schon längst nicht mehr jugendlich!
Nein. Er war, ist und bleibt einfach ein Trottel.
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

Bernard Gui hat geschrieben:
Ricardo Clement hat geschrieben:Da war er schon längst nicht mehr jugendlich!
Nein. Er war, ist und bleibt einfach ein Trottel.


Ja definitiv. Nocturno Culto ebenfalls. Darkthrone hat mir musikalischen auch nie auch nur das geringste gegeben. Habe nie den Hype um diese Band verstanden...
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41379
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Also, die Phase von "A Blaze..." bis und mit "Panzerfaust" war unbestreitbar sehr wichtig für den BM insgesamt. "A Blaze..." ist de facto das ERSTE norwegische BM-Album überhaupt...
Benutzeravatar
KOLD
Mönch
Beiträge: 366
Registriert: 08.06.2009, 21:48

Beitrag von KOLD »

Ja rückwirkend betrachtet stimmt das wohl, aber ich verstehe nicht wie heute noch Leute Darkthrone als das Nonplusultra ansehen bzw. Darkthrone überhaupt noch für voll nehmen können. Ach egal....
Antworten