Welches Album hört ihr gerade? Part IV

Alle Diskussionen rund um andere Stile des Metal.

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Imperial Warcry, Morgenstern, Kain, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41335
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Bernard Gui hat geschrieben:Die KENNER unterhalten sich.
:lol:
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

Bernard Gui hat geschrieben:Die KENNER unterhalten sich.
ach komm. du bist noch später geboren. du hast theoretisch sogar noch weniger bezug dazu. mei sie haben vor 30 jahren was gemacht, was wen beeinflusst hat, der wen beeinflusst hat, der wen beeinflusst hat.... wenn wir danach gehen, können wir gleich 70 jahre zurück zu dem verschissenen Schwarzafrikaner der dem verschissenen Jimi Hendrix das gitarrespielen beigebracht hat
Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3245
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui »

Das war nicht auf's Alter bezogen, wenn du das meinst.
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

das ist mir schon klar. aber es gibt mir halt nichts. und nur weil sie ein paar bands beeinflusst haben, die ich mag und die mich beeinflussen, muss ich sie trotzdem nicht auf ein podest stellen und so tun als würden sie mir automatisch gefalen. ja, sie waren wichtig für die entwicklung extremeren metals. ja und? trotzdem gegeben mir KoRn hatebreed, (frühe)slipknot oder body count mehr
Benutzeravatar
Bernard Gui
Papst
Beiträge: 3245
Registriert: 26.11.2008, 14:20
Wohnort: Avignon

Beitrag von Bernard Gui »

Torque hat geschrieben: trotzdem gegeben mir KoRn hatebreed, (frühe)slipknot oder body count mehr
Dagegen sage ich gar nichts. Ich mag die von dir aufgezählten Bands auch nicht, kann aber nichts qualifiziertes dazu sagen und halte genau deswegen mein Maul dazu.
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

mir ist schon klar, dass die von mir genannten bands nicht so stilprägend oder einflussreich waren. naja vllt KoRn. oder von mir aus auch so gut oder qualitativ. ich bin mir auch der bedeutung von slayer bewusst... aber es gibt mir halt einfach nichts. und es ist auch nicht die musik mit der ich sozialisiert wurde. ich weiß um den einfluss und die bedeutung. es gibt mir trotzdem nichts.
Anders ist dies bei Bathory, welche massiv feiere, auch wenn ich zeitlich dazu keinen bezug habe. aber mei, slayer sind einfach nicht meins
Benutzeravatar
ticino1
Papst
Beiträge: 4788
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 »

*empfiehlt Hell Awaits, schön satanisch und so*

Bild
Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 13908
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo »

Bild

Ich hab gestern festgestellt, dass ich die Archives von Clandestine Blaze besitze! Diese wurden nun chronologisch und passend zum kalten Wetter durchgehört...
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41335
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Torque hat geschrieben:aber mei, slayer sind einfach nicht meins
Darum geht es nicht. Darum geht es Bernard Gui nicht. Es geht darum, dass diese SLAYER-"Diskussion" dadurch witzig war, dass beide Beteiligten absolut keine Metal-Experten sind. Bei dir ist das ja aus freiem Willen so, Sohn...
Benutzeravatar
ticino1
Papst
Beiträge: 4788
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 »

Vorher Limbonic Art - Moon in the Scorpio

Bild

jetzt Bethlehem - Dictius Te Necare

Die Band überzeugte auch auf der Bühne.

Bild
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
Torque hat geschrieben:aber mei, slayer sind einfach nicht meins
Darum geht es nicht. Darum geht es Bernard Gui nicht. Es geht darum, dass diese SLAYER-"Diskussion" dadurch witzig war, dass beide Beteiligten absolut keine Metal-Experten sind. Bei dir ist das ja aus freiem Willen so, Sohn...

naja, zugegeben, es erscheint mir aktuell nicht besonders schwer ein "metal-experte" zu werden. generell erscheint es mir aktuell nicht besonders schwer überhaupt irgendein experte zu werden. im postfaktischen web 3.0 zeitalter.
ich bin natürlich kein metal-experte. wie auch. allerdings kann ich für mich persönlich in anspruch nehmen, in den 90ern (am ende) in einem "W.O.M" gestanden zu haben, mir, was sie von slayer dort hatten, angehört zu haben (weil ich besagten track mit ice t mochte) und daraufhin beschlossen zu haben, dass das nicht meins ist. und das mich Korn einfach geiler macht. oder snot. ja....
wenn wir diesen gedanken konsequent zu ende denken, darf sich bzgl slayer also nur als metal-experte bezeichnen, der hell awaits in den 80ern (in einem W.O.M) gehört hat oder darüber im rock hard gelesen hat, oder?
Benutzeravatar
ticino1
Papst
Beiträge: 4788
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 »

darf sich bzgl slayer also nur als metal-experte bezeichnen, der hell awaits in den 80ern (in einem W.O.M) gehört hat oder darüber im rock hard gelesen hat, oder?
*mischt sich ungefragt ein*

NEIN!

Die meisten Experten sind eh gar keine. In meinen Augen könnte man Experte werden, indem man sich mit der Materie befasst und das geht verdammt lang. Ich lerne heute immer noch neue Bands kennen, vernetze dabei und erkenne mögliche oder offensichtliche Einflüsse für andere Gruppen. Als Fan habe ich leider wenig Chancen diese Theorien oder Erkenntnisse bestätigt zu bekommen. Ja, ich denke, dass eine Expertise, egal wie breit/tief zu Metal/Genre, nur langfristig durch Hingabe und Begeisterung zu erlangen ist. Alles andere ist Mumpitz.
Benutzeravatar
ticino1
Papst
Beiträge: 4788
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 »

Aus der Redaktion:

Kreator - Gods of Violence

Bisher etwas überraschend.

Bild
Benutzeravatar
Bombenhagel
Papst
Beiträge: 2557
Registriert: 14.09.2007, 23:58
Wohnort: Stralsund/Rostock

Beitrag von Bombenhagel »

Bild

Ein halbstündiger Spaziergang im Frost und dazu ein wenig Poetry of Celtic Disciple im Thermosbecher mitnehmen....
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41335
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Torque hat geschrieben:
Graf von Hindenloch hat geschrieben:
Torque hat geschrieben:aber mei, slayer sind einfach nicht meins
Darum geht es nicht. Darum geht es Bernard Gui nicht. Es geht darum, dass diese SLAYER-"Diskussion" dadurch witzig war, dass beide Beteiligten absolut keine Metal-Experten sind. Bei dir ist das ja aus freiem Willen so, Sohn...

naja, zugegeben, es erscheint mir aktuell nicht besonders schwer ein "metal-experte" zu werden. generell erscheint es mir aktuell nicht besonders schwer überhaupt irgendein experte zu werden. im postfaktischen web 3.0 zeitalter.
ich bin natürlich kein metal-experte. wie auch. allerdings kann ich für mich persönlich in anspruch nehmen, in den 90ern (am ende) in einem "W.O.M" gestanden zu haben, mir, was sie von slayer dort hatten, angehört zu haben (weil ich besagten track mit ice t mochte) und daraufhin beschlossen zu haben, dass das nicht meins ist. und das mich Korn einfach geiler macht. oder snot. ja....
wenn wir diesen gedanken konsequent zu ende denken, darf sich bzgl slayer also nur als metal-experte bezeichnen, der hell awaits in den 80ern (in einem W.O.M) gehört hat oder darüber im rock hard gelesen hat, oder?
Nein. Bernard Gui ist jünger als du und er IST ein Metal-Experte. So wie du Fitness- und HipHop-usw-Experte bist... Es ist eine Interessensfrage... Wieviel Zeit investiert man, etc... Darum sagte ich auch, es sei in deinem Fall freiwillig so. Du kannst ja Metal-Experte werden wenn du willst. Dazu müsstest du aber andere Dinge, die dich wesentlich mehr interessieren, vernachlässigen, also was sollte das bringen...?
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

ja, das stimmt. leider bin ich kein fitnessexperte :oops: aber ich wäre es gerne.
aber naja, metal ist vielseitig. in den bereichen, die mich interessieren, habe ich durchaus ein gewisses wissen... 8)
aber im prinzip hast du ja recht
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41335
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Siehst du: Es ist wie immer gar nicht so schlimm...

BTT:

Bild
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10966
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

Jetzt gleich, über YT:

Bild

*kennt die bis jetzt nicht*

Da gibts ein Konzi am 16., wenn die gut sind, seh ich mir das an (sonst nicht) *hört nun mal*.
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10966
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

Na ja gut *kennt jetzt natürlich auch cooleren Black/Thrash*. Ein bisschen konfus, und der Gesang geht halt so. Mal gucken *weiss es jetzt noch nicht*.








Gerade sehe ich, dass oben ein Sternchen fehlt. Nee das geht nicht! *editiert* :)
Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 3983
Registriert: 04.10.2007, 19:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg »

In letzter Zeit:

Bild

SCORPIONS - "In Trance"


Bild

CORONER - "R.I.P."


Bild

KREATOR - "Coma of Souls"
Antworten