Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen Teil II ?

Alles rund um Filme, Literatur und Kunst

Moderatoren: Schlaf, Imperial Warcry, Morgenstern, Oozemaster Johnson, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Das darf ich nicht sagen...
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10976
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

Du darfst nicht sagen, welchen Film Du zuletzt gesehen hast?
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Es gibt da eine VERORDNUNG die nur RICHTIGE FILME zulässt....
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

Bild

ich hab den zuerst auf englisch geschaut und NYCHTS verstanden. dann hab ich gelesen, dass der es ohne zensur nach deutschland schafft und gedacht boah geil :D und dann hab ich ihn gesehen und gewusst warum er unbeschnitten ist- ein folterhorror ohne (wirkliche) folter -.- also mal abgesehen von 1 (in worten EINER szene) mit der batteriesäure nix für uns gorehounds dabei :? ich M.pfehle da eher den ebenfalls unbeschnittenen "the final" zu dem ich mich an anderer stelle noch äußern werde. ansonsten war der film schon cool. netter twist am ende und ab und an ne fiese szene. aber nichts was dem label "folterhorror" gerecht wird. zumal man aus dem wahrheit oder pflichtszenario eig mehr hätte machen können :?
Benutzeravatar
Eisgewitter
Priester
Beiträge: 160
Registriert: 13.05.2013, 14:57
Wohnort: Wila

Beitrag von Eisgewitter »

Bild

War hübsch fürs Auge, ansonsten fertiger HUMBUG!
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Eisgewitter hat geschrieben:Referral Denied

You don't have permission to access "http://ia.media-imdb.com/images/M/MV5BM ... Y1013_.jpg" on this server.

Reference #24.358390d5.1380700385.37c4e480

War hübsch fürs Auge, ansonsten fertiger HUMBUG!

JA, in der Tat...
Benutzeravatar
Eldain
Bischof
Beiträge: 846
Registriert: 21.09.2005, 12:51

Beitrag von Eldain »

Imperial Warcry hat geschrieben:Aber diese fiktive Story mit diesem schottischen Arzt wirkte absolut nicht und erzeugt schlussendlich ein sehr schmeichelhaftes Portrait eines komplett wahnsinnigen und äusserst realen Gewaltherrschers. Und sorry, diese Furzszene...absolut lächerlich.
Das Einbringen des Arztes war wohl nur ein storymässiger Kniff, um überhaupt das Thema Amin in einem Film unterbringen zu können.
Schmeichelhaft fand ich die Darstellung Amins aber nicht. Während er zu Beginn noch Mitgefühl und Sorge um sein Volk zu verkörpern schien und durch sein charismatisches Auftreten Sympathien weckte, schwingt auch da immer ein Anflug von Unbehagen und Terror mit, bis allmählich der ganze Wahnsinn offengelegt wird.
Die in der Tat lächerliche Furzszene soll wohl die Absurdität unterstreichen, ich fand sie aber auch nicht gut.
Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 11832
Registriert: 13.10.2009, 21:40

Beitrag von Imperial Warcry »

Eldain hat geschrieben:Das Einbringen des Arztes war wohl nur ein storymässiger Kniff, um überhaupt das Thema Amin in einem Film unterbringen zu können.
Eher eine totale Schnapsidee des Drehbuchautors.

Die Person Amins gibt MEHR als genug hin, um ein Biopic über ihn zu drehen. Es gibt für mich keinen ersichtlichen Grund, da eine fiktive Figur als eigentlichen Hauptdarsteller einzufügen - vor allem wenn er dann auch noch völlig unsympathisch ist.
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Es gab ja schon mal einen anderen Idi Amin-Film...


PRINT DOLLARS!!!!

Bild
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10976
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

Bild

Jedenfalls war er besser als Land of the Dead (der ja wohl kaum sein Ernst gewesen sein konnte).
Natürlich war die Idee von Blair Witch Project entliehen (möchte ich mal vorsichtig sagen), aber insgesamt war es doch unterhaltsam.

:lol: Irgendwie gefällt es mir ja auch, dass die Protagonisten wirklich JEDESMAL aufs neue lernen müssen, dass man in den KOPF schiessen muss...

Es ist halt so: es wird NIEMALS NIEMALS NIE einen Zombiefilm geben, der die Romero-Trilogie überbieten kann. Niemals. Nichtmal von ihm selbst offensichtlich :wink: . Das kann man halt auch nicht erwarten.
Benutzeravatar
Krulos
Mönch
Beiträge: 337
Registriert: 21.08.2010, 18:12
Wohnort: Fright Zone

Beitrag von Krulos »

Kot
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

War das ein INTERESSANTER FILM??
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10976
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

Jaja ich sag doch: interessant genug, ihn anzugucken. Nicht herausragend genial, aber unterhaltsam und nicht total hohl (so wie dieser unsägliche "Land of the Dead", weiss ja nicht ob Du den kennst: das war der dämlichste und hohlste Zombiefilm den ich je gesehen habe, aber eine Komödie sollte es ja auch nicht sein...; fast nicht zu glauben, dass der wirklich von Romero sein soll).

Man darf nur eben keine Fortsetzung der Kult-Trilogie erwarten, dann wär man enttäuscht (glaube so ist er aber auch gar nicht gedacht).
Romero ist halt damals mit Night / Dawn / Day of the Dead etwas Perfektes gelungen ([21*1] ), das weder zu toppen, noch in irgendeiner Art und Weise zu ergänzen ist. Es geht halt einfach nicht.
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Ich meinte den von almighty HORDAK...
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10976
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

:lol: ach so.

Ja das würde mich auch interessieren. :lol:
Benutzeravatar
Torque
Heiliger
Beiträge: 5029
Registriert: 02.09.2006, 14:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque »

ihr wisst doch... almighty_hordak schaut keine filme... er sammelt sie ein wenn sie vom laster fallen und verkauft sie....
Benutzeravatar
Graf von Hirilorn
Engel
Beiträge: 41340
Registriert: 19.09.2006, 13:46
Wohnort: Hammock

Beitrag von Graf von Hirilorn »

Stimmt...
Benutzeravatar
vampyr supersusi
Heiliger
Beiträge: 10976
Registriert: 26.08.2011, 14:31
Wohnort: oben im Taubenschlag

Beitrag von vampyr supersusi »

:lol:
Benutzeravatar
Eisenrost
Laienpriester
Beiträge: 136
Registriert: 09.12.2011, 16:46
Wohnort: zu Hause

Beitrag von Eisenrost »

Bild

Kleiner Scherz, würd mir das im Leben nicht angucken, hab mir lieber noch ein Filmchen von unserem werten Herrn Dr. M. reingezogen, in seinen Augen künstlerisch auch sehr anspruchsvoll umgesetzt.
Zuletzt geändert von Eisenrost am 08.10.2013, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 13925
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo »

Dank dem grosszügigen Filmangebot von Singapore-Airlines hatte ich das vergnügen in den "Genuss" folgender Filme zu kommen:


The Last Stand:
Bild

-Naja, war nicht schlecht, war aber auch nichts wirklich gutes.
Ist so ein Durchschnitts Ami/Schwarzenegger-Film.


World War Z:
Bild

-Das Bild beschriebt es recht gut. Ich hab nach ca. 60 Minuten voller hoffen, das der Film noch besser wird, aufhört diesen Dreck zu schauen.


Star Trek V:
Bild

-Entschuldigung, wozu braucht Gott ein Raumschiff?! :lol:
Antworten