Gitarrist für Black-Metal/experimentelles gesucht (Ort egal) - Schwermetall

Gitarrist für Black-Metal/experimentelles gesucht (Ort egal)

Musikermarkt, Kontaktanzeigen, Kleinanzeigen.

Moderatoren: Schlaf, Schwermetall Forumsmoderatoren

Antworten
Tobitabletop
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 29.06.2017, 20:43
Wohnort: nahe Berlin

Gitarrist für Black-Metal/experimentelles gesucht (Ort egal)

Beitrag von Tobitabletop » 29.06.2017, 21:02

Hallöle,

Ich hoffe mal ich bin hier an der richtigen adresse mit meinem Thread. Ich (m, 18, aus Deutschland nahe Berlin), suche momentan einen Gitarristen für ein Black Metal Projekt. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass es dabei zunächst nur um Spaß an der Freude geht und darum gute Musik zu machen.

Zu mir selbst:
Mein Name ist Tobi und seit anfang diesen Jahres bin ich irgendwie immer mehr in Black Metal und extreme Metal reingerutscht und habe weil ich Spaß daran habe angefangen in die Richtung ein bisschen Musik zu machen und mich damit auseinanderzusetzen. Ich spiele seit 11 Jahren Violine und habe sowohl in Musiktheorie als auch in Violine einen Mittelstufenabschluss. Außerdem nehme ich seit etwa einem Jahr Schlagzeugunterricht und kann ein wenig Gitarre spielen aber halt auf jeden Fall nicht genug für Black Metal. Mit virtueller Musikproduktion (mit Synthesizern die Instrumente simulieren) kann ich recht gut umgehen. Momentan hab icch das Abi recht gut überstanden und werde ab Oktober wahrscheinlich in Dresden studieren.

Gesucht wird:
Ein Gitarrist mit ausreichend Talent um Black Metal riffs mit mir zu entwickeln und auch einzuspielen. Die Musik würde ich über Skype Konferenzen oder andere Programme über die man bequem telefonieren kann machen. Da wir alles digital machen würden krieg ich Drums, Bass und alles mögliche an Klassik und techno Kram so hin und Vocals kann ich auch mehr oder weniger gut übernehmen. Es sollte auf jeden Fall eine möglichkeit zur Aufnahme vorhanden sein, damit mir die Spuren dann zum Mischen und alles geschickt werden können.

Genre:
Bestenfalls entsteht hierbei ganz guter Black Metal oder irgendwas im Black Metal randbereich (atmospheric Kram und so oder so Zeug wie Igorrr). Es geht nur darum Musik zu machen und dann auf Soundcloud oder so rauszuhauen, Geld ist ne Option wenns denn Gut läzft.

Ich hoffe mal dass sich jemand findet der sich durch diese Wall of Text gearbeitet hat und mitmachen will, wenn ja einfach hier antworten oder direkt PN, macht wie ihr wollt.
Grüße,

Tobi \m/

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37523
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.06.2017, 05:27

Yey... \m/

Ich freue mich schon auf die ersten "Releases" in Format Digital und den Eintrag auf MA...

Ihr müsstet nur noch einen richtig genialen Namen haben...

Hier werdet ihr fündig...

Benutzeravatar
Wilhuff Tarkin
Priester
Beiträge: 257
Registriert: 20.04.2012, 13:44
Wohnort: Todesstern

Re: Gitarrist für Black-Metal/experimentelles gesucht (Ort e

Beitrag von Wilhuff Tarkin » 30.06.2017, 05:59

Tobitabletop hat geschrieben:Gesucht wird:
Ein Gitarrist mit ausreichend Talent um Black Metal riffs mit mir zu entwickeln und auch einzuspielen. Die Musik würde ich über Skype Konferenzen oder andere Programme über die man bequem telefonieren kann machen. Da wir alles digital machen würden krieg ich Drums, Bass und alles mögliche an Klassik und techno Kram so hin und Vocals kann ich auch mehr oder weniger gut übernehmen. Es sollte auf jeden Fall eine möglichkeit zur Aufnahme vorhanden sein, damit mir die Spuren dann zum Mischen und alles geschickt werden können.

Bild




Bild




Bild




Bild




Bild




Bild

Benutzeravatar
Branstock
Bischof
Beiträge: 737
Registriert: 21.04.2010, 15:25

Beitrag von Branstock » 30.06.2017, 06:09

Graf von Hindenloch hat geschrieben:
Ihr müsstet nur noch einen richtig genialen Namen haben...
Und gute Texte! Am besten auch digital. z.B. über Morrowind oder sonstige Spiele. Ihr könntet aber auch "Lyrical Themes: discussions about Black Metal on reddit/facebook/tumblr/skype" haben. Sähe auch super aus.

Metal on bro! \m/

Benutzeravatar
Dr. Acula
Papst
Beiträge: 2053
Registriert: 12.08.2010, 14:21

Beitrag von Dr. Acula » 30.06.2017, 06:11

lol@Tarkin 1993, 1995 und 1997 gabs den Typen noch nicht mal.

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 9853
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr.Gonzo » 30.06.2017, 07:15

Psssst, Tobi, mit Einmann-Projekten kann man deutlich mehr Fame und Cash absahnen.
Tobi hat geschrieben:...Geld ist ne Option wenns denn Gut läzft.
- lol

Wenn du nicht Gitarre spielen kannst, auch nicht schlimm, niemand der BM macht kann das wirklich. Du kannst die Riffs, wie den Bass und die Drums, einfach mit Virtual-Instruments aufnehmen.

Ausserdem siehts ja auch viel nicer aus, wenn man auf MA eintragen kann:

Tobi - 2017-2017 / everything (Drum-programming / Guitar-Programming / Bass-Programming / Synthesizer / samples / Keyboard / Vocals / Violin / Logo / Coverart / Management)

Benutzeravatar
ticino1
Heiliger
Beiträge: 5354
Registriert: 12.01.2006, 15:36
Wohnort: Schweizer Reduit
Kontaktdaten:

Beitrag von ticino1 » 30.06.2017, 07:49

Mann seid Ihr wieder pphöse!

*kicher*

Tobitabletop
Heuchler
Beiträge: 2
Registriert: 29.06.2017, 20:43
Wohnort: nahe Berlin

Beitrag von Tobitabletop » 30.06.2017, 14:48

@Dr.Gonzo alle virtuellen Gitarren die ich probiert habe klingen wie ein sterbender Frosch in einer Blechbüchse, aber nicht auf die gute Art und Weise.

@Tarkin dieses Statement weise ich entschieden zurück. Ich hab nicht das Geld mir so krasse Technik zu kaufen ich mach das mit nem Toaster.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 37523
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 30.06.2017, 15:05

Wie dem nun auch sei... BM-Gitarren kann jeder an einem Nachmittag lernen:

https://www.youtube.com/watch?v=l8gZgkTbqJ4

Antworten
Back to top