keinen NSBM anbieten/suchen! - Seite 5 - Schwermetall

keinen NSBM anbieten/suchen!

Musikermarkt, Kontaktanzeigen, Kleinanzeigen.

Moderatoren: Schlaf, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 05.10.2007, 00:39

Ju-Hu hat geschrieben:Was Deine Frage bezüglich vermeintlicher "Swastikas" betrifft, so kann ich nur mit der Gegenfrage kontern
Du gibst mir keine Antwort auf die Frage, was mir definitiv nicht weiter hilft.
Ju-Hu hat geschrieben:Und wenn ich jemanden grüsse, dann nicht, weil ihm "die Ehre erweisen möchte", sondern weil die betreffende Person vielleicht mal im Walde mir zufällig überm Weg gelatscht ist.
Es geht hier nicht um das Grüssen beim sich-über-den-Weg-laufen, sondern um dasjenige in einem Booklet. Warum hast du die Leute dort gegrüsst?

Benutzeravatar
Weiskunig
Priester
Beiträge: 196
Registriert: 04.09.2007, 18:51
Wohnort: Luzern
Kontaktdaten:

Beitrag von Weiskunig » 05.10.2007, 04:24

Morgenstern hat geschrieben:
Ju-Hu hat geschrieben:Was Deine Frage bezüglich vermeintlicher "Swastikas" betrifft, so kann ich nur mit der Gegenfrage kontern
Du gibst mir keine Antwort auf die Frage, was mir definitiv nicht weiter hilft.
Ju-Hu hat geschrieben:Und wenn ich jemanden grüsse, dann nicht, weil ihm "die Ehre erweisen möchte", sondern weil die betreffende Person vielleicht mal im Walde mir zufällig überm Weg gelatscht ist.
Es geht hier nicht um das Grüssen beim sich-über-den-Weg-laufen, sondern um dasjenige in einem Booklet. Warum hast du die Leute dort gegrüsst?
Auf der Dankesliste des HELVETE-Demos "Macht ist Recht" von 1997 grüsste ich Hendrik Möbus, Herr Greif und einige weitere Persönlichkeiten ebenfalls. Und zwar NICHT aus politischen Gründen, sondern weil ich diese Personen persönlich kennengelernt hatte! Denn auch hinter "Neonazis" stecken Menschen, mit denen man vielleicht sogar besser kommunizieren kann als mit Gutmenschen, weil sie teilweise intelligenter sind. Und ich hatte noch nie Berührungsängste. So kenne ich auch Islamisten und viele andere Extremisten.

Es ist mir gleichgültig, ob du nun HELVETE ebenfalls auf die Liste setzen wirst. Nur, als Satanist war ich schon immer Misanthrop und verachtete nicht nur Christen und Moslems, sondern auch Juden abgrundtief! Neben vielen anderen Religionen und Rassen. Weshalb sollte ich irgendjemanden ausnehmen von meinem Menschenhass? Ich betrachte nämlich nur sehr wenige Menschen als gleichwertig oder mir ebenbürtig.

Ansonsten kann ich Ju-Hus Antwort nur beipflichten.

Oder glaubst du tatsächlich, ich hätte Jimi Hendrix' Spanish Castle Magic aus idealistischen Gründen gecovert? Mitnichten, denn Hendrix' Ideologie ging mir schon immer am Arsch ab. Ich hasse die Hippiezeit nämlich abgrundtief! Allein die Musik war ausschlaggebend für das Einspielen dieses Songs. Vielleicht werde ich für die nächste Mountain King CD einen Song von Landser covern! Und den Text leicht abändern. Sowas ähnliches macht ja sogar die jüdische Skinband Jewdriver, wenn sie Lieder von Skrewdriver nachspielen.

http://www.youtube.com/watch?v=gWMgwKdB ... ed&search=

Was mich aber wirklich immer mehr aufregt und ärgert, ist die unsägliche Arroganz von deutschen Politikern und ihren Helfershelfern in den Medien. Wieso kapieren diese linken Idioten NICHT, dass für Youtube amerikanische Gesetze gelten? Diese Drecksäcke wollen einfach alles verbieten und totschweigen, was ihnen nicht in den Kram passt! Am besten das ganze Internet zensieren, damit auch ja niemand mehr etwas anderes über Nazis erfahren kann, als die offizielle Lehrmeinung vertritt (und ich meine damit nicht etwa die "Holocaustlüge"). So lächerliche und einseitige Dokus wie die von Guido Knopp dürfen selbstverständlich weiterhin ausgestrahlt werden. Wann kommt übrigens endlich "Hitlers Hunde"?

Es reicht ja schon, dass Myspace WELTWEIT massiv Zensur betreibt. Das erstaunt natürlich überhaupt nicht, wenn man weiss, dass Tom Anderson die Community im Juli 2005 dem Medienmogul Rupert Murdoch für 580 Millionen US-Dollar verkaufte.

Dass es diesen Bastarden ernst ist damit, das Internet zu zensieren, zeigt folgender Bericht:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... rom/atom10

Bedeutet das, dass Kritik an Israel bald nicht mehr möglich sein wird?

Sowas ist für mich Scheindemokratie! Aber die meisten Europäer sind erbärmliche Wichte und Feiglinge. In möglichst allem den Amis nacheifern, aber wenn es darum geht, frei zu seiner Meinung zu stehen, sofort den Schwanz einziehen, wenn es eng wird. Das verachte ich abgrundtief.

Leider kann ich dich, lieber Morgenstern, nicht davon ausnehmen. Ich frage mich übrigens seit Jahren, ob man an Unis einzig zum Arschkriecher unserer ach so freien Gesellschaft umerzogen wird. Denn noch NIE traf ich Studenten, die von echtem Widerstandswillen beseelt waren...

ICH WERDE MICH EINER ZENSUR NIEMALS BEUGEN!!!
FUCK CENSORSHIP!!!

Book of Satan Part I

Ich erhebe meine Stimme in dieser trockenen Wildnis aus Stahl und Stein, dass ihr mich hört! Nach Osten und nach Westen zeige ich. Dem Norden und dem Süden gebe ich ein Zeichen und proklamiere: Tod den Schwachen, Reichtum den Starken!

Öffnet eure Augen, dass ihr mich seht, oh Menschen mit vermoderten Hirnen und hört mir zu, ihr fehlgeleiteten Millionen!

Denn ich bin angetreten, um die Weisheit der Welt herauszufordern - um die "Gesetze" des Menschen und die "Gesetze Gottes" in Frage zu stellen!

Ich fordere Begründungen für eure goldenen Regeln und frage nach dem Warum und Weshalb eurer zehn Gebote! Vor keinem eurer papierenen Götzen werde ich mich beugen, und wer mir sagt "Du sollst" ist mein Todfeind! Ich fordere Beweise für alle Dinge, und akzeptiere mit Vorbehalten sogar das, was wahr ist.

Ich tauche meinen Zeigefinger in das wässerige Blut eures impotenten und wahnsinnigen Erlösers und schreibe auf seine von Dornen zerrissene Stirn: Der wahre Prinz des Bösen - der König der Sklaven!

Keine abgedroschenen Lügen sollen sich mir als Wahrheit herausstellen; Kein Kult oder Dogma soll meine Feder am Schreiben hindern!

Ich breche mit allen Konventionen! Alleine!

Ich setze in einer unerbittlichen Invasion den Standart der Starken!

Ich starre in das gläserne Auge eures furchtsamen Jehova und packe ihn am Bart; Ich schwinge meine Streitaxt und spalte seinen wurmzerfressenen Schädel!

Ich vernichte die grauenvollen Inhalte der philosophisch blassen Totengräber und lache mit sardonischem Zorn!


Diese Worte aus dem Buch Satans der Satanischen Bibel begleiten mich nun schon mehr als mein halbes Leben lang. Und ich verinnerlichte diese für mich heiligen Worte schon vor vielen Jahren. Auch wenn diese Zeilen ursprünglich gar nicht von Anton LaVey selber sind, sondern von Ragnar Redbeard, so gebührt LaVey doch grosser Dank dafür, dass er sie in einen religiösen Kontext eingebunden hatte! Denn diese Philosophie lässt sich mit keinem Gesetz bekämpfen oder verbieten. Im Gegenteil, denn das Buch Satans ist der Hammer des Hasses in der Hand des Satanisten, mit dem er gnadenlos zurückschlägt!

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 05.10.2007, 08:20

@satorius: aber wieso erwähnst du und machst das mit dem Text aus dem Book of Satan hier allen öffentlich, wo du grade dabei warst über Zensur zu sprechen?

es hat dich wahrscheinlich vor lautem aufregen über die zensur und das ganze bescheuerte thema hier (nsbm bands auf liste) grad der hass gepackt 8)

@morgenstern:
ich halt es grundsätzlich als keine schlechte idee, eine blacklist mit nsbm bands zu erstellen, doch deine kriterien dafür wie das mit dem grüssen an sogenannte nsbm ist schon zuviel des guten (bösen)!!! das ist mit extremen vorurteilen verbunden und deshalb fordere ich:

Bild

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 05.10.2007, 08:22

Gehören Legion nicht auch auf die Liste?

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 05.10.2007, 08:33

Totgeburt hat geschrieben:Gehören Legion nicht auch auf die Liste?
nee, denn Legion erfüllt keinen der Morgenstern's gestellten Kriterien!
ps wenn du dich für eine band sowieso nicht interessierst, dann lass mal deine sprüche! natürlich fragt man sich nach meinem obigen beitrag, "akzeptieren denn Rechte die Meinungen Andersdenkender?" nein, darum fordere ich auch: NETZ GEGEN RECHTE GEWALT!

Ich fordere eine neutrale Welt! Fuck off all Politics!
Zuletzt geändert von chimerathor am 05.10.2007, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 05.10.2007, 08:35

...aufhören... BITTE!
Macht das weg, bitte...

*windet sich am Boden*

Benutzeravatar
chimerathor
Kardinal
Beiträge: 1124
Registriert: 18.08.2006, 14:36
Wohnort: Romanshorn
Kontaktdaten:

Beitrag von chimerathor » 05.10.2007, 08:36

Mina's_AergeraMoor hat geschrieben:...aufhören... BITTE!
Macht das weg, bitte...

*windet sich am Boden*
Augen zu und durch....

Arwald

Beitrag von Arwald » 05.10.2007, 09:07

Mina's_AergeraMoor hat geschrieben:...aufhören... BITTE!
Macht das weg, bitte...

*windet sich am Boden*
*verpasst Mina den Gnadenschuss*

Mina's_AergeraMoor
Kardinal
Beiträge: 1095
Registriert: 13.06.2006, 21:02

Beitrag von Mina's_AergeraMoor » 05.10.2007, 09:09

Arwald hat geschrieben:
Mina's_AergeraMoor hat geschrieben:...aufhören... BITTE!
Macht das weg, bitte...

*windet sich am Boden*
*verpasst Mina den Gnadenschuss*
*spuckt angegeilt zum Absch(l)uss dem Arwald ins Gesicht*

Mr. X

Beitrag von Mr. X » 05.10.2007, 10:01

Ich glaub`s ja nicht, der Unzeitgemässe ist im Schwermetall angekommen.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 05.10.2007, 12:45

Ju-Hu ist Satorius. Das ist doch eindeutig.

Benutzeravatar
Morgenstern
Gott
Gott
Beiträge: 5800
Registriert: 01.10.2003, 00:44
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgenstern » 05.10.2007, 12:56

Sig hat geschrieben:Ju-Hu ist Satorius. Das ist doch eindeutig.
Von den IPs her nicht.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 05.10.2007, 13:03

Morgenstern hat geschrieben:
Sig hat geschrieben:Ju-Hu ist Satorius. Das ist doch eindeutig.
Von den IPs her nicht.
Vom Schreibstil her schon. Und das ist mir eindeutig genug.

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4059
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 05.10.2007, 13:23

Ich habe nicht das Grüssen beim "sich-über-den-Weg-laufen" gemeint, sondern die Grüsse seinerzeit in meinem Booklet, worin ich ausschliesslich Personen gegrüsst habe, da mir tatsächlich vielleicht irgendwann einmal (oder zweimal) zufällig im Walde über'm Weg gelatscht sind, ganz leibhaftig! Wenn Du so weiter machst, läufst Du selber Gefahr, Morgenstern, in meinem nächsten Booklet gegrüsst zu werden, ha! Aber offensichtlich siehst Du den Wald vor lauter Swastikas nicht... Falls Du Dir einmal wirklich viele Swastikas anschauen möchtest, dann betrachte mal in Zürich das Geländer der Rudolf-Brun-Brücke genauer - soviele riesige Swastikas an einer Brücke, die nach einem Bürgermeister benannt ist, der heute für einen antisemitischen Judenpogrom im 14. Jahrhundert verantwortlich gemacht wird...

Warum nennst Du Dich eigentlich "Morgenstern" (Ich gehe mal davon aus, dass Du kein Verwandter des dadaistischen Dichters Christian Morgenstern bist.)? Bist Du Dir dessen überhaupt bewusst, welch unsägliches Leid mit diesem schrecklichen Mordinstrument in vergangenen Jahrhunderten begangen wurde? Mit Morgensternen wurden wehrlose Menschen getötet, ich meine wirklich GETÖTET! Schämt Er sich dessen gar nicht? Wähle Er sich besser ein Pseudonym mit positiver, lebensbejahender Bedeutung aus, so wie das meinige!

Ich überlege mir, ob ich auf mein nächstes CD-Cover einen leuchtbraunen Davidstern draufpacke, das Symbol der Ariosophen! Und auf das Backcover einen einzelnen Stern aus dem amerikanischen Stars-and-Stripes-Banner, was sofort bei allen natürlich Assoziationen zum Pentagramm der Nazi-Architektur wecken wird! Vielleicht sogar das schlimme Kruckenkreuz von der "Pfadi trotz allem" für Behinderte, welches bekanntlich das Signet des Lanzschen O.N.T. war (Hast Du gewusst, dass die Swastika das ursprüngliche Symbol von Baden-Powels Pfadfinderbewegung war, bevor die wahrhaft irminische Lilie eingeführt wurde?) Ach nein, wie langweilig, das Kruckenkreuz gehört ja schon längst zum Band-Logo von Blood Axis. Aber ich kann ja aus Hakle-Toilettenpapier-Fetzen auf einer grünen Wiese ein sogenanntes Hakle-Kreuz legen... (ist nicht verboten, ist nicht verboten, hähä, hähä!!!)

Dazu gibt's Coverversionen von Led Zeppelin ("Immigrant Song", der menschenverachtendste Wikinger-Song aller Zeiten), Boyd Rice mit abgeändertem Text ("Do you want total peace?"), Glenn Miller ("Pagan Love Song", den gibt's tatsächlich!) sowie für meine italienischen Freunde die "Giovinezza", sofern das nicht schon gecovert wird von den sakralfuturistischen Kamikaze-Liktorenbündler (Das Kantonswappen von St. Gallen lebt!) mit spanio-italo-rumäno-japanischer Ästhetik von der solaren Flugscheiben-Band ("...et Haunebu avec toi!!!") Mene... Pardon, ich vergass, dass man deren Namen hier ebenfalls nicht nennen darf.

Ich möchte eine Grundsatzfrage stellen: Was ist denn die Demokratie für ein erbärmliches System, wenn sie, um sich zu behaupten, allein auf immer zahlreicher werdende Verbote abgestützt ist??? Sind Verbote die einzigen Grundlagen einer Demokratie???

Wie ein kolumbianischer Philosoph es einst formuliert hat: "Die Freiheit des Demokraten besteht nicht darin, alles sagen zu können, was er denkt, sondern nicht denken zu müssen, was er sagt."

Ich frage Dich, Morgenstern: Willst Du meine Kapelle noch immer in eines Deiner totalitären Konzentrationslager einweisen?
Zuletzt geändert von Der Theurg am 05.10.2007, 21:12, insgesamt 3-mal geändert.

Azrael
Papst
Beiträge: 1529
Registriert: 04.04.2005, 17:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Azrael » 05.10.2007, 13:26

Das klingt defintiv nach Satorius.

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4059
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 05.10.2007, 13:32

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Tatsächlich bin ich, Ju-Hu, in Wahrheit Herr T. von einer Band namens T., die man aus totalitären Gründen hier anscheinend nicht nennen darf. Der Beweis: Wenn Ihr jetzt alle mal auf meine MySpace-Seite reinschaut, könnt Ihr mich Euch zuwinken sehen, hehe:

www.myspace.com/tarihanch

P.S.: Soweit kommt's noch, dass sich Herr Satorius für mich ausgeben würde!

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 05.10.2007, 13:35

Nein das ist auf keinen Fall Satorius.
Es fehlen die vielen Ausrufezeichen. Ausserdem hat Satorius niemals soviel Charme :lol:

Benutzeravatar
Urbain de Puce
Bischof
Beiträge: 639
Registriert: 21.07.2007, 21:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Urbain de Puce » 05.10.2007, 13:40

Ju-Hu hat geschrieben:Warum nennst Du Dich eigentlich "Morgenstern" (Ich gehe mal davon aus, dass Du kein Verwandter des dadaistischen Dichters Christian Morgenstern bist.)? Bist Du Dir dessen überhaupt bewusst, welch unsägliches Leid mit diesem schrecklichen Mordinstrument in vergangenen Jahrhunderten begangen wurde? Mit Morgensternen wurden wehrlose Menschen getötet, ich meine wirklich GETÖTET! Schämt Er sich dessen gar nicht? Wähle Er sich besser ein Pseudonym mit positiver, lebensbejahender Bedeutung aus, so wie das meinige!
Wenn man das Wort Morgenstern mit einem Himmelskörper in Verbindung setzt, dann ist es auch eine Bezeichnung für den Planeten Venus, eine biblische Bezeichnung für Jesus Christus, oder für Luzifer, den gefallenen Morgenstern.
Außerdem bezweifle ich, dass es nur eine Familie gibt, welche Morgenstern als Nachnamen trug, oder trägt.
Zuletzt geändert von Urbain de Puce am 05.10.2007, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hagel
Papst
Beiträge: 2403
Registriert: 17.09.2007, 18:24
Wohnort: OE-OE

Beitrag von Hagel » 05.10.2007, 13:41

Totgeburt hat geschrieben:Nein das ist auf keinen Fall Satorius.
Es fehlen die vielen Ausrufezeichen. Ausserdem hat Satorius niemals soviel Charme :lol:
Noch einen Beitrag weiter oben gibts Ausrufezeichen, soviele du willst. Schreibstil, Ausdruck, Art der Argumentation, erinnert mich alles ziemlich genau an den Satorius.

Benutzeravatar
Totgeburt
Papst
Beiträge: 4038
Registriert: 02.03.2006, 20:26
Wohnort: CH

Beitrag von Totgeburt » 05.10.2007, 13:44

Ja schon, aber nur jeweils drei hintereinander. Ach mir doch egal.

*schlürft Kaffee*

Gesperrt
cron
Back to top