Schwermetall • Was hasst Ihr HEUTE am meisten? - Seite 44
Seite 44 von 54

Verfasst: 17.09.2018, 08:36
von Dr.Gonzo
Torque hat geschrieben: (lebensunfähige) Millenials
Ich hasse es, wie mich solche Artikel und Autoren immer in Zwiespalt bringen....
Auf der einen Seite finde ich so Schlampen richtig geil und würde da gerne stundenlang dran rumfingern.

Auf der anderen Seite wird mir dann Bewusst, dass dies nur ein hochgepushtes, vorgespieltes und verzerrtes (Instagram-) Selbstbild ist und wünsche mir dann einfach nur noch einen abgelegenen Bunker...

Bild

Verfasst: 17.09.2018, 09:06
von Graf von Hindenloch
Man beachte da die theurgische Waldlandschaft-Tapete...

Verfasst: 17.09.2018, 09:29
von Dr.Gonzo
ja!

Verfasst: 17.09.2018, 12:43
von Imperial Warcry
Ja, die bedauernswerten jungen Familien welche Ng & Lake killten sind ja total Millenials.... :roll:

Verfasst: 17.09.2018, 12:47
von Graf von Hindenloch
Das Bild (im Haus) ist doch nur ein Beispiel, Bimpa...

Verfasst: 17.09.2018, 12:51
von Dr.Gonzo
Ja, es ging mir um das LEID und den HASS, welches selbigen widerfahren ist und welches ich der gesamten VICE-Redaktion wünsche... Ein symbolischer Superlativ meiner Verachtung.

Verfasst: 17.09.2018, 13:20
von Imperial Warcry
Der Vice-Link geht nicht mal mehr....so kommt ja keine Sau mehr draus.

Verfasst: 17.09.2018, 13:56
von Dr.Gonzo
Bei dem Titel: "Wie mich mein Instagram-Account depressiv gemacht hat" hast du auch nicht viel verpasst...

Verfasst: 17.09.2018, 14:12
von Graf von Hindenloch
:lol:

Verfasst: 18.09.2018, 13:38
von Dr.Gonzo
Twitter bzw. Hashtags:
Unter #BullyMe teilen Twitter-Userinnen und User gerade ihre Mobbing-Erfahrungen. Ihre Geschichten machen deutlich: Die Verletzungen sitzen auch Jahrzehnte später noch tief.

https://www.friday-magazine.ch/articles/bullyme
Irgend ein Twitter-Arschloch hat geschrieben:- "Wenn wir den ins Tor stellen, geht nichts mehr rein."#bullyme
Irgend ein anderes Twitter-Arschloch hat geschrieben:- Bezeichnungen wie Schwuchtel, Bohnenstange, Wasserleiche, Missgeburt und Fehler waren an der Tagesordnung.
Irgend ein weiteres Twitter-Arschloch hat geschrieben:"Was dich nicht umbringt, macht dich stärker", sagt man. Doch manchmal macht es nur wahnsinnig viel kaputt.
Bullshit! Wer so was nicht aushält soll sich direkt umbringen! Vor allem, was für Lappen "Mobbing"...

Verfasst: 18.09.2018, 15:18
von Imperial Warcry
Bullyme with Bulimie.....hihihi

Verfasst: 23.09.2018, 19:46
von Torque

Verfasst: 24.09.2018, 10:18
von Graf von Hindenloch
Ich hasse ja alle "Jungen Männer"... Bald kommt glaubs eine Initiative, die die Nennung der Täterherkunft fordert. Und wird sicher der Bundesratsempfehlung entsprechend abgeschmettert...

Verfasst: 26.09.2018, 20:19
von Chione Mortum
Heute erst viel zu spät auf die Fehlermeldung beim Ethernet "DNS Server antwortet nicht" in den Netzwerkadaptern eingegangen, beziehungsweise das Problem von anderen Seiten angegangen (in dem Fall bewusst Schritt 1 übersprungen), um jenes schnellstmöglich zu eliminieren.

Das hat einen Rattenschwanz natürlich nach dem anderen mit sich gezogen und am Ende war ja dann doch nur ein Restart des Routers für ca. 30 Sekunden nötig gewesen.

Dolle Wurscht.
:roll:

Deswegen ledier heute keine AO..

Verfasst: 27.09.2018, 07:15
von Dr.Gonzo
Sehr schön, Frau IT-Profi-Mortum!
In den Adaptereinstellungen solltest du unter Eigenschaften / IPv4 / "Folgende DNS Einstellungen verwenden" eigentlich auch schon einen DNS einstellen können. Default wird das wohl euer Router sein und der wiederum hatte wohl eine Bug und die DNS Konfiguration verloren. Evtl- hätte an das so überbrücken können.
Aber seis drumm, Router Neustarten schadet sicherlich auch nid!
Chione Mortum hat geschrieben:Dolle Wurscht.
Bild

8) :D

Verfasst: 27.09.2018, 08:54
von Graf von Hindenloch
Redet nicht zu laut von DNS, wenn Bimpa in der Nähe ist...

Verfasst: 27.09.2018, 09:43
von Imperial Warcry
Bild

Verfasst: 08.10.2018, 21:12
von vampyr supersusi
Dass die Heizung (nach sich inzwischen wochenlang hinziehendem Mailkontakt deswegen) immer noch nicht läuft (bei mir) *hat sich ja dieses blöde Pseudo-Nachfragen von wegen Heizkörper entlüften usw. schon mal gar nicht bieten lassen*, dafür ist es jetzt was anderes:
Der Vermieter hat geschrieben:leider hatten wir Probleme mit dem Zugang zu Keller.

Wir haben ein neues Schloß eingebaut und werden die Anlage bis spätestens morgen prüfen lassen.
Auffällig auch hier wieder die Anwendung von örtlichen Präpositionen (und man fragt sich natürlich auch, wer diesen neuen Schlüssel dann eigentlich gerade hat, davon jetzt mal ganz abgesehen).

Verfasst: 15.10.2018, 13:49
von Dr.Gonzo
Ned nur heute, aber so beim Posten im Film Thread da, ist mir aufgefallen, dass ich den Musterkanaken Elyas M’Barek extremst behindert finde und Abgrund tief hasse!

Verfasst: 15.10.2018, 15:05
von Imperial Warcry
Bushido mag ihn auch nicht mehr....warum auch immer.

(wichtig)