Dinge, die gefragt werden müssen! - Seite 9 - Schwermetall

Dinge, die gefragt werden müssen!

Emotionen, Geistesblitze und Gedichte, die ihr nicht für euch behalten wollt!

Moderatoren: Schlaf, Shadowthrone, Schwermetall Forumsmoderatoren

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 08.01.2019, 19:30

Ok, also Mexikaner...

Benutzeravatar
Torque
Papst
Beiträge: 4523
Registriert: 02.09.2006, 13:31
Wohnort: aggro berlin crime/kettlerstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von Torque » 04.03.2019, 14:46

ich lese die entrüstung über "AKKs" diskriminierung des "dritten geschlechts" auf einer faschingsrede und frage:
wie konnten wir je spaß haben? Wie konnten wir je lachen? Wie waren Südpark, Electric retard, clever&smart, Sturmtruppen, das kleine arschloch etc je möglich?

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 04.03.2019, 14:52

Du wirst dich bald fragen müssen, wohin das alles verschwunden ist...

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4085
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 04.03.2019, 18:58

Torque hat geschrieben:Sturmtruppen
Meine Kindheit!
Clever & Smart natürlich auch!

:cry:

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10840
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.03.2019, 09:05

Ich frage mich viel mehr, wie konnte eine Generation, die mit Drawn Together, Southpark und co aufgewachsen ist, sich nun von genau dem Scheiss triggern lassen, über den man sich da Jahrgang lustig gemacht hat?

https://www.youtube.com/watch?v=sLPFIRd0J2M

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.03.2019, 10:20

Die getriggerten Millenials waren noch Kinder oder sogar Babies, als SP und DT neu waren...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10840
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.03.2019, 10:24

Trotzdem, zumindest in meinem Bekanntenkreis sind alle mit dem Seich aufgewachsen!

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.03.2019, 10:30

Ja, aber irgendwann kam dann halt das eine Gewalt- und/oder Pornofilmli und/oder Aussage/Hitlerbild/etc. auf einem Chan, die zuviel war(en) und das/die dazu führte(n), dass man sich auf einem Twitter-Acc einschloss, wo man nur noch das zuliess, was einem behagte... Was dann wiederum dazu führte dass man nach 4 Monaten glaubte, es gäbe 456 Geschlechter, die Antifa sei einflussreich und Transgender-Anliegen seien wichtig...

Eine weitere wichtige Überlegung zu dem Thema ist, dass damals das Feindbild noch stimmte. D.h. es waren die Republikaner, die Christen, die Konservativen usw, die man ausgelacht hat. Und das sind auch traditionell die Gruppen, die - obwohl selber verkommen entartet & verreckt - anderen alles verbieten wollen.

Erst ab ca. 2014 (und aus Gründen auf die ich später noch eingehe) tauchten die ersten Leute von links auf, die tatsächlich so ausssahen (und sich so verhielten) wie diese Karikatur aus Drawn Together. Nur halt wie gesagt nicht als Republikaner und Christen. Sondern als "Liberale", "Feministen", "Antifa", usw...
Ab 2016 war dann Trump Präsident...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10840
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 05.03.2019, 11:57

Aber dies hätte doch einfach Hand in Hand mit dem fortschreitenden Grad der Degenerierung eben dieser Millennials einhergehen müssen, was dann wiederum in einer totalen Abstumpfung und Desinteresse / Ignoranz gegenüber all dem Bullshit hätte resultieren müssen...
Graf von Hindenloch hat geschrieben: Eine weitere wichtige Überlegung zu dem Thema ist, dass damals das Feindbild noch stimmte.
Ah, Ja Richtig. Früher durfte man ja noch über Juden, Moslems, Behinderte, Schwarze, den Dschihad, Schwule und den Holocaust Witze machen... Heute nicht mal mehr über Menschen mit Doppelnamen...

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 05.03.2019, 13:59

Nicht ganz. Früher durften Linke das tun, vorausgesetzt der Gegenstand des Witzes war irgendwie rechts...

Heute haben Rechte und Linke ganz einfach die Positionen vertauscht. Es sind (momentan) die Linken, Liberalen, die grosse Teile der Medien kontrollieren und - als Reaktion auf die Freiheit im Inet (auch im Bezug auf ihnen nicht genehme Äusserungen) - damit begonnen haben, sich in ihren Forderungen zu radikalisieren. Das ist, wenn man so will, deren ganz eigene Form der Abstumpfung. Sie sind abgestumpft ggüber der Wahrnehmung der Realität...

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 05.03.2019, 14:22

Linke sind einfach humorlos. Das ist ja logisch, denn sie müssen auf alles Rücksicht nehmen. Und Humor geht fast immer auf Kosten von jemandem, Schadenfreude ist da zentral.

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10840
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 06.03.2019, 08:32

Stimmt, das mit der Schadenfreude scheint mir logisch, ist ja dann doch ein zentraler Punkt und nicht umsonst heisst es ja:

Bild

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.03.2019, 11:23

Es ist schwierig, ein Meme aus Lügen zu machen. Memes sind stark, wenn sie einfache Wahrheiten zeigen... Das kann und will die heutige Linke nicht...


Kennst du das Buch, oder noch besser den Zeichentrickfilm "Animal Farm", Gonzo...? Wenn nicht: Er erklärt das Thema besser als ich es je könnte...

Benutzeravatar
Dr.Gonzo
Heiliger
Beiträge: 10840
Registriert: 14.11.2012, 08:21
Wohnort: loony bin

Beitrag von Dr.Gonzo » 06.03.2019, 11:40

Nein, den kenne ich nicht. Aber ich werde die Sichtung des selbigen heute Abend unmittelbar nachholen, danke!

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 06.03.2019, 11:41

Dieser Trickfilm machte mich fertig als Goof. Das Rössli, welches geschlachtet wird... :cry:

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.03.2019, 11:45

Mich lehrte er als Goof schon, wie sich alles in sein Gegenteil verkehrt, wenn es zu lange an der Macht ist...

(war schon als Goof Interlektueller (merke!))

Benutzeravatar
Imperial Warcry
Halbgott
Halbgott
Beiträge: 12507
Registriert: 13.10.2009, 20:40

Beitrag von Imperial Warcry » 06.03.2019, 11:48

Und ich lernte, dass Schweine bösere Tiere sind als alle anderen.

(war überfordert mit der Message)

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.03.2019, 11:49

Das macht gar nichts... Denk dran, dass die meisten Menschen auch mit 50 noch von der Message überfordert sind...

Benutzeravatar
Der Theurg
Papst
Beiträge: 4085
Registriert: 04.10.2007, 18:17
Wohnort: Nicht von dieser Welt

Beitrag von Der Theurg » 06.03.2019, 12:13

Alle Tiere sind gleich, doch einige sind gleicher.

Benutzeravatar
Graf von Hindenloch
Engel
Beiträge: 39032
Registriert: 19.09.2006, 12:46
Wohnort: Hi-Lo Country

Beitrag von Graf von Hindenloch » 06.03.2019, 12:17

Der Theurg hat geschrieben:Alle Tiere sind gleich, doch einige sind gleicher.
Analog dazu: Liberals support free speech. Hate speech is not free speech...

Antworten
cron
Back to top